Auf was muss ich mich einstellen?

    • (1) 21.12.18 - 14:12

      Hallo ihr Lieben,

      Die Geburt meines ersten Kindes ging ziemlich schnell. Nachts um 2 Uhr der Blasensprung, direkt ins Krankenhaus, Wehen starteten auf dem Weg dorthin. Gut 5 Stunden später war der Kleine schon da. Bei 38+0. Vor anderthalb Jahren.
      Die Hebamme sagte, dass die zweite Geburt tendenziell schneller geht als die erste.

      Womit muss ich nun rechnen?

      • Hallo,

        wie es letztendlich sein wird, kann dir keiner sagen. Mein erste spontane Geburt dauert fünf Stunden, die zweite 2,5 Stunden und die 3. dauerte 1,5 Stunden (mit nur einer Presswehe und Geburt in der Fruchtblase).
        Es kann so auch bei dir sein, muss aber nicht🙂.

        LG
        Lebenslicht

        (3) 21.12.18 - 18:23

        Hi

        Alles kann, nichts muss.
        Meine Tochter kam nach nur 5 h zur Welt und mein kleiner in 1 Stunde und 12 Minuten 😁
        Tendenziell kommen die zweiten um die Hälfte der Zeit eher als die ersten.

        Selbst habe ich damit keine "persönlichen" Erfahrungen. Weiß nur, dass bei uns 4 Kindern es so lief, dass Nr. 1 ganze 24 Std. brauchte, Nr. 2 war nach weniger als 9 Std. da. Nr 3 nach 2 Std. und Nr. 4 hat es mit Mühe und Not in den Kreißsaal geschafft...

        ...tendenziell würde ich sagen, wenn du Wehen bemerkst nicht groß abwarten.

Top Diskussionen anzeigen