hatte jemand anan der seiner hochzeit KEINEN sektempfang Kirche udn KEINE Gastgeschenke??

    • (1) 23.06.12 - 18:30

      und die Hochzeit war trotzdem schön???

      Wir überlegen gerade ob wir den Sektempfang vor der Kirche "ausfallen" lassen udn ihn an unsere Location "nachholen"

      Dann haben ´zwar die Zuschauer keinen Sekt...

      und wir überlegen auch keine Gastgeschenke zu machen, sondern die Bilder vom Fotograf, der von jeder Familie Fotos auf der Feier macht entwickeln zu lassen und mit rein in die Dankeskarte zu machen?

      oder gehört beides dazu???

      Danke im Vorraus für hilfreiche Tipps :)

      • Wir geben auch keinen Sektempfang im eignetlichen Sinne. Nach der Kirche gehen wir Fotos machen und treffen uns an unserer Lokation anschließend mit unseren Gästen, die sich bis dahin über Wasser und alkohlfreie Getränke hermachen können. Wenn wir da sind, stoßen wir gemeinsam an.

        Gastgeschenke finden wir völlig überflüssig. Die Gäste "dürfen" :-p ja schon mit uns feiern und ein Andenkenfoto gibts nachher ja eh.

        Lg Christina

        Wir hatten auch Fotos von der Feier bei den Dankeskarten - irgendwelche Hochzeitsmandeln o.ä. finde ich überflüssig.

        Sektempfang kann in der Kirche oder in der Location sein - habt ihr allerdings "Zuschauer", also Bekannte, die zur Kirche, aber nicht zur Feier eingeladen sind, wäre es unhöflich, ihnen nicht mal einen Sekt anzubieten.

        Hallo,
        wir werden direkt nach der Kirche zur Feier fahren und dort den Sektempfang machen.
        Die Leute, die zur Kirche kommen und nicht eingeladen sind, haben leider pech gehabt.
        Finde ich irgendwie nicht so schön, aber unser Messe ist um 15.30 Uhr...und wir laden alle Gäste direkt ein mit uns zur Location zu fahren...da finde ich es auch wieder Quatsch vor der Kirche noch einen Sektempfang zu machen, den es eh in der Gaststätte gibt...
        Ich denke aber auch, dass kaum Leute kommen werden, die nicht eingeladen sind...

        Gastgeschenke finde ich auch überhaupt nicht wichtig!!!

        Viele Grüße!

      • Hallo

        Wir hatten keine Sektempfang bei der Kirche, haben den auch erst gemacht, als wir bei dr Location angekommen waren... Hatten da sogar zweimal einen "Sektempfang", da mein Mann zum Zeitpunkt unserer Hochzeit noch beim THW war und diese uns nach der Kirche empfangen und zur Location begleitet haben... Also haben wir erstmal mit den Jungs vom THW eine Art Sektempfang gemacht, damit die wieder los konnten, und haben anschließend erst gepoltert und dann einen Sektempfang mit den Gästen gemacht....

        Gastgeschenke gab es bei uns übrigens auch nicht... Den Sinn versteh ich auch bis heute irgendwie nicht... Ich denke, Speis´ und Trank frei reicht völlig aus...

        Unsere Hochzeit war allerdings trotzdem schön, auch wenn wir ein paar Dinge nicht nach den neuesten Traditionen gemacht haben....

        LG

        hallo,

        ....und die hochzeit war trotzdem schön #kratz
        meinst du echt das das eine hochzeit ausmacht? sekt vor der kirche und gastgeschenke.
        wir hatten beides nicht.
        sektempfang vor der kirche > überflüssig
        gastgeschenke > rausgeschmissenes geld und auch überflüssig

        wir hatten noch nicht einmal danksagungskarten die wir später verschickt haben, wir haben uns geschätzte 1000x bedankt am tag der hochzeit da habe ich die danksagungskarten auch als überflüssig empfunden.

        lg nadine

      • Hallo,

        wir hatten nach der Kirche auch keinen Sektempfang.
        Wir wurden nachdem wir rausgelaufen sind von den Gästen gratuliert und dann mit Baumstammsägen überrascht.
        Anschließend sind wir dann in Colonne zur Location gefahren wo da dann der Sektempfang statt gefunden hat, die Gäste uns nochmal beglückwünscht haben mit Geschenkeübergabe.

        Ein Gastgeschenk am Tag selber hatten wir auch keins.

        Wir haben insgesamt für unseren großen Tag ca 1000 Fotos zusammen bekommen (Profifotograf hatten wir nur beim Shooting). Aber die einige Gäste haben fleißig Fotografiert und uns die Bilder gegeben.
        Haben dann zu der Danksagungskarte vom Fotografen eine CD mit Bildern erstellt und Hintergrundmusik so das die Gäste nochmal die schönesten Momente anschauen können auf PC oder TV.

        UND wir hatten eine absolute Traumhochzeit!!!!

        Lg Sunny (HZ 12./13.6.2009)

        Hi,

        unser Sektempfang konnte nicht stattfinden. Es war viel zu kalt. (Wir haben im Dezember geheiratet) Wir haben gerade so noch ein Gruppenfoto geschafft, dann gings zu den Autos.
        Es war minus 10 Grad oder so in der Richtung. Brr.

        Es war trotzdem schön, den Sekt gabs dann am Nachmittag beim Café und Kuchen.

        Gastgeschenke hatten wir übrigens auch nicht.

        Grüße

        Hallo,

        bei meiner ersten kirchlichen Trauung gab es vor der Kirche nur Fotos, d.h. jeder konnte Fotos mit uns, den Trauzeugen und der übrigen Familie machen.

        Dann ging es zu einem kleinen Umtrunk zu meinen Eltern bevor wir dann zum Abendessen gefahren sind.

        Gastgeschenke gab es keine. Das ist hier nicht üblich.

        GLG

        Hallo,
        unseren Sektempfang gab es auch erst an der Location, davon ab hatten wir aber auch nur zwei Paare die als "Zuschauer" zur Kirche kamen, die haben wir Höflichkeitshalber noch zum Umtrunk mit ins Lokal geladen, welches von ihnen aber abgelehnt wurde!
        Als Gastgeschenk hatten wir "Namenskärtchen" also zwei Raffaello in Organza mit ein bisschen Deko und halt dem Namen zwecks Sitzplatz

        Viel Spass bei den weiteren Vorbereitungen

        LG Nina (HT 03.06.11)#verliebt

        hallo,

        wenn ein sektempfang nach kirche und gastgeschenke eine hochzeit ausmachen, na dann prost mahlzeit.
        nicht jeder feiert groß und heiratet kirchlich bzw. mit allem drum und dran.
        jeder feiert so, wie das paar es möchte ;-)

        gruß

        Hallo,

        Sektempfang würde ich davon abhängig machen, wie viele nicht eingeladene Gäste ihr in der Kirche erwartet.

        Bei uns hat im Gottesdienst ein Chor gesungen, da ist ein Dankeschön wie z.B. Sektempfang schon angebracht (bei uns gab es Kaffee und Kuchen + Sekt für alle im Gemeindehaus).
        Erwartet ihr niemand oder "nur" ein paar wenige zusätzliche Kirchenbesuche, ist ein Sektempfang vor Ort nicht unbedingt nötig. Dann macht es so, wie es für euch besser passt (Zeit, Räumlichkeit, Organisation).

        Gastgeschenke hatten wir auch nicht. Ich habe das erst Jahre später bei anderen Hochzeiten erlebt (1 mal Taschentücher, 1 mal rosa Smarties und habe mich gefragt, wozu das gut sein soll...).

        Liebe Grüße und ein wunderschönes Fest

        Wenn ihr den Sektempfang erst in der Location machen wollt, dann ist das in Ordnung, ich finde, das tut der Feier keinen Abbruch. Die Zuschauer kommen doch sicher schon zum Polterabend, da können sie ja auch essen und trinken, wenn sich einer darüber mokiert...

        Und wir hatten auch keine Gastgeschenke in dem Sinne, wir haben aber Schieferherzen als Tischkarten gehabt und die durfte jeder mitnehmen. Und wir hatten einen wundcerschönen supertollen Tag, haben uns auch die Gäste bestätigt!

        LG Steffi

Top Diskussionen anzeigen