würdet ihr bei zweiten Hochzeit nochmal in weiß heiraten?

    • (1) 19.02.12 - 19:55

      Hallo Mädels,

      vor 20 Jahren, als ich 19 war, habe ich in weiß geheiratet. War ja auch meine erste und damals dachte ich auch meine letze Hochzeit.

      Naja wie es so im Leben ist, genau 20 Jahre später werde ich nochmal heiraten.
      Ich wollte eigentlich nicht in weiß bzw. creme heiraten, aber mein Schatzi wünscht sich es soo :-) er heiratet zum ersten Mal (und hoffentlich auch zum letzten ;-)) Habe ein paar richtige Hochzeitskleider anprobiert, aber irgendwie erinnert mich das zu sehr an die erste Hochzeit.

      Was würdet ihr tun? Ihn überzeugen, dass andere Farbe auch schön ist oder nachgeben. Wir heiraten standesamtlich (da erste Hochzeit in der Kirche war und ich katholisch bin, darf ich nicht mehr nochmal)

      Danke euch!#winke

      • (2) 19.02.12 - 20:09

        Heirate so, wie Du Dich wohlfühlst.

        Es muß mit 39 auf dem Standesamt ja auch nicht mehr das Prinzessinen-Reifrock-Outfit sein, vielleicht würdest Du Dich ja in einem hellen Kostüm o.ä. wohlfühlen?

        Eine Tante von mir hat mit Anfang 40 zum zweiten Mal geheiratet (da sie evangelisch ist, gings auch noch mal kirchlich), und hat ein schönes gelbes Sommerkleid angezogen.

        Es gibt doch auch eher schlicht eBrautkleider, die nur ganz glatt runter fallen ohne großen Reifrock und so... vielleicht wäre das was für dich und dazu evtl ein farbiges Jäckchen?

        LG

        (4) 19.02.12 - 20:59

        Ich heirate auch zum 2ten Mal. Beim ersten Mal hatte ich so ein richtiges Prinzessinenkleid mit allem drum und dran an.

        Dieses Mal hab ich zwar auch wieder ein Brautkleid an, aber ein viel schlichteres ohne viel Tüll, Schleppe etc.

        Vielleicht wäre das ja ein Kompromiss. Eben ein Brautkleid, aber ein schlichtes.

      (6) 19.02.12 - 21:39

      Es gibt doch auch sehr schöne Farbkombinationen. Vielleicht ist sowas für dich. Ein Kompromiss, etwas weiß oder creme und eine schöne Farbe als Kombination.

      LG

    (9) 20.02.12 - 08:15

    Hallo.

    Schwierig. Ich würde wohl nochmal in weiß/creme heiraten wollen. Aber wenn Du das partout nicht möchtest, würde ich mit Deinem Schatz reden und ihm erklären, dass Du Dich in weiß/creme nicht wohlfühlst. Und er möchte doch sicher, dass Du Dich wohlfühlst, oder?

    Ich heirate zum ersten Mal, aber viele schauen mich an, weil ich in weiß/creme heiraten will, obwohl ich nicht "rein" in die Ehe gehe. Wir haben als Patchworkfamilie 4 Kinder (Tochter, Sohn, 2 Stiefsöhne). Mir egal. ICH will in weiß/creme heiraten. Da gehts mir sonst wo vorbei, was Andere gegen meine Wunschfarbe haben. :-)

    Heirate also so, wie Du das möchtest. Wenn Du Dich in weiß/creme nicht wohlfühlst, wähle eine andere Farbe. Ich bin mir sicher, dass Du auch in anderen Farben tolle Brautkleider zur Auswahl hast und Dein Zukünftiger auch in anderer Farbe absolut hinreißend finden wirst.

    LG
    Franzi

    Oh wie ich diese Diskussion hasse, als wir gesagt haben, dass wir heiraten, hat meine Oma auch gleich gesagt, dass ich aber keinesfalls in weiß heiraten darf, weil unser Sohn ja unehelich geboren ist #augen

    Ich habe trotzdem ein weißes Kleid gehabt, zwar mit bordeuaxfarbener Spitze, aber weiß :-)

(13) 20.02.12 - 09:41

einer meinen sehr guten freundinnen hat ein 2tes mal in weiß geheiratet, und auch ihrem mann zuliebe weil er eben noch nicht verh. war. so haben sie in weiß mit ganzem pipapo aber auch nur standesamtl. geheiratet. und es war wunderschön!

ich denke, es gibt eben auch männer deren es ein traum ist seine frau ganz in weiß (o.ä.) zu sehen an dem ganz beseonderen tag! kannst doch einen anderen ton wählen (champagne, creme?) und eben im style ganz anderes als beim ersten mal. ich denke, dein geschmack hat sich nach 20 jahren sicherlich etwas verändert.

ich bin auch "schon 37" und heirate in weiß. aber man ist ja immer so alt wie man sich fühlt und da ich noch nie verheiratet war, finde ich es schön an DEM tag mich so richtig in schale zu werfen. aber grundsätzlich sollte man es so wählen, dass man sich auch wohlfühlt. und wenn du absolut nicht willst, dann musst du dir was anderes überlegen. wobei ich immernoch der meinung bin wenn ich ne braut in rotem kleid sehe, dass sie sich da jetzt nicht so arg von anderen weiblichen gästen unterscheidet...

(14) 20.02.12 - 11:09

Hi,

unerheblich wie oft du schon verheiratet warst, rate ich dir so zu heiraten wie du möchtest und auch mit dem Kleid das du unbedingt willst.

Ich hatte schon mit 26 bei der Brautkleidauswahl ein himbeerfarbenes Kleid in der engeren Wahl bis ich "das" Kleid dann fand und ich hätte aber wenn "mein" Kleid nicht noch aufgetaucht wäre auch beim ersten Mal schon in "himbeere" geheiratet - die Farbe ist doch unerheblich solange es ganz deins ist oder? Meine Schwester ging in gold. Da sie absolut ein südländischer Typ ist, sah auch das klasse aus.

Mittlerweile habe ich sogar schon einige geniale schwarz-weiße Kleider entdeckt, die mir gefallen würden und einige kurze die toll sind. Nur die Hosen-Nummer für die Braut find ich nach wie vor nicht so prickelnd - aber auch das ist eine Typfrage.

Was würdest du denn so aus dem Bauch raus anziehen? Ich find übrigens die farbigen Kleider von Rembo und Linea Raffaelli toll und dennoch "brautig". Beispiele:

http://www.brautkleider.net/bilder/ch/1235318363_RemboStylingFloria_jpg.jpg

http://www.tessa-thomi.ch/content/wp-content/uploads/2011/08/032-ohne-Preischild.jpg

http://www.modaonline.it/media/295867/RemboStyling03.jpg

http://www.ukbride.co.uk/images/$sc0U0H2:vJOcZ6kLgsjnir0A/normal/604x604/linea-raffaelli-set-25-b-b08-jpg.jpeg

http://imgeditor.fs31.com/MTEditor/20100608/634116015927343750.jpg

http://brautline.at/Bilder/2012/slides/B12%20Set%2066b.jpg

  • (15) 20.02.12 - 11:51

    Tolle Links.Lediglich das rote Kleid gefällt mir für eine Hochzeit nicht so.

    L.G.

    (16) 20.02.12 - 21:11

    danke für die interessante Links.
    Das rote Kleid ist super super schön. Das war meine erste Vorstellung, bevor meiner gesagt hat, also weiß oder creme muss es schon sein.

    Also werde ich wahrscheinlich Kompromiss machen und ein langes schlichtes mit dem bestimmten Etwas in weiß oder creme anziehen.
    Mal schauen was ich so bekomme.

    In München sind die Preise übertrieben hoch. Unter 1000 Euro brauchst du gar nicht hoffen.

    ICh muss mich mal wo anders umschauen.

    LG

(17) 20.02.12 - 11:55

Hallo,
ich habe auch beim zweiten Mal in creme geheiratet.Während es bei der ersten Hochzeit ein Prinzessin Kleid mit weitem Rock und langer Schleppe war, ging es beim zweiten bis auf die Farbe in eine ganz andere Richtung.Lang und schmal, deutlich schlichter.Da beide Hochzeiten groß gefeiert wurden, stand dies gar nicht zur Debatte für mich.Für meinen Mann war es zudem die erste Hochzeit und er wollte es brautig.

L.G.

(18) 20.02.12 - 19:03

Huhu,

wir heiraten in Schwarz/Lila nächstes Jahr.

Lg

P.s. wir heiraten aber nur standesamtlich, weil mein Kerlchen nicht so viel mit der Kirche am Hut hat

(19) 21.02.12 - 11:31

Hey du, worin würdest du dich denn wohler fühlen ? ? ?

Wenn nicht in weiß/creme, dann überzeug ihn, ansonsten; LASS DIE LEUTE RED'N !

Wir haben im Dezember, beide zum 2. Mal und nun auch letzten Mal #verliebt geheiratet ;-) und das in weiß bzw creme (ich). Wir wollten uns wohl fühlen und es so tun, wie wir es wollen und nicht wie der Rest es erwartet.

Erwartet haben alle ne ganz traditionelle Hochzeit und Feier - das war uns Beiden zu blöd. Mir weil ich das nicht mag, ihm weil er genau das schon hatte - also haben wir den Tag komplett nach unseren Wünschen und Vorstellungen gestalltet - fanden nicht alle top, aber für uns war der Tag wunderbar und das ist alles was zählt !!!

  • (20) 21.02.12 - 21:07

    Und das ist doch das wichtigste.ich möchte ihm gefallen und mich wohl fühlen. Was die anderen sagen ist mir / und egal. Es ist unsere Hochzeit. Ich hatte bisschen Bedenken wg meiner Mama, was sie Das wohl findet du verstehst, alte Schule, katholisch ...aber die war Super hat nur laut gelacht und meinte naja wenn er sich das wünscht, dann ziehe halt eines aber ohne Schleier! ????
    Fand ich total süß!
    Ich werde es dann reinstellen wenn ich eines gefunden habe.
    Lg

Ui, fast ähnliche Geschichte.

Wenn mein Schatz dann endlich da ist und ich aus gesundheitlichen Gründen es zur Scheidung schaffte ( ich Trottel hatte zu Hause einen Tag vor der Scheidung einen Unfall)...

werden wir auch kirchlich heiraten. Er war auch schon einmal verheiratet, aber nur standesamtlich. Das möchte er aber diesmal richtig machen, weil er, so sagt er, nun endlich aus den richtigen Gründen heiratet und nicht wie vor 40 Jahren.

Allerdings habe ich beschlossen, nicht in weiss sondern in creme zu heiraten, außerdem wird es standesamtlich in den USA stattfinden.

Grundsätzlich empfehle ich dir, zieh nur das an, in dem du dich wohl fühlst und in dem du "du" bist. Denn der Tag soll ehrlich sein, vom Anfang an...

Alles Gute!!!

Top Diskussionen anzeigen