Hochzeitskleid aus china?Erfahrung?

    • (1) 20.03.12 - 09:34

      Hey Ihr Lieben,

      planen jetzt unsere Hochzeit für Juli und da wir ein bisschen sparen müssen,hat mir ne Freundin nen tip gegeben,dass man sehr günstig Kleider aus China bestellen kann.Hab dann auch eifrig gegoogelt und bin jetzt völlig verunsichert.Viele Anbieter,viele Meinungen.
      Vielleicht hat ja jemand schon erfahrung gemacht und kann mir tipps geben.

      Dankeschön

      • (2) 20.03.12 - 10:28

        Huhu!
        Meine Schwester hat eins bei Ebay aus China gekauft...musste allerdings noch ein bissel geändert werden...meine Schwester ist nicht dünn, sondern dürr #schein

        Sah super aus, kann Dir gerne ein Foto schicken!

        • (3) 20.03.12 - 10:33

          oh das wäre supi:-) Vielleicht haste ja auch nen namen von dem händler von 3,2,1 für mich:-) wie lange hat deine schwester denn darauf gewartet und wie war die qualität?

          • (4) 20.03.12 - 11:15

            Foto kann ich heute abend schicken!! Namen hab ich nicht, ist schon 2 jahre her aber die Qualität war super....reicht ja auch, wenn es nur ein Tag hält! hihi! hat 2 Wochen drauf gewartet

      Hallo.

      Die chinesischen Händler bei eBay sind durch die Bank Fälscher, die ihre Plagiate mit den Original-Fotos der Designer anbieten ... Du wirst also niemals das Kleid auf dem Foto erhalten. Und wie die Qualität eines Kleides für 100,- ist, dass eigentlich das 10-Fache kostet, kannst Du Dir ja sicher vorstellen.

      Den einzigen chinesischen Händler, den ich empfehlen würde, ist lightinthebox, da dieser sich zwar stark an den Kollektionen der letzten 30 Jahre orientiert, aber zumindest die selbst geschneiderten Kleider fotografiert und so anbietet. Somit kann man auf den Fotos schon ganz gut sehen, welche Qualität, was Ausführung und Stoff betrifft, Dich erwartet.

      http://www.lightinthebox.com/de/index.php?gclid=CKOmwY-f9a4CFQO-zAod3y6uKA&main_page=index&currency=EUR&litb_from=paid_adwords_search&ef_id=z@BPaFiZ@EgAAIGU:20120320101449:s

      Du darfst bei einem Kleid aus China nicht vergessen, dass noch Zoll dazu kommt, falls es nicht durchrutscht.

      LG

      • Ich denke mal, ihr ist klar, dass sie für 100 € nicht die Qualität von einem Kleid erwarten kann, was 1000 € kostet, aber hauptsache ist doch, das man das dem Kleid nicht ansieht. #schein

        Und meine Schwester hat das Kleid erhalten, was auf dem Bild abgebildet war!

        • Hallo.

          Natürlich sieht man es einem Kleid an, ob es die wertigen Stoffe und Schnitte samt Qualitätkontrolle für 1.000,- sind oder ob es eine Fälschung mit dementsprechender Spitze, Stickereien, Polyester-Stoffe etc für 100,- ist ...

          ... wer was anderes behauptet, hat schlichtweg keine Ahnung von qualitativ hochwertiger Kleidung ... und gerade original Hochzeitskleider (egal aus welchem Preissegment) haben ja zu recht ihren Preis, weil eben die Entwicklung einer Kollektion samt dementsprechenden Materialien seinen Wert hat.

          Wenn Deine Schwester das Kleid erhalten hat, was auf dem Bild abgebildet war, hat der Verkäufer nicht das Original-Katalogbild verwendet ... ansonsten ist das nämlich schlichtweg nicht möglich, da Du ein sehr viel teureres Kleid eben nicht 1:1 zu einem Ramschpreis herstellen und verkaufen kannst.

          LG

          • haha, sehr nett, das ich Behauptungen aufstelle, die keine Ahnung hat....ich habe das Kleid in Natura gesehen und mehrmals angefasst (war Trauzeugin)

            Für mich war es qualitativ völlig in Ordnung und keiner hat gesehen, dass es aus China kommt!

            wichtig ist doch vor allen Dingen, dass die Userin gerne wie eine richtig schöne Braut aussehen möchte, ohne viel Geld auszugeben und diese Möglichkeit hat sie mit den nachgemachten Kleidern.

            Abgesehen davon hängt mein Originalkleid nach der Hochzeit traurig im Schrank rum...nochmal würde ich das auch nicht machen, so viel Geld auszugeben..

            • >>> dass die Userin gerne wie eine richtig schöne Braut aussehen möchte, ohne viel Geld auszugeben und diese Möglichkeit hat sie mit den nachgemachten Kleidern. <<<

              Diese Möglichkeit hat sie auch mit einem Original-Kleid

              - aus dem SALE
              - aus einem guten Brautmodengeschäft, das auch Kollektionen für den kleinen Geldbeutel anbietet
              - im LILLY-Outlet Bremen, das Kleider ab 99,- im Angebot hat
              - im dänischen Online-Shop von LILLY, der europaweit liefert und im SALE Kleider ab 99,- anbietet: http://www.weddingdress.com/Default.aspx?ID=309&GroupID=GROUP53 (bei einer Lieferung außerhalb Dänemarks werden sogar noch die 25% dänische Steuern abgezogen)
              - von ebay-Händlern, die Kleider aus Geschäftsauflösungen oder älteren Kollektionen anbieten

              Und genau das beweise ich hier tagtäglich.

              LG

    (11) 20.03.12 - 12:06

    Nachtrag:

    Schau mal hier.
    Das ist ein dänischer Online-Shop, der exklusiv LILLY vertreibt. Im Sale findest Du Kleider ab 99 Euro ... und wenn ich es richtig verstehe, werden bei einer Lieferung außerhalb Dänemarks sogar noch die 25% dänische Steuern abgezogen (sollten die deutschen 19% Mwst. dann wieder drauf geschlagen werden, sparst Du immer noch).

    http://www.weddingdress.com/Default.aspx?ID=309&GroupID=GROUP53

    LG

Top Diskussionen anzeigen