Zwei Fruchthöhlen- aber leer

Thumbnail Zoom

Hallo,
am 10.06. war der erste Tag meiner letzten Periode, mein Zyklus ist immer sehr verschoben und unregelmäßig. Hinzukommt das ich meine Tochter noch stille bei Bedarf/ Nachts. Am 16.07. habe ich einen positiven Schwangerschaftstest in der Hand gehalten. Am 11.08. hatte ich die erste Untersuchung, auf dem vaginalen Ultraschall waren ganz klar zwei gleichgrosse fruchhöhlen sichtbar, für den Arzt aber ganz unklar zu erkennen ob sie wirklich leer sind oder sich Gewebe/ Embryos darin befinden. Zu diesem Zeitpunkt war ich rechnerisch in Woche 8+ 6, da müsste schon mehr zu sehen sein und vor allem ein Herzschlag. Der Arzt hat die Fruchthöhlen ausgemessen und mich zurück datiert auf 4+4.
Ich brauche nur etwas Zuspruch, ich soll in einer Woche nochmal kommen. Dieses warten macht mich aber verrückt. War jemand schon mal in der gleichen Situation? Meine erste Schwangerschaft war ein Windei, nun habe ich Angst das es wieder so ist.

Danke!!

1

hallo, sie wissen wahrscheinlich schon dass man daraus keine wirkliche Vorhersage treffen kann. Drücke Ihnen die Daumen, nur die Kontrolle klärt das ....VG fw