Ü-Ei???

Thumbnail Zoom

Ihr Lieben, Ich bin langsam total genervt!! 😅
14 ssw Krankenhaus- könnte ein Junge werden, ist noch sehr früh.
17 ssw Fa- nicht mal eine Tendenz, wollte sich nicht zeigen
22 ssw Feindiagnostik- hat sich nicht zwischen die beine schauen lassen, seitlich hätte er einen Jungen gesehen den er auch eingetragen hat
23 ssw Fa- versteht die Aussage vom Feindiagnostiker nicht, absolut unsicher. Zu viel für ein Mädchen oder eben geschwollen, zu wenig für einen Jungen in der 23 ssw
So.. nun gestern!! 24ssw!! Ich war abends im Krankenhaus aufgrund von starken Schmerzen. Nierenstau kam raus 🙄 super ätzend, aber war erleichtert das nichts mit dem Baby ist. Nun der Hammer. Nach dem US schaute die Ärztin in meinen Mutterpass und war total erstaunt das da Männlein eingezeichnet wurde.. sie sagte sie hätte eindeutig Schamlippen gesehen!!! WAAAS🙄🤷‍♀️🤷‍♀️.. Sie sagte das die Nabelschnur war auch in dem Bereich war aber sie fast 100% dafür geben würde das dort zwei dicke Schamlippen und ganz sicher keine Hoden waren! Ich dachte ich kippe vom Stuhl. Der US war ja leider schon vorbei und es war zufällig das sie überhaupt nochmal in den Mutterpass geschaut hatte aber es ist doch schon seltsam wie sicher sie sich war ohne das sie bewusst danach geschaut hatte oder ? Hat jemand ähnliches erlebt ? Und was kam dann raus ?
Ich hänge nochmal das Bild aus der 23ssw dran, wo mein Fa sich nicht festlegen wollte bzw den Feindiagnostiker nicht bestätigen wollte weil man dort wohl 3 Striche sieht und keine Hoden, aber es schon sehr geschwollen sein müsste für ein Mädchen. Von der Feindiagnostik habe ich leider kein Bild von unten weil sich das Baby da ja nicht zwischen die Beine schauen ließ. Danke schon mal fürs Lesen und hoffentlich für eure Erfahrungen ❤🥰

Mädchen oder Junge?

Anmelden und Abstimmen
1

Oh je! Was für ein Hin und Her!
Kann deine Frust echt spüren;-)

Leider ist es tatsächlich nicht ganz eindeutig in meinen Augen. Aber in der 21 ssw sollte normal ja beim Mädchen nichts mehr soooo geschwollen sein. Für einen Jungen aber wirklich noch wenig.
Ich fürchte, du musst dich gedulden und warten bis zum nächsten US.

2

Ja es ist total ätzend! Ich denke ich glaube nun sowieso keinem mehr. Nächstes Mal ist es wieder ein Junge und danach wieder ein Mädchen 🤷‍♀️🙄🙄.. wegen des Bildes nochmal, also es gibt Babys die haben wohl selbst nach der geburt noch geschwollene Schamlippen 🤷‍♀️ oder es ist eben ein Junge der sich ein wenig versteckt 🤷‍♀️ .. ich warte nun einfach weiter ab.. sie klang gestern wirklich sehr sehr sicher aber nach allem glaube ich gar nichts mehr ohne ein Beweisbild 😁

3

Hi. Schau mal hier:

https://m.urbia.de/forum/144-maedchen-oder-junge/5051920-jungenouting-aber-drei-striche

Ich finde, dass sieht deinem Bild sehr ähnlich.

LG

4

Danke :) das stimmt! Sehr seltsam das die Ärztin gestern sagte sie hätte ganz sicher Schamlippen gesehen.. es bleibt wohl weiter spannend

5

Hallo, genau das gleiche outing hin her habe ich. Beim Frauenarzt zwei mal ein Junge geoutet und letze Woche bei der feindiagnostik Mädchen er steht Sucher die schamlippen, mein Arzt meine sehr deutlich junge bin total verwirrt und warte jetzt noch zuweilen Wochen ab bis zum nächsten Termin was dabei rauskommt. Jeder sagt zwar bei der feindiagnostik stimmt es zu 100 Prozent aber mein Gefühl sagt mir immer Noch wie am Anfang junge. Es wäre toll wenn du dann erzählst was dann dabei raus kam.