Bei wem war es so? Erst eindeutig Junge 💙, dann doch Mädchen💗?

    • (1) 12.12.18 - 19:08

      Hallo ihr lieben 😊
      Frage steht schon oben 😄 bei wem war es so? Und in welcher Woche habt ihr die outings bekommen?
      Freue mich über eure Geschichten 😍
      Lg isi mit Twins an der Hand und Krümel im Bauch 💙24+2

          • (5) 12.12.18 - 19:50

            Wahnsinn 🙈
            Das war bestimmt ein Wahnsinns Moment oder? Erst die ganzen Glücksgefühl der Geburt und dann noch so überrumpelt mit dem anderen Geschlecht 😅

            • (6) 12.12.18 - 19:57

              Ja es war eher lustig für uns und wir haben gelacht und ich konnte es anfangs kaum glauben - das fühlte sich an als ob sie mir das falsche Kind an die Brust gelegt hätten 😂 aber wir waren überglücklich 🥰

      (7) 12.12.18 - 19:44

      Huhu :)
      Kenne es nur andersrum!
      Ein eindeutiges Jungen outing ist ja in den meisten fällen recht deutlich zu ERKENNEN 😂
      Aber wie ich sehe gibts immer wieder fälle.

      Fragst du aus interesse oder war es bei dir so, wenn ich fragen darf?

      Lg Teresa 🌸

      • (8) 12.12.18 - 19:52

        Bei mir hieß es heute, ist ein Mädchen. Die letzten 8 Wochen hieß es junge. Also in der 16.&21ssw. Das hat mich heute sehr überrumpelt 😅 ich bin gespannt was es noch alles wird bis zum ET 🙈

        • (9) 12.12.18 - 20:35

          Das ist ja krass 😅 hattet du vorher den ein Bild bekommen oder was gesehen? In der 21 SSW sollte man doch sicher sein bei einem jungen

    (10) 12.12.18 - 20:18

    Huhu. Bei mir war es auch so. Beim ersten Kind hieß es in der 17. Woche es wird ein Junge. Der Arzt hat mit sogar seeehr deutlich den "schnippi" gezeigt. Beim nächsten ultraschall sagte meine reguläre Ärztin dann sie tippt auf Mädchen.Das war ca. In der 21. Woche. Sie konnte es aber nicht genau sehen wegen der ungünstigen Lage. Und bei der Feindiagnostik in der 23. Woche war es dann eindeutig ein Mädchen. Das hat sich bei der Geburt dann auch bestätigt.

    (11) 12.12.18 - 20:39

    Hallo, ganz sicher wussten wir es erst 4 Wochen vor der Geburt. In der 16. Ssw wurde gesagt es wird ein Junge, man könnte das gar nicht übersehen. Später hat es sich dann nicht mehr gezeigt und ich zeigte einer anderen Gyn wo wir zum 3D US waren das Bild und die meinte sie würde sich nicht festlegen wollen das könnte auch Nabelschnur sein. In der 35.ssw sagte meine Gyn sie wäre sich sicher das es ein Mädchen wird. Na toll 2 Ärzte, 2 Aussagen. Zum Geburtsplanungsgespräch war dann klar das es wirklich ein Mädchen wird.

    Bei mir war es eher umgekehrt erst hieß es immer Mädchen und dann 26ssw junge dieses mal hieß es wieder Mädchen aber ist auch so geblieben :-) hat auch der preana test bestätigt liebe Grüße

    (13) 12.12.18 - 22:10

    Huhu.
    Bei uns hieß es bis zur 30 ten Woche ganz klar, dass es ein Junge wird. Wir haben schon alles eingekauft. Dann zwei Wochen später 100% Mädchen outing. Und so ist es auch geblieben.
    LG Janine

    (14) 13.12.18 - 12:24

    Hey, ja es gibt bisher immer noch Falsche Outings. Bei mir war 18 SSW Tendenz Mädchen und 21 SSW Tenfez Junge. Gestern hat sich mein Baby beim 3D 25 SSW garnicht gezeigt😕😕😕. Ich hoffe das ich das noch vor der Geburt erfahre.

    Man sagt ja wenn es sich zeigt, dann kann man von einem.Mädchen ausgehen oder?

    • (15) 13.12.18 - 13:12

      Oh das ist natürlich auch schade... bei mir was es auch so das er oder sie, sich nicht wirklich zeigen wollte.
      In der 16.ssw hatten wir einen Termin und mein Arzt hat extra vaginal geschallt um das Geschlecht zu sehen und da war eindeutig ein Junge zu sehen. Für ihn 😅 dann in der 21.ssw auch junge, gestern plötzlich Mädchen ?! Naja. Wir lassen uns jetzt einfach überraschen.
      Ach und ich hab immer gehört, wenn es sich nicht zeigt eher Mädchen.

      • (16) 13.12.18 - 17:47

        Ja das wäre echt so toll. Dann hätte ich Pärchen. Mal schaun. Ich warte einfach auf meinen nächsten Termin:). Wünsche dir eine schöne Kugelzeit:)

Top Diskussionen anzeigen