Falsches Outing oder auch gar kein Outing

Ihr Lieben, ich hab hier ja bereits beide Bilder der jeweiligen Outings gezeigt und ihr habt genau so abgestimmt wie meine Ärztin 😊 Bei dem einen Junge, beim anderen Mädchen. Auch, wenn es mir prinzipiell egal ist was es ist (ich hab da keinen Wunsch) bin ich zum einen furchtbar neugierig und zum anderen muss ich wissen, ob mein Gefühl richtig liegt 😂 Überraschungen war noch nie so meins.. Geht oder ging es hier jemandem ähnlich?

Ich muss noch erwähnen, dass mein zweites Kind bis zur Geburt ganz sicher ein Mädchen sein sollte.. Na ja, der Bub ist heute 14 Jahre alt 😂 3 Ärzte waren sich sicher, mein Gefühl sagte aber durchweg Junge.

1

Oh das verstehe ich sehr gut. Die Neugier ist einfach da und wenn man dann bei der Geburt auch noch einmal überrascht wird.. 🙀 Ich finde deine Bildchen leider nicht. Hast du sie bei der Hand und magst du sie noch einmal teilen hier? :)

2
Thumbnail Zoom

Na klar 😊 Das war in der 18 Ssw, die sagte eindeutig Mädchen

4

Hey 👋🏻 also ich würde hier auch gaaaanz eindeutig Mädchen sagen. Da sieht man den Strich, beide Schamlippen und eben keinen Pipimann - das US Bild sieht auch gut aus, denke ein modernes Gerät. :)
Also es sah bei meinem Sohn schon in der 16.ssw ganz anders aus :)
Jetzt bin ich wieder schwanger und weiß seit letzter Woche (22.ssw),dass wir diesmal ein Mädchen bekommen. War bei der Feindiagnostik und da sah das Bild aus wie bei dir :)

Liebe Grüße und alles Gute
Juju

weitere Kommentare laden
24

Ich denke Mädchen, bei beiden Bildern. In der 22.ssw müsste DAS doch schon deutlicher zu sehen sein 🤔 da sah man bei meinem Sohn in der 18.ssw schon mehr, deshalb bleib ich bei Team rosa... bin gespannt

25

Es bleibt echt spannend, vielleicht habe ich Glück und sie schallt am 15.09 nochmal. Sonst schaue ich, dass ich dafür noch einen extra Termin bekomme. Ich halte euch auf jeden Fall auf dem laufenden 😁

26

Hallo,

kann deine Situation sowas von nachempfinden. Kenne dieses hin und her auch gerade von meiner aktuellen Schwangerschaft 🤷‍♀️. Zuerst hieß es Mädchen, dann Junge. Die Urlaubsvertretung fragte in der 30. Woche beim 3. großen Ultraschall wer mir gesagt hätte, dass es ein Junge wird, man würde rein gar nichts sehen 🙆‍♀️.

Meine Frauenärztin ist sich hingegen sicher, dass es ein Junge wird, obwohl der Penis mindestens 8 Wochen nicht mehr gesichtet wurde 🤷‍♀️. Und ich bekomme bei jedem Termin einen Ultraschall, u.a. wegen einer Risikoschwangerschaft.

Obwohl ich wirklich die neugierigste Person auf der Welt bin und nicht auf Überraschungen stehe, bin ich es wirklich leid mich verrückt zu machen. Mir ist es auch wirklich langsam zu blöd alle 2 Wochen nachzufragen und damit die Aussage meiner Frauenärztin anzuzweifeln. Ich stelle mich jetzt auf meinen 2. Bub ein 🥰! Es sind ja jetzt noch 4 Wochen, dann wird das offene Geheimnis endgültig gelüftet, wenn er oder sie schlüpft 😊. Wir würden uns über beides gleichermaßen freuen und werden das lieben was letztendlich kommt 🥰.

Aber wie gesagt, ich kann dir sooooo nachempfinden ☺!

Drücke dir die Daumen, dass die Ungewissheit bald vorbei ist und du ein endgültiges Outing bekommst 🙂.

Kleiner Tipp noch bezüglich zusätzlichen Ultraschallen. Wenn du unverhofft ein komisches Gefühl oder Ziepen bekommst, muss deine Frauenärztin schallen, ohne es zu berechnen 😉.

27

Also für mich auf jedem Bild "wahrscheinlich junge"

34

So ihr Lieben, ich war dann heute beim FA, weil ich so ein extrem einseitiges ziehen hatte, was ich nicht eindeutig den Mutterbändern zuordnen konnte. Meine FA ist allerdings noch im Urlaub und so war ich bei der Vertretung. Hab Sie gebeten, wenn Sie eh schon schallt, ob sie mal schauen kann. Hab ihr auch von dem Wirrwarr erzählt (sie ist eine der ältesten in der Praxis) und sie hat dann auch geschaut. Ihrer Meinung nach sei es ein Mädchen, das einzige was sie zwischen den Beinen sehen würde wäre ein Fuß und die Nabelschnur (sie hat gelacht weil zwergi wie Buddha da sitzt) Aber sie sagte auch, dass es schwierig sei in der Position und mit den Füßen davor.. Ich bin also genau so schlau wie vorher 😅🤷‍♀️

35
Thumbnail Zoom

Hab mal eine Collage mit deinem Bild links und dem Bild von meinem Sohn gemacht...wie gesagt er ist jetzt 4 Jahre alt.
Wenn das nicht exakt gleich ist, dann weiß ich auch nicht. Ich würde auf ein Mädchen Outing bei diesem Foto vom letzten US, wo dein Arzt auch Junge meinte, nichts mehr geben. Und wäre ich du, würde ich bei dieser extrem dollen Übereinstimmung (wenn du rosa etc kaufen willst) damit bis nach der Geburt warten. Warum ich das sage?
Eine Freundin hat genau wie du das gleiche durch. FAs sagen ihr bis zur Geburt Mädchen. Ich habe im Video was sie mir geschickt hat, aber genau 1x wie jetzt bei deinem Bild Hoden und Penis wie bei dir gesehen und ihr das auch gesagt. Geglaubt hat sie trotzdem den Ärzten und hat rosa ohne Ende gekauft. Nun ja...bei der Geburt war das von den Ärzten betitelte Mädchen ein kleiner Junge.
Und bei meiner Collage finde ich, gibt es da gar nichts mehr zu raten😬 bzw zu rütteln. Aber das wirst du spätestens bei der Geburt sehen. Kauf dir zu liebe, selbst wenn du mir nicht glauben solltest trotz der Collage, erst nach der Geburt rosa bzw Mädchen sachen. Lieb gemeinter Rat

36

Ehrlich gesagt geb ich da heute auch nichts mehr drauf. Hab auch zu meinem Mann gesagt, dass mir dieses hin und her zu stressig ist. Wirklich verlassen kann ich mich da jetzt auf gar nichts. Dann lieber den "Aha, wow" Effekt bei der Geburt (wie bei meinem zweiten Kind - das war so ein besonderer Moment) als dieses hin und her. Sachen hab ich ja eh für beide Fälle hier, ich kann immer nichts weg geben 😅

weitere Kommentare laden