SSW immer so unklar bei den Fa?

    • (1) 28.03.17 - 19:23

      Hallo zusammen.
      ich bin neu hier und habe schon die erste frage.

      zurzeit bin ich in der 13.ssw also 12+1 ssw.

      ich hatte in der 8 und 10 ssw schon ein US, da war die ssw korrekt mit meinem Zyklus. vileicht 1-2 Tage mehr oder weniger.

      Heute Hatte ich die NFM und da wurde ich eine GAAANZE WOCHE vordatiert und der Fa meinte der ET wird jetzt auch nicht mehr gändert.
      Mein Problem ist das ich genau weis, wann meine letzte periode war und wann mein Mann und ICH GV hatten und wann mein ES war. als wir noch verhütet haben habe ich NFP betrieben (3Jahre)und mein ES konnte ich diesmal anhand vom CB monitor bestimmen .
      Rechne ich was falsch? Macht euch mal selbst ein bild bitte vileicht bin ich im Fehler..

      ERSTER Tag letztder Periode vom : 02.01.2017 - 9.01.2017

      Mein Zyklus ist seit ewigkeiten immer 30-32 TAge durchschnitt 30 tage

      Dann der EIsprung war am 18/19 Januar.

      Gv hatten wir nur am 16,18 und 20 Januar.

      Also kann es ja gar nicht eine Woche eher sein...

      und wisst ihr normalerweise weis ich schon das ein baby kommt wann es mlöchte.. Aber warum glauben einem die ärzte nicht ? oder spielt ES ,Zyklus usw keine rolle? so wie es mein Fa gesagt hat#aerger und zur grösse vin meinem Baby war es 12+1ssw 6.6cm und der US sagt 13+1..

      wie gross waren eure in dieser Woche ?
      sorry aber das musste ich mal los werden#liebdrueck

      • Hallo,
        herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft! Ich halte die zwei vorangegangenen Ultraschalle (8. und 10. SSW) für sicherer, um den ET zu korrigieren/bestätigen. In der 13. SSW muss das Kind eine ganz korrekte Lage zur Längenmessung einnehmen. In den früheren Wochen sind die Kinder noch nicht so beweglich, hier ist die Messung am genauesten. Und wenn die Messungen zu Ihrem Zyklus/GV passen, umso mehr.

        Alles Gute!

      Mach dich nicht verrückt wegen einer Woche mehr oder weniger...Messungen sind immer nur Schätzwerte, da man das Kind ja nicht direkt vor sich hat (und selbst da wird unterschiedlich/falsch gemessen...)
      Und die Babys im Bauch wachsen auch nicht immer konstant, sondern eher schubweise...Ich hatte hin und wieder Messungen, die sagten, das Kind wäre 2 Wochen weiter...Beim nächsten US passte alles wieder...dann vllt mal ne Woche hinterher...
      Mach dich nicht verrückt und genieße die Schwangerschaft!

Top Diskussionen anzeigen