Ersttrimesterscreening - Arzt deutet Geschlecht an!?

Thumbnail Zoom

Guten Morgen in die Runde ☀️

Ich war gestern mit meinem Freund beim Ersttrimesterscreening und an sich darf das Geschlecht ja bis Abschluss der 14. SSW nicht verraten werden. In diesem frühen Stadium sollen genauso die Geschlechtsorgane noch zu ähnlich sein, als dass eine genaue Aussage darüber getroffen werden kann. Mein Freund wusste das nicht und fragte natürlich neugierig, ob man schon erkennen würde, was das Kleine wird. Der Arzt erklärte, dass er das eben nicht sagen darf, fragte aber genauso neugierig zurück, was wir vermuten. Ich habe schon seit einigen Wochen das Gefühl, dass da ein kleiner Mann in mir wächst und habe das auch so geäußert, woraufhin der Doc meinte "da möchte ich Ihnen nicht widersprechen". Kann das wirklich schon so sicher gesehen werden? Ich habe bei dem Foto ehrlich gesagt auch sofort auf Junge getippt, das sieht für mich ziemlich eindeutig aus, was sagt ihr??
Das Geschlecht ist mir übrigens egal, Hauptsache die/der Kleine ist gesund und munter 💓

Liebe Grüße und vorab ein schönes sonniges Wochenende!

1

Bei meiner ersten SS hatte die Ärztin auch schon angedeutet, dass es ein Junge sein könnte.

Ich hatte auch von Anfang an ein Gefühl für einen Jungen 😁

In der 16. Woche sagte man mir, da fällt nix mehr ab🤣

Ob das jetzt Zufall war, oder manche das wirklich so klar sehen so früh weiß ich nicht 😅

2

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass da noch was zurückgeht, aber es gibt ja häufig Fälle, bei denen gesagt wird oh ist nun doch ein Mädchen! Aber bei so eindeutigen Bildern... na mal schauen, es bleibt spannend 😄

3

Also so auf dem Bild ist jetzt für mich nicht klar ein Junge erkennbar aber die Ärztin sieht den US ja komplett und hat deswegen einige mehr Bilder gesehen 😄. Ist schon ziemlich häufig richtig so früh soweit ich hier lese aber ebenfalls haben sich auch schon genügend Ärzte so früh noch geirrt. Ich denke beim nächsten US wird es dann eindeutig sein sofern der Herr sich fein präsentiert 😉.