Trauzeugin aber keine Brautjungfer - silopo

    • (1) 31.03.18 - 21:12

      Hallo an alle,

      Ich bin gerade richtig enttäuscht und ziemlich frustriert, nächstes Jahr heiratet meine Freundin und sie hat mich gefragt ob ich Trauzeugin und 1. Brautjungfer sein möcht, das hat mich so gefreut naja und jetzt hat sie gesagt das sie ihre Schwester auch in die Hochzeit mit einbinden möchte und dann lieber sie und eine andere Freundin in der Kirche als Brautjungfer hätte...

      Darüber bin ich total traurig, mal im Ernst der Hochzeitstag wird der in der Kirche sein...

      Naja es ist die Entscheidung der Braut und Familie geht vor aber es enttäuscht mich doch sehr, ich hab schon gar keine Lust mehr bei den Vorbereitungen zu helfen...

      Ich hab zwar keine Frage gestellt aber das mal zu schreiben tat gut...

      • Äh, was bitte ist denn Aufgabe einer Brautjungfer? Ich kenne den Begriff aus amerikanischen Filmen, den Sinn dieses "Jobs" habe ich aber noch nicht erkannt.
        Ich kenne es auch nicht, dass man Brautjungfern hat.
        Normalerweise sind doch Trauzeugen diejenigen, die in Standesamt und Kirche unterschreiben und für den Ablauf bei der Feier sorgen und die Organisation übernehmen.

        Hallo,

        du als Trauzeugin bist die wichtigste Stütze an der Seite deiner Freundin. Brautjungfern sind doch nur hübsches Beiwerk 😉 -ohne Aufgabe-

        Also fühl dich geehrt, dass du diese Aufgabe bekommen hast.

        Liebe Grüße
        Julia

        Puh, ich finde es immer schlimm, wenn familie und Freunde ihre eigene Befindlichkeit so wichtig nehmen. Es ist deine Freundin, der Tag von ihr und dem zukünftigen Mann. Freu dich für die beiden unabhängig davon, welche Rolle du hast! Keine Lust mehr ihr zu helfen? Auf so eine Freundin könnte ich gelinde gesagt verzichten, das ist ich traurig! Es geht dabei doch nicht um dich! Du bist dir ihrer Freundschaft doch sicher, oder? Warum brauchst du dann soviel Aufmerksamkeit?

      • Ist doch alles gut, als Trauzeugin wählen die meisten Leute ihre wichtigste Bezugsperson (neben der Braut bzw. dem Bräutigam). An unserer Hochzeit gab's gar keine "Brautjungfern", wie schon jemand erwähnt hat, kenne ich sowas ebenfalls nur aus amerikanischen Filmen.

        Wenn du selbst schon geheiratet hast, wirst du wissen, dass man einfach gewisse Entscheidungen treffen muss und es nicht möglich und nicht sinnvoll ist, die Maximalvariante für alles zu wählen, die jeden zufrieden stellt.

        Hallo!

        Also mal ehrlich: Schon der Begriff "Jungfer mit Kind" ist doch völlig widersprüchlich.
        Wenn dein Profil stimmt bist du schlicht keine Jungfer mehr ....

Top Diskussionen anzeigen