Schwangerschaftstest Intensität schwach

Thumbnail Zoom

Hallo,

ich habe eine Frage.

Erst einmal kurz zu meiner Person:

31 Jahre
Früher Abort 2015
Früher Abort 2016
Geburt von meiner Tochter 2018
Früher Abort Januar 2020
Erster Tag der letzten Periode: 02.03.20
Eisprung laut Ovutest: 16.03.20
SSW Frühtest Eisprung plus 12 positiv

Derzeit nehme ich:
-Crusia 4.000 Je (40 mg) Fertigspritze 1 x abends
-Utrogest 200 3 x täglich oral
-Folsäure 1 x abends
-Ass100 1 x abends

Weil ich so eine panische Angst vor einer erneuten Fehlgeburt habe, teste ich momentan täglich. Ist es richtig, dass ich anhand der Intensität der Streifen überprüfen kann, ob mein hcg wert steigt? Die Intensität ist bislang immer gleich geblieben, was mich sehr beunruhigt. Es heißt doch immer der hcg Wert verdoppelt sich alle 2 Tage.

Kann man weitere Medikamente einnehmen, um den Hcg Wert zu steigern?

Der Test, den Sie sehen ist von heute (Nmt).

Ich hab eine solche Angst.

Vielleicht können Sie mir weiterhelfen.

MfG.

1

ich bin zwar keine ärztin aber ich kann dir eins sagen. ein ss test sagt NICHTS über die qualität einer schwangerschaft aus und ich glaube für deine psyche wäre es viel besser das testen sein zu lassen.

2

hallo, nein das ist so nicht richtig. Ein SST kann nichts über eine steigende Höhe aussagen sondern nur ob pos oder neg ab einer bestimmten HCG Höhe, als Nachweis ob schwanger oder eben nicht. Das ist also zur Überwachung gar nicht geeignet, nahezu sinnlos. Auch wenn es schwer ist müssen sie ruhig bleiben und die kontrolluntersuchungen abwarten. Es gibt auch keine Medikamente die den HCG steigern da der ein Produkt der entstehenden Schwangerschaft ist. Auch Utrogest kann einen tatsächlichen Abort nicht verhindern. Drücke die Daumen, fw

3

Vielen Dank für die Antwort. Viele Grüße.