Großer Dottersack

    • (1) 16.11.19 - 08:19
      HoffeaufWunder

      Hallo,

      Ich war gestern zur 1. Untersuchung bei meiner Gyn.
      Rein rechnerisch musste ich da 5+6 ssw gewesen sein. Die Messungen haben ergeben, dass die Schwangerschaft 3 Tage jünger sein soll.
      Auf dem Ultraschall sah man eine Fruchthöle und darin einen Großen Dottersack. Von einen Embryo sah man noch nichts.
      Da der Dottersack so groß ist, wird mir am Monta nochmal Blut abgenommen um den hcg-Wert zu bestimmen. Und nächsten Donnerstag wird nochmal per Ultraschall geguckt.
      Ich bin total verunsichert, kann ich mir Hoffnungen machen, dass alles gut wird? Oder kann ich mich auf eine Fehlgeburt einstellen.
      Ich bin total verunsichert.

Top Diskussionen anzeigen