Ideen für Geldgeschenke verpacken?

    • (1) 17.04.15 - 19:41

      Habt ihr ein paar schöne Ideen?

      • (2) 17.04.15 - 20:06

        Hallo,

        ich verschenke gerne einen 1-Million Euro Schein.
        Dazu falte ich sechs 10 € Scheine so, dass man nur die 0 sieht
        und einen so, dass man nur den 1er und den vorderen Teil sieht.
        Diese klebe ich dann vorsichtig hintereinander und der zusammengeklebte
        Schein kommt dann in eine große Karte mit einem schönen Glückwunschtext

        Kann man, je nachdem, wieviel man verschenken mag auch mit 20 € oder 50 € Scheinen
        machen...

        Viele Grüße
        frau-j

        (3) 17.04.15 - 20:29

        Man kann z.B. Geldstücke in Zement eingießen und aushärten lassen und das Brautpaar muss es raushauen.
        Oder auch sehr schön: man nimmt einen Holzstamm und schneidet oben eine Scheibe aus um da dann Geld einzulegen.
        Dann schlägt man Nägel an und denkt sich zu jedem Nagel einen schönen Wunsch für das Paar aus und trägt ihn vor.
        Dann muss immer abwechselnd (Mann, Frau) ein Nagel eingeschlagen werden und am Ende löst man auf dass das Geschenk sich im Inneren befindet.

        Finde leider keinen Link dazu, aber das habe ich mal auf einer Hochzeit gesehen,

        (4) 17.04.15 - 20:38

        Hallo,

        Ich hab beim letzten Mal für unsere Freunde einen befüllbaren Bilderrahmen (googlen nach Objektrahmen fill it) besorgt und da Geld in kleinen Münzen reingetan. Die Zwischenräume hab ich mit Reiskörnern ausgefüllt. Eingerahmt wurde eine Collage mit drei schönen Fotos des Paares, die ich mit viiiiieeel Scrapbooking-Deko in den Farben der Hochzeitsdeko verziert hab. Ein einfaches Foto oder so tuts aber sicher auch.

        Zu Weihnachten haben meine Eltern uns das alljährliche Geld in Labyrinth-Spardosen (googlen z.B. nach Labyrinth Spardose) in Würfelform geschenkt. Da kommt man erst ans Geld ran, wenn man mit der Kugel das Labyrinth gelöst und den Öffnungsmechanismus gefunden und aktiviert hat. Auch sehr witzig und weniger Arbeit.

        Beide Sachen gibts z.B. bei Amazon.

        Liebe Grüße!

      • (5) 17.04.15 - 20:59

        Wir haben das Geld in eine Schatzkiste gepackt und diese mit mehreren Vorhängeschlössern verschlossen. Auf der Feier haben wir die Schlüssel unter den Gästen verteilt - wenn Braut oder Bräutigam mit ihm/ihr getanzt hat, bekam er einen Schlüssel. Selbstverständlich wusste das Brautpaar nicht, wer einen Schlüssel hatte.

        Find ich ganz witzig - getanzt wird sowieso und man führt das Brautpaar nicht so vor. In die Truhe kann man auch noch Kleinkram hineinpacken.

        Achja - wir haben die Reserveschlüsel immer in einem Umschlag, den das Brautpaar ggfs am Ende des Abends bekommt. Zur Sicherheit ;-)

        Wollte gerade 2 Tipps schicken, aber ich kann hier keine Fotos hochladen.
        Wir haben 3 tolle Geldgeschenke bekommen.

        Einmal 2 Schweine aus Käseschachteln gebastelt und die hatten das Geld im Bauch.

        Einmal eine Glasschüssel mit blauer Götterspeise, wo Münzgeld eingelassen war, mit Sandstrand , Liegestühlen und Leuchtturm drauf und überall steckten kleine Geldscheine.

        Und eins , da war eine große Spritze mit Geld gefüllt -Geldspritze

      • (7) 17.04.15 - 21:26

        Wir haben bisher immer einen Schirm gekauft (der letzte war mit roten Herzen, wie passend) und haben dann Geldscheine und -münzen mit Fäden in unterschiedlichen Längen am Schirm innen befestigt.

        Wenn das Brautpaar dann den Schirm öffnete "regnete" es Geld.

        Ich hoffe, meine Beschreibung ist verständlich ;-)

        (8) 17.04.15 - 21:36

        Die Handballmannschaft meines Mannes hat uns folgendes geschenkt
        Ein Spankorb (so ein eckiges Teil, wo im Supermarkt Obst drin ist) - mit Folie ausgekleidet und mit so Steckmasse, Spielfeld draufgemalt, an die langen Enden je ein Tor und dann kleine Holzstäbchen in die Masse gesteckt.
        Die Holzstäbchen hatten jedes ein "Hemd" aus einem gefalteten Schein an und oben war noch ein Kopfortrait des Spielers/Schenkenden draufgeklebt.

        Dann bekamen wir ein Aquarium - ein großes Glasgefäß, oben war einfach aus Pappe mit schönem Papier ein Deckel angebracht und vom Deckel herab, in das Glas hinein, hingen an dünnen Fäden, gefaltete Scheine in Fischform.

        Wir hatten viele "Gruppengeschenke", da kann man natürlich mit vielen Scheinen arbeiten.

        Was auch nett aussieht - einfach eine leere Klopapierrolle mit einem Schein umwickeln und oben ein Brautpaar draufsetzen.

        Ich selber habe mal aus blauem Tonkarton einen See ausgeschnitten, den dann kreativ verziert mit allerlei Blumengedöns aus dem Bastelladen und aus 2 Scheinen einfach Schiffchen gebastelt.
        Sehr schön sind auch Schmetterlinge aus Papier und der Körper ist dann ein zusammengerollter Schein. Umgekehrt geht auch - Flügel sind aus Geldscheinen, Körper aus Karton.

        Google spuckt da jede Menge aus.

        • Hallo,

          da das Hochzeitspaar Geld für die Hochzeitsreise haben wollte, habe ich mir die Mühe gemacht aus Eisstäbchen (gehen nur die langen geraden) Liegestühle gebastelst und als Liegefläche Geldscheine genommen. Der Leuchturm war jede 2. Runde auseinem Geldschein.
          Ein anderes Paar bekam eine Schubkarre mit Sand, dazwischen Geld und einen riesigen Karton gefüllt mit lauter Kleingeld (der war richtig schwer).

          Man findet schon schöne Dinge die man auch selber machen kann.

      (10) 23.04.15 - 21:45

      bei "bastelelfe" gibt es viele Ideen mit Foto vorgestellt.

Top Diskussionen anzeigen