Hochzeitskleid kleiner machen lassen

    • (1) 18.05.14 - 12:28

      Hallo,

      ich habe im Internet mein Kleid gefunden. Nun überlege ich, es natürlich sofort zu bestellen.

      Zurzeit habe ich mich aber auf Diät gesetzt und sehe es als realistisch an zumindest eine oder zwei Kleidergrößen bis zur Hochzeit zu verlieren.

      Wie plane ich das aber ein? Bestelle ich nun das Kleid in der aktuellen Größe, oder lieber (auch als kleine Motivationsspritze) eine Nummer kleiner?

      Kann man ein Kleid um eine oder zwei Größen kleiner machen lassen?

      Vielen Dank für eure Hilfe.

      • Also in der Regel ist beides möglich, weil immer etwas Saum bleibt zum Größer machen. Allerdings würde ich das Kleid nicht kleiner bestellen. Ohne an dir zweifeln zu wollen ;-), aber was ist, wenn du doch nicht soviel abnimmst wie du gerne möchtest und dann kurz vor deiner Hochzeit da stehst und kein oder ein schlecht sitzendes Kleid hast. lieber bestell es in deiner Größe und lass es dann kurz vor der Hochzeit bei einer Schneiderei anpassen. Wobei ich Hochzeitskleider immer Geschäft kaufen würde, weil die Verkäuferinnen dir dort eher über die Größen Auskunft geben können, aber das ist meine Meinung.

        LG Jeanette (HT 24. April 2010) #verliebt

      Kauf es besser so, dass es passt - aber in einem Laden, viele Modelle können auch bestellt werden. Da ist man dann auch gerne bereit es zu ändern. Ein "fremdes" Kleid ändern machen dagegen viele nicht so gerne.

      Enger machen geht einfacher als weiter machen, also besser so kaufen, dass es passt.

      Hallo,
      jetzt bin ich aber neugierig. Welches Kleid ist das? Zeigst du es uns?

      Ich denke, ich würde auch die aktuelle Größe bestellen und dann enger nähen lassen. Denn so rum geht es auf jedem Fall :-)

      LG,
      Natalia

    • Hallo.

      Die Brautkleider der renommierten Hersteller bieten im Allgemeinen 1 bis 2 Nummern Platz nach oben und nach unten ... damit sind natürlich Anpassungen an gewissen Stellen gemeint und nicht, dass man ein Kleid komplett um 2 Größen verändert.
      Wenn Kleider bestellt werden, werden diese ja extra angefertigt und da werden einige Maße schon berücksichtigt, z. B. die Länge, da es bei z. B. bestickten Kleidern ja wenig Sinn macht, die Stickereien bei der Längenanpassung komplett wegzunehmen/zu zerstören.

      Wie schon geschrieben wurde, würde ich an Deiner Stelle das Kleid in Deiner aktuellen Größe bestellen und es dann entsprechend schmaler anpassen lassen - das ist der einfachere Weg.

      LG

      P.S.
      Sehen will ich es jetzt auch!!!

    NIEMALS KLEINER BESTELLEN!!!
    Enger machen kann man immer noch, aber es gibt nichts schlimmeres als einfach nicht rein zu kommen. Edles Ziel, aber denk an dich und diesen großen Tag, an dem du dieses Kleid auch tragen willst.

Top Diskussionen anzeigen