Outing! Diese Theorien stimmten bei uns!

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben,

Voller Neugier auf das Geschlecht habe ich mich mit einigen Theorien auseinandergesetzt.

Nun haben wir gestern per Schall und Praenatest erfahren das wir ein kleines Mädchen erwarten! :-)

:-):-)

Bei uns stimmten (ob es nun Zufall ist oder nicht) erstaunlich viele Theorien.

- Die Eispungtheorie (Sex am Dienstag, Eisprung laut Arzt Samstag oder Sonntag.
- NuB-Theorie (hatte aber nur ein sehr frühes)
- Ramzi-Theorie (hier hatten im Forum alle auf Junge getippt, hatte es aber eingeschickt und mir wurde geschrieben das es nicht spiegelverkehrt und somit ein Mädchen wäre=
- Chinesischer Empfängniskalender
- Genderurintest (aber so richtig dran glauben kann ich nicht, war aber lustig. :-p

1
Thumbnail Zoom

Hier die Ramzi-Theorie

2
Thumbnail Zoom

11. Woche

3

Achso, das Bauchgefühl dagegen war schwammig. Da meine Schwangerschaft anders als bei meinem Sohn verläuft, bin ich anfangs von einem Mädchen ausgegangen. Letzte Woche hätte ich aber schwören können das es ein Junge wird...
Mein Bauch ist sehr spitz und einige prophezeiten mir daher einen Sohn.

4

Das ist ja wirklich lustig 🍀

Bei Baby Nummer eins, stimmten die Theorien leider nicht. Bei Baby Nummer zwei, versuche ich es gerade herauszufinden 😊

Laut empirischen Studien, sollen sie ja auch nicht stimmen. Und da die Wahrscheinlichkeit auf einen Jungen oder auf ein Mädchen von Anfang an bei 50% liegen, bestätigen sich natürlich auch oft die Theorien.

Am 12. 02. habe ich nochmal einen Termin, da sollte es dann sicher zu sehen sein.

Obwohl bei meiner Freundin der Junge in der 25 Woche doch ein Mädchen wurde 🙆

Liebe Grüße

5

Herzlichen Glückwunsch #herzlich

aus welcher Woche war das Bild für Ramzi, wenn ich fragen darf? LG