Ich blute so - vielleicht Hebigabi???

    • (1) 03.07.06 - 12:40

      Hallo!

      Bin gerade etwas unsicher...
      Ich habe vor 6,5 Wochen entbunden, mit Schnitt und Riss. Alles soweit ohne Probleme, habe schon lange keine Schmerzen oder Beschwerden mehr. Wochenfluss ist auch "versiegt".

      Nun hatte ich letzte Woche leichte frische Blutungen. Bin nach 3 Tagen zu meinem FA. Er meinte, die würden von der Gebärmutter kommen, das könne mal vorkommen im Nachhinein, alles sei ok. Zu dem Zeitpunkt war aber auch kaum noch Blut da.

      Vor 3 Tagen haben mein Mann und ich mal vorsichtig ein bisschen "rumgesext".
      Ich hatte ja keine Schmerzen und solche Lust :-).
      Ging aber nur vorne an, wir haben es dann gelassen.
      Und seit dem blute ich wieder und ziemlich stark! Dachte erst, das kommt vom Sex, aber wir waren wirklich ganz vorsichtig und als ich merkte, dass es noch empfindlich ist, haben wir aufgehört. Das ist ja auch schon 3 Tage her und ich habe die ganze zeit frische Blutungen!!!

      Ich erreiche meine Hebamme nicht und mein Arzt ist diese Woche im Urlaub.
      Kann es sein, dass das meine Tage sind??? Ich stille voll, da kriegt man die doch normalerweise nicht, oder?

      Aber sind so starke Nachblutungen wirklich normal? Wie gesagt, als mein FA guckte, war nicht viel da, aber jetzt...Oder kann beim Sex wirklich eine Naht gerissen sein? Aber blutet es dann so lange? Und hätte es dann nicht doller wehgetan?

      Was meint ihr?

      Danke! Jana+Lena *18.05.06

      • (2) 03.07.06 - 14:10

        Hallo Jana,

        das können durchaus Deine Tage sein.
        I´ch hatte bei meinen großen auch nach 6 Wochen zum ersten Mal meine Tage, habe auch voll gestillt.
        Danach kamen sie allerdings erst wieder nach 6-7 Monaten.

        Also mach Dir keine Sorgen,
        solange Du keine untypischen Schmerzen hast ist bestimmt alles i.O.

        Liebe Grüße,
        Silvia

        (3) 03.07.06 - 14:16

        Also ich hatte meine Regel obwohl ich 9 Monate voll durch gestillt habe, es könnten deine Tage sein. Sicherheit bekommst du natürlich nur von Arzt.

        Und stillen schütz auch nicht vor einer neuen SS, hoffe das weißt du!!!

        • (4) 03.07.06 - 14:31

          Danke, da bin ich ja beruhigt... und mein Mann auch, der war nämlich schon ganz bekümmert und dachte, er hätte mich wieder "kaputtgemacht".

          Ja, ich weiß - habe schon eine große Packung Kondome gekauft und mein Doc hat mir die pille verschrieben ;-)

      (5) 03.07.06 - 17:49

      hallo,
      ich hatte 6 wochen nach entbindung meine regel wieder.du vielleicht auch?meine beste freundin hat vor 8 wochen entbunden,stillt voll,und hat nun auch ihre mens.
      liebe grüsse,yvonne

      (6) 03.07.06 - 19:03

      Hi, ich nochmal.

      Meine hebi hat gerade zurückgerufen - sie meint auch, ich habe wohl meine Tage :-(
      Sie selbst hat sie erst 1 Jahr nach ihrer Entbindung bekommen. Tja, pech.

      Danke für die Antworten!

      jana

    • (7) 05.07.06 - 08:27

      Hallo Jana,

      ich habe gelesen, dass es manchmal zu sogenannten "Reinigungsblutungen" der Gebärmutter nach dem Abklingen des Wochenflusses kommt. Das passiert v.a. dann, wenn unbemerkterweise klitzekleine Stückchen der Plazenta zurückgeblieben sind. Mit diesen Blutungen stößt die Gebärmutter diese Reste aus.

      Allerdings hätte Dein Frauenarzt sehen können/müssen (per Ultraschall), ob noch Plazentareste in der Gebärmutter verblieben sind.

      Zum Thema Stillen und Menstruation: Ich habe auch erst 1 Jahr nach der Entbindung das erste Mal wieder meine Tage bekommen, da ich wohl zu häufig (um die Tage zu bekommen) gestillt habe.

      Liebe Grüße,
      Sabi.

Top Diskussionen anzeigen