Brautkleid 1,5Jahre vor der Hochzeit???

    • (1) 09.12.11 - 20:24

      Hallo!
      Wir heiraten im Juli 2013, also noch gute 1,5Jahre von nun an. Mit dem Planen haben wir bereits begonnen, zumindest ein wenig (Budget festlegen, etc). Nun war ich aus Spaß auf einer Brautmesse um Ideen zu sammeln und habe dieses Kleid auf der Modenshow gesehen. Hab es dort auch anprobiert, suuuuuperschön! #herzlich
      Heute (1 Monat nachdem mir das Kleid nicht aus dem Kopf gegangen ist) war ich in dem Geschäft um dieses Kleid ein 2. anprobiert und war noch begeisterter als bei der 1. Anprobe.
      Nun bin ich total hin und her gerissen, kauf man so früh ein Kleid, wenn man gar nicht weiß, was in den 1,5Jahren alles passiert??? Es ist 2-farbig und könnte nächste Saison (Ab Oktober 2012, wo ich eigéntlich erst vor hatte, mich für ein Kleid ernsthaft umzuschauen) schon "out" sein und nicht angeboten werden.

      Hat jemand damit Erfahrung!??!?! Wie habt ihr es mit eurem Kleid gehandhabt?

      lg

      • ich fände anderthalb Jahre zu früh!
        Da ändert sich der Geschmack ggf noch -.-

        außerdem könntest du es ende nächsten Jahres noch im Ausverkauf billiger bekommen!

        Hallo,

        hast du ein Foto vom Kleid da du schreibst "habe dieses Kleid auf der Modenshow gesehen" .... dann kann man hier vielleicht eher beurteilen ob es noch "in" oder eher schon "out" sein könnte. Wobei, ich persönlich würde so früh noch kein Kleid kaufen, Geschmäcker können sich ändern und die Figur leider auch.

        LG 04.06-mama

        DAS Kleid habe ich nicht als Foto, habe aber ein sehr Ähnliches gefunden. Der Stil ist so gut wie der gleiche, nur dass bei "meinem" der rüschige Part um die Taille Chrom-Bronze-farbig gehalten ist und die Schleppe hinten nicht in dem glänzenden Stoff, sondern auch wie vorne unten mit Tüll verschönert.

        http://www.eddyk.com/eddyk/ek42f.html

      • Wir heiraten nicht in weiß und ich hoffe zur Hochzeit im Mai 2012 auch schwanger zu sein ;-)

        Aber: Wenn es DAS Kleid für Dich ist: Warum nicht! Später ärgerst Du dich sonst, dass Du es nicht gekauft hast.

        Hallo,

        die Machart von dem Kleid in dem Link ist aktuell wirklich bei vielen Designern (gerade auch den teureren) beliebt und ich GLAUBE, dass du nächstes Jahr bestimmt ein ähnliches Kleid finden würdest. Aber wenn du tief in dich gehst und heute schon weißt, dass du zu dem Typ gehörst, der sich immer denkt "Es ist halt doch nur ähnlich, aber nicht dasselbe." dann würde ich es jetzt schon kaufen anstatt mir dann in nem Jahr kräftig in den Popo zu beißen, weil ich ne Alternative nehmen müsste.

        Kommt auch drauf an, wie locker du den finanziellen Verlust verkraften würdest, das jetzige Kleid ungetragen weiter zu verkaufen, wenn`s dir dann doch nicht mehr gefällt und du noch ein neues kaufen willst. Mein Seelenheil wäre mir das wahrscheinlich wert, aber nicht jeder kann und will sich dieses Seelenheil natürlich leisten #schein.

        VG,

        kitty

      • Ich würde es noch nicht kaufen. Es kann ja auch sein, daß sich unerwarteter Weise ein Baby ankündigt und dann passt vielleicht das Kleid gar nicht mehr.

        Hallo,

        wenn Du Dir 100%!! sicher bist,dass Du in diesem Kleid heiraten willst und kein anderes mehr in Frage kommt,dann kaufe es!
        Hinterher bereust Du es,kaufst vielleicht ein ähnliches oder anderes Kleid und denkst trotzdem an das allererste zurück.Und bist vielleicht unglücklich nach dem Tag.
        Dann kann es Dir aber keiner mehr zurückgeben.

        Im übrigen gibt es auch Frauen,die haben in Kleidern geheiratet,die schon lange in ihrem Schrank hingen und kein eitriges wollen.Oder im Kleid der Mutter geheiratet haben,warum auch nicht?

        Lass Dich nicht beirren und höre auf dein Herz und dein Gefühl!

        Grüßle
        Sylvia

Top Diskussionen anzeigen