Starker Eisenmangel durch Geburt - Symptome

    • (1) 09.11.19 - 14:30

      Hallo Ihr Lieben,
      ich habe stärkeren Eisenmangel bzw. einen starken HB Abfall von 12,8 auf 7,5 nach der Geburt, da Ich recht viel Blut verloren habe.
      Ich bekomme nun Eisen als Kapseln morgens und abends und soll zusätzlich auf die Ernährung achten sowie Floradix trinken.
      Nun geht es mir hier aber um die Symptome.
      Hat hier jemand ähnliche Werte und Migräneartige Kopf- sowie Nackenschmerzen einseitiges Gefühl, dumpfer/schlechter zu hören?
      Abgeschlagenheit/Schwächegefühl ist ja normal bei Eisenmangel...
      Lieben Dank für Eure Antworten!

      • Ich muss auch Eisentabletten nehmen, da mein Hb Wert nach der Entbindung stark gesunken ist. Er war glaube ich, bei 9,1. Die erste Woche nach der Geburt hatte ich starke, einseitige Kopfschmerzen. Hat sich schon nach Migräne angefühlt. Ibu hat auch nicht geholfen. Ich weiß aber nicht, ob das am Eisenmangel lag oder an dem Schlafmangel.
        Liebe Grüße,
        Bienchen mit Lina drei Jahre und Emil 22 Tage alt

      Ich hatte damals nach der Geburt einen HB von 5,1. Kopfschmerzen hatte ich etwas und war halt mit den Nerven auch ziemlich am Ende. Physisch fertig und körperlich sowieso

      • Hört sich ja ähnlich an wie bei mir... Hoffe es ging dir schnell besser. Wie lange dauerte es bis es bei dir wieder bergauf ging? Ich bin erst am Tag 7 nach der Entbindung und auch noch im Krankenhaus wegen der Hüfte meiner Kleinen mit ihr.
        Dass ich so fertig bin macht die Nächte im Krankenhaus noch schwerer...

    (7) 09.11.19 - 23:22

    Hey :)

    klingt ja nicht so einfach aber es wird immer besser werden!
    nach dem sekundären Kaiserschnitt hatte ich eine HB wert von 6,5 aber ich habe im Krankenhaus eine Eiseninfusion erhalten und musste natürlich täglich Eisentabletten nehmen.
    Es dauerte wirklich lange (aber hatte leider noch mehrere Baustellen 😣) aber nach 2 Monaten konnte ich sagen mir ging es wieder gut.

    Hoffe bei dir dauert es nicht so lange :)

    • (8) 09.11.19 - 23:26

      Danke dir, das hoffe ich auch! 😊
      Ja bei mir ging auch die pda schief und es musste ein Blutpatch gemacht werden. Danach war es erst besser und dann kamen diese ähnlichen Symptome wieder. An den plötzlichen HB Abstieg hatte erst keiner gedacht...

      • (9) 09.11.19 - 23:32

        Ja bei mir Pda auch nicht richtig, dann Kaiserschnitt aber Kreuzstich nach 5 Versuchen immer noch missglückt also Vollnarkose 😪

        Die Eiseninfusion habe ich erst an Tag 3 erhalten und auch erst nachdem ich täglich einen Puls von mind 110 hatte und ich nachgefragt habe...
        mein Hausarzt ist im Nachhinein total schockiert gewesen, dass ich keine Blutinfusion bekommen habe (aber darüber sind die Meinungen bei den Ärzten sehr sehr unterschiedlich).

        Mit den Tabletten wird es dir auch besser gehen aber mit der Infusion natürlich schneller ;)

        • (10) 09.11.19 - 23:40

          Das mit dem Puls hatte ich auch. Erst 125 dann 110 dann 98.
          Seither nicht mehr gemessen. Bin jetzt nur noch Begleitperson meiner Tochter und keine Patientin mehr leider.
          Genau die Ärzte sehen den Sinn der Infusion unterschiedlich. Meine wollte erst eine anlegen dann hieß es plötzlich Tabletten würden genügen 😕

          • (11) 09.11.19 - 23:44

            das mit dem Puls hängt wohl mit dem HB Wert bzw mit dem hohen Blutverlust zusammen...

            ja eben mit den Infusionen sind sich die Ärzte oft selbst nicht einig 😑

            hoffe bei dir geht es bald aufwärts und bei deinem Baby natürlich auch 💕

            • (12) 10.11.19 - 07:00

              Ich danke Dir! ❤️❤️❤️
              Es wird schon werden. Wir müssen irgendwie noch diese Woche herum bringen, dann sind wir endlich zuhause und es kann bergauf gehen. Zuhause ist das ganze auch erträglicher als hier im Krankenhaus. Dir/Euch auch alles Gute 🍀

        (13) 09.11.19 - 23:40

        Da hast Du ja auch was hinter dir 😢

(14) 09.11.19 - 23:27

Achja und ich habe keine Infusion erhalten, nur Tabletten. Dachte mir schon, dass ist zu wenig 😕

Ich hatte damals auch Eisenmangel wegen Blutverlust.
Habe im kh auch Kapseln bekommen,mein Fa sagte mir das man von denen Verstopfung bekommt.
Ich habe mir dann ein Kombi Präparat von Doppel Herz geholt.
Kopfschmerzen hatte ich weniger,aber Sehstörungen.

(16) 10.11.19 - 21:18

Mein Wert ist sogar noch niedriger.... nur 6,3.... ich hab auch jeden Tag starke Kopfschmerzen 😩 und bin ständig müde .... wie du eben auch sagst 😔 naja wird schon wieder besser werden 🍀

  • Habe eben meine Gynäkologen angerufen und sie hat sich gewundert dass ich keine Infusion bekommen habe. Wie war’s bei dir? Hast du Infusionen bekommen oder Tabletten? Also mir helfen die Tabletten und Floradix sehr gut. Habe seit gestern kaum Kopfschmerzen mehr.
    Bekomme daher jetzt weiter nur Tabletten. Die Infusion hätte ich aber am Anfang gebraucht. Da bin ich jetzt auch schlauer. Hätte mir einige Tage schmerzen und Stress erspart 🙄

    • Die Ärzte wollten mir zwei Blutkonserven geben .... aber ich habs (im Nachhinein dummerweise) abgelehnt weil ich nicht noch eine Nacht in krankenhaus bleiben wollte.... habe dann auch Eisentabletten und folsäure verschrieben bekommen... es wird jeden Tag ein bisschen besser 👍

Top Diskussionen anzeigen