Heiraten: erst Kinderwunsch oder danach Kinderwunsch

    • (1) 24.01.12 - 18:54

      Hallo Mädels,

      brauch eure Meinung:
      es ist so: Mein Freund und ich wünschen uns ein Kind, aber wollten eigentlich dieses Jahr heiraten.
      Was meint ihr?
      Vorher Kind bekommen und dann heiraten, oder erst heiraten und dann Kind bekommen?
      Wollten dann evtl im September heiraten.

      Aber da mein Pap Wert sich jederzeit verschlechtern kann, soll ich eigentlich schon loslegen.
      Ich weiß nicht was ich machen soll.!!!

      Hi,

      ich persönlich fände den KiWu wichtiger. Davon abgesehen kann man durchaus auch schwanger heiraten. Sollte das nicht deinen Vorstellungen entsprechen und du siehst dich lieber mit "guter" Figur im Brautkleid, kann man auch noch ein Jahr später groß feiern.
      Andernfalls würdest du dich ärgern, wenn es nach der Hochzeit nicht klappen will mit dem Baby.

      LG

    Hallo,

    ich denke das kann man pauschal nicht sagen. Wenn ihr eine große Feier mit allem drum und dran plant, würde ich es vor dem KiWu machen. Mit Kind ist es schon anders zu heiraten, nicht schlechter, einfach anders, man ist dann eben nicht 100%ig für die Gäste / den Mann da, es gibt eben noch jemanden, der u.U viel Aufmerksamkeit braucht, vielleicht noch gestillt wird oder ins Bett gebracht werden muss usw.

    Auf der anderen Seite kann es ja sein, dass es einfach eine Weile dauert bis du schwanger wirst, dann ärgert ihr euch, wenn ihr die Hochzeit extra verlegt usw. Ich würde es so machen, dass ihr vielleicht noch einen Zyklus wartet und dann loslegt mit üben, wenn es gleich klappt heiratest du eben mit Babybauch, warum nicht, der ET wäre ja dann im Nov/Dez, das wäre ja ok. Und wenn es nicht klappen sollte bis dahin, dann heiratest du eben ohne Babybauch oder findest du das doof mit Bauch?

    Alles Gute

(11) 24.01.12 - 22:20

hey !
also ich hab auch ganze zeit überlegt, weil wir auch schon vorher kinderwunsch haatten/haben. ich hab es so gemacht, dass ich mir immer jeweils ausgerechnet habe, wie weit ich wäre und demnach abgeschätzt, ob schon ein bauch zu sehen wäre und so, möchte nämlich nicht mit dickem bauch heiraten.
hab also deswegen die ersten paar monate es probiert ( hat aber natürlich nicht geklappt ^^, hatte ja auch erst frisch die pille abgesetzt) naja und dann wo es kritisch wurde mit kondom verhütet.

joa heiraten nun im april und in diesem zyklus der grad angefangen hat probieren wir es, und dann wahrscheinlich ersma pause 1 oder 2 monate bzw. zyklen, weil ich keine lust hätte auf evtl. kotzeritis #rofl fliegen ja auch auf die malediven hinterher und in der Früh SS muss das ja auch nicht sein.....
und dann gehts "richtig" los ohne nachdenken ob es passt oder nicht....
hoffe konnte dir helfen ;-)
wann heiratet ihr denn?

p.s. aber wenn du die pille nimmst, würd ich die jetzt auf jeden fall schon mal absetzten und mit kondom verhüten, damit sich dein körper erholen kann von den hormonen, kann echt lange dauern und du würdest dich tierisch ärgern wenn du nicht wenigstens das vorher gemacht hättest

LG wenn du lust hast, kannst mich auch direkt anschreiben #winke

Wir haben schon vor der Hochzeit mit der Kinderplanung begonnen, geklappt hat es leider erst zwei Jahre später.
Grad wenn du gesundheitlich eingeschränkt bist....meine Mama hat auch in einem Umstandsbrautkleid geheiratet und sah wundervoll aus ( man sah ihre Schwangerschaft nichtmal obwohl sie schon im 6. Monat war ).
Ich würde gleich loslegen, bevors gar nimmer klappt.

Ich persönlich wollte nie schwanger oder mit Kind heiraten, da ich meine hoffentlich einzige Hochzeit auch wirklich genießen wollte.

Ich wollte auch Sekt und Wein trinken, nicht mit eventueller Übelkeit kämpfen, ich wollte während der Hochzeit nicht stillen oder mich um ein Kind kümmern. Daher habe ich die Pille erst nach der Hochzeit abgesetzt (wenn es nach meinem Mann gegangen wäre, hätten wir schon vorher geübt).

Wenn es aber gesundheitliche Einschränkungen gibt, würde ich jetzt schon loslegen. Ihr habt ja auch keine Garantie, dass es bis September schon mit einer Schwangerschaft geklappt hat.

Ich wollte immer erst heiraten und danach schwanger werden.
Hat auch so geklappt.
Wenn der Kinderwunsch aber schon sehr stark ist, und evt. gesundheitliche Gründe vorliegen, würde ich nicht bis nach der Hochzeit warten.
Du weißt ja auch gar nicht, ob es direkt klappt. Und selbst wenn Du schnell schwanger wirst kann noch so viel schief gehen. Das weiß ich leider aus eigener Erfahrung.

LG
ballroomy

Hallo

ICH persönlich würde es wie folgt machen: (1. wegen deinen gesundheitlichen Gründen und 2. weil man Babys leider nicht immer planen kann)

wenn ihr im September heiraten wollt, würde ich im Ende Frühling/Anfang Sommer mit der Kinderwunsch-Zeit beginnen. Ich kenne etliche Paare die schwanger geheiratet haben oder (gute Freunde) die mit dem Kinderwunsch kurz vor der Hochzeit angefangen haben und wo es erst ein halbes Jahr später geklappt hat.

Kinderwunsch - Geburt - und dann erst heiraten mit Baby oder Kleinkind wäre mir persönlich zu stressig. Stillen, Baby abgeben, mit dem Kopf immer beim Baby sein = eigene Hochzeit nicht wirklich genießen können! Aber jeder empfindet das bekanntlich anders

Ich sags mal so...

Ohne KiWu gäbs bei uns keine Hochzeit...

Also wir heiraten, DAMIT wird unseren KiWu weiterhin finanziell stämmen können...
Alles Weitere steht ja in der VK.

Natürlich aber will ich dir keine Angst machen, letztlich müsst ihr entscheiden, was wichtiger ist. Und warum nicht einfach parallel an der Umsetzung arbeiten???
Ich finde, dass ist kein Widerspruch!

Ich danke euch allen für eure Antworten, hat mir sehr geholfen :-)

  • Hi!

    Uns waren / sind Kinder 1000x wichtiger, ich will niemals schwanger oder mit kleinen Kindern (kleiner 4/5) heiraten und da man nicht wußte ob es überhaupt mit dem #schwanger klappt haben wir mit den Kindern angefangen.

    Was soll ich dagen - 9 Jahre Beziehung #herzlich, die genialsten Kinder der Welt #verliebt#verliebt und glücklich NICHT VERHEIRATET ;-)

    Vermutlich heiraten wir erst in 20 Jahren und mir ist es vollkommen egal weil so wie es jetzt ist alles passt.

    LG,

    Hermiene

Hi!
Also wir üben schon seit über 1 1/2 Jahren fürs erste Kind und haben nun beschlossen zu heiraten.

Wir werden auch weiterüben und ich hoffe dass ich bis zur Hochzeit auch ss bin.
Ich sehe da kein Problem, dass sich das ausschließt. Außer mit dem Brautkleid könnte es schwierig werden wenn ich jetzt eins finde und dann danach ss werde. ;-)

LG

Top Diskussionen anzeigen