Gebärmutterhalsvorfall nach Geburt

Hey, wer von euch hatte das auch und wir verlief es?
ūüėĒ Aktuell bekomme ich ihn auch nicht zur√ľck geschoben. In Verbindung mit der Tatsache das ich auch noch ein gr√∂√üeres Gewebeteil verloren habe, heute morgen, hat mich meine Hebamme gebeten das heute noch gyn√§kologisch abzukl√§ren um eine Infektion auszuschlie√üen und das mache ich auch. Soll gegen 13Uhr kommen. W√ľsste gerne was mich erwarten k√∂nnte, was man machen kann ūüėĒ
Die Geburt war Sonntag Abend

Marina, aktuell eine verzweifelte 4-fach Mama ūüėĒ

1

Hi!

O man, Du Arme! Wie geht es Dir?
Ich habe auch 4 Kinder und hatte immer große Sorgen, dass mir das passiert. Ist ja leider nicht ungewöhnlich bei der hohen Belastung, die wir getragen haben.
Ich hab "nur" eine ordentliche Senkung gehabt und dementsprechend viel Beckenbodentraining gemacht. Ich merke jetzt nichts mehr.
Hoffentlich musst du nicht operiert werden.

W√ľnsche dir alles Liebe!

2

Dankesch√∂n ūüėä
Du, aber man glaubt es kaum. Bei meiner √Ąrztin hat sich gestern raus gestellt das es sich bei dem was da raus hing und so dr√ľckte nicht um meinen Geb√§rmutterhals handelte, sondern die einfach noch Unmengen von Eihaut in mir gelassen haben ūüėē meine √Ąrztin hat noch Massen gestern raus geschnitten. Durch diese R√ľckst√§nde konnte das Gewebe aus der Geb√§rmutter nicht richtig abflie√üen.
Mit gro√üer Wahrscheinlichkeit w√§re ich ohne Behandlung am Wochenende mit einer Entz√ľndung ins KH gekommen.
ūüėĖ Die Betreuung unter der Geburt war schon Scheisse, dann haben sie keine vern√ľnftige Nachsorge durchgef√ľhrt, Fehldiagnosen gestellt... Da will ich nicht mehr hin ūüėĒ
Meine Gebärmutter ist wohl auch stark gesenkt, meinen Beckenboden muss ich auch unbedingt trainieren, aber sie wird mir nicht genommen werden.
Und falls es noch zu einer Ausschabung kommen muss, das konnte meine √Ąrztin gestern leider nicht 100% ausschlie√üen, dann gehe ich in ein anderes KH

3

Oh nein, das ist ja unfassbar. ūü§®

Gut, dass Du direkt beim Arzt warst! Ich dr√ľcke Dir sehr die Daumen, dass es nicht zu einer Ausschabung kommt! Das ist ja wirklich keine gute Betreuung im Krankenhaus gewesen. Wie √§rgerlich!!

W√ľnsche dir alles Liebe und genie√üe dein Baby!!