Geldgeschenke zur Hochzeit ?

    • (1) 13.06.13 - 11:46

      Hallo alle zusammen !

      Wir sind Mitte August zu beiner Hochzeit eingeladen und ich überlege jetzt schon eine kleine Ewigkeit, was wir schenken könnten *oooh*

      Ich denke am Sinnvollsten ist es sicherlich dem Brautpaar einen Umschlag mit einem kleine Zubrot zu zu stecken, oder ? Ich finde, gerade in Hinsicht darauf , wie teuer doch die Ausrichtung einer Hochzeitsfeier ist, ist dies ein sehr sinnvolles Geschenk. Aber doch auch irgendwie so unpersönlich - meiner Meinung nach ! Ich würde schon gern eine Kleinigkeit mit einer persönlichen Note schenken. Irgendwelche Ideen ? Gern auch irgendetwas zum Basteln :-)

      Leider finde ich im Internet nicht wirklich irgendwelche schönen Bastelanleitungen *doof* ich hab lediglich diese Seite hier entdeckt http://www.geldgeschenke-zur-hochzeit.de/ und die Bastelanleitungen sind schon ganz schön. Aber ich bin mir auch nicht wirklich sicher, ob etwas Gebasteltes so gut ankommt *unsicher*

      Mit anderen Worten ich bin recht unschlüssig mit allem und würde mich über jeden Tip freuen, den ihr für mich habt.

      Ich danke Euch :-)

      • Das kommt auf das Brautpaar an, ob die so ein Zeugs gut finden. Wenn Du sie kennst und weiß, die stehen drauf, warum nicht?

        Ich finde diese "ach so witzen", selbstgebastelten Nettigkeiten einfach nur gräßlich und bei mir löst das keine Freude aus, eher einen Würgereiz.

        Letztens hatte hier jemand einen Link eingestellt mit einem Plexiglaswürfel-Labyrinth (Knobelaufgabe). Ich hätte da zum Hammer gegriffen und mich über den Müll geärgert....

        Üblich ist, bei einem Geldgeschenk, ca. das, was man vermutet, was die Feier je Person gekostet hat. Wenn man sich das nicht leisten kann, dann ist weniger auch o.k. und wenn jemand komplett abgebrannt ist, dann muss er auch gar kein Geld schenken. In diesem Fall würde ich ausweichen auf: Schöne Pflanze im Topf mit Karte oder 2 Eintrittskarten für eine Veranstaltung auf die das Brautpaar gerne gehen würde. Das kann auch Kleinkunstbühne sein, Karte zwischen 5 und 10 Euro.

        Persönliche Gutscheine sind auch nett: wir haben von einem Paar unter unseren Gästen einen gemeinsamen Erlebnistag geschenkt bekommen und ich bin schon sehr gespannt, was das sein wird.

        Schönes Geschenk ist auch: Die Deko übernehmen, Fotoreportage machen (wenn man das kann!), Sektempfang organisieren. Hochzeitstorte "backen" (wenn man es kann).

        Gruß

        Manavgat

        also Grundsätzlich ist was selbst gebasteltes ja ganz nett. Aber du solltest eine Sache bedenken: An so einem Tag bekommt das Paar viele Umschläge. Bei uns gab es dafür (vom Saal zur Verfügung gestellt) einen Briefkasten, wo die sicher drin verstaut werden konnten. Sonst nimmt so was auch gerne der/die Trauzeuge/in entgegen. Für die ist es natürlich am einfachsten, wenn es einfache Umschläge sind. Es wäre doch zu Schade, wenn sich jemand diese Geldgeschenke mitnimmt der das nicht sollte und leider muss man auch auf einer Hochzeit damit rechnen. Mir wurde auf meiner eigenen Hochzeit mein neues Handy gestohlen! Nur mal so als Beispiel!

        Deswegen würde ich solche Bastelleien lieber sein lassen. Zur Not würde ich in die Karte rein schreiben, dass das Geschenk bei euch abgeholt werden kann oder so was wie ein kleines Rätsel rein schreiben und das Geld dann später überreichen wenn du lieber was basteln möchtest.

        Das ist aber nur meine Meinung, kannst natürlich trotzdem wild drauf los basten wenn du das gerne möchtest.

        Gruß

        Karin

        Wir haben einen Luftballon bekommen...

        Dieser ist mit Konfetti gefüllt und dann Geld + Karte innen drine...

        Ein Wasserballon in einer Herzform liegt auch noch drine...

        Noch ist er zu , eben wegen dem Konfetti *lach*

        Ich fand den und finde den Ballon super...Steht im Wohnzimmer und erinnert uns tgl an den Tag ( mann das ist auch schon wieder 14 Tage her am Samstag wie die Zeit vergeht)

        Zur Standesamtlichen haben wir einen Baum bekommen...An dem Baum waren symbolisch lauter 5€ Scheine aus Papier dran...Das Geld haben wir dann später bekommen...

        Mittlerweile ist er jetzt 7 jahre in der Erde und brachte schon 2 mal Äpfel ( hoffte ja auf 5€ scheine *lach*

        Muss ja kein Apfelbaum sein, kann ja auch so ein kleiner Orangenbaum oder Zitronenbäumchen sein...

        • Hallo,
          und dann soll man mit der Tonne Münzen zur Bank gehen um das Kleingeld um zu tauschen?
          Das find ich irgendwie voll peinlich..

          Liebe Grüße

          Dani (Hochzeitstag 7.3.14)

          • Was is daran peinlich??

            Es gibt doch einen Münzzähler..

            Als wir das letzte mal unsere grosse Schnappflasche leer gemacht haben , hatte ich das in eine Tupperschüssel und gut wars...

            da hat keiner komisch geschaut oder sonstiges...Der gute Mann von der Bank kam nur vorbei und meinte : Ach Frau A.... wie lange haben sie denn da wieder gespart, dass sie so eine grosse Schüssel dabei haben...Aber recht so, bin ich ja mal gespannt wieviel raus kommt...

            Das war alles...Und er hatte fast recht um 10 euro lag er daneben *gg*

            Kannst ja auch her gehen und es daheim rollen und dann hinbringen, haben wir auch schon gemacht...Jetzt vor der Hochzeit...Denn dafür haben wir gespart...

            Und es sagt ja auch keiner dass du das alles auf einmal hinbringen musst ;-)

      Hey,

      wir hatten in unserer Einladung vermerkt, dass jemand der uns was schenken möchte, gern Geld geben kann und alternativ aber auch einen Amazon-Wunschzettel erstellt. Von letzterem hat aber nur ein Paar Gebrauch gemacht, alle anderen hatten Geldgeschenke- manche rein Geld in der Karte und andere nett verpackt mit Bastelei oder in einem Blumenstrauß/an einer Pflanze.

      Bei uns war es kein Problem, dass es nicht nur Umschläge waren und wir haben uns sehr über die kreativen Ideen gefreut. Es gab einen Geschenketisch, auf dem alles abgestellt werden konnte.

      Wir hatten auch so einen Luftballon mit Konfetti und Karte und Geld gefüllt bekommen.
      Außerdem diese weißen Zuckermäuse und Mausefallen zusammen mit dem Geld schön verpackt und ein gebasteltes Brautpaar und dazu Geld.

      Ob das Gebastelte bei dem Paar gut ankommt, wird dir hier wohl keiner sagen können- du hast ja schon unterschiedliche Ansichten dazu gesagt bekommen. Da musst du sie wohl schon selbst einschätzen.

      LG

      Wenn die beiden sich Geld wünschen, auf jeden Fall auch Geld schenken.
      Wenn ihr eine Kleinigkeit dazu schenken wollt, dann das auf keinen Fall von dem Geldbetrag abziehen, sondern zusätzlich schenken.
      Bei unseren Geschenken konnte man teilweise erkennen, das 10 oder 20 Euro weniger geschenkt wurden, weil die Deko so teuer war. Ich hätte lieber auf die Deko verzichtet und paar Euro mehr gehabt.

      Wenn es noch eine Kleinigkeit sein soll, würde ich evtl. ein Hochzeits-Fotoalbum oder einen schönen Bilderrahmen schenken.

      Oder das Geld in einem Ballon verpackt schenken.
      Von Blumen rate ich eher ab.

      (11) 13.06.13 - 18:58

      Also,

      wir haben einen Bildband zur hochzeitsreise erhalten und Geldschein laminiert. Tolle Idee aber Geld lieber gleich so zur Bank bringen, das es bei selber auseinanderreißen kaputt geht.

      Selbstgenähte Decke + Geldumschlag

      Messingschild mit nseren Namen für die gewünschte Gartenbank + Geldumschlag

      Leinenservierten mit Monogram

      Picknickkorb mit Fressalien + Geld drin.

      lisa

      (12) 23.06.13 - 19:06

      Wenn ein paar Leute zusammenlegen: www.liedschmied.de

Top Diskussionen anzeigen