Kaiserschnitt mit Sterilisation - gibt es auch gute Erfahrungen mit Steri?

Hallo,

Ich erwarte in 2 Wochen mein 6. Kind und da es mein 4. KS wird plane ich eine Sterilisation zu machen, da bei uns VerhĂŒtungsmittel versagt haben und mir das Risiko zu hoch ist noch einen Kaiserschnitt zu machen 😅

Ich habe nur unendlich Panik vor der Sterilisation, ich lese stĂ€ndig Horror Berichte von zu frĂŒhen Wechseljahren, Mehr schmerzen bei der Periode usw
. Gibt es auch gute Erfahrungen mit Sterilisation? Ich habe echt Panik und auch das man die Steri merkt beim KS đŸ« đŸ˜©
Habt ihr das gemerkt das da was durch geschnippelt oder verödet wurde? 😖

Danke schon mal an alle antworten đŸ™đŸ»

1

Also wenn du das merken wĂŒrdest, hĂ€ttest du beim Rest des Kaiserschnittes ein echtes Problem ;-)


Ich hatte danach leider insofern Probleme, dass ich unter extrem starken Dauerblutungen litt - das ist allerdings ein sehr seltenes und nicht ganz klares PhÀnomen. Mir blieb jetzt nichts anderes als eine Endometriumablation, das war allerdings gegen einen Kaiserschnitt echt ein Spaziergang ;-) Seitdem ist alles wunderbar und ich habe auch keinerlei Probleme.

Wenn du allerdings so eine Panik hast, wĂŒrde ich die Sterilisation deinem Mann anraten...? Das ist deutlich weniger invasiv und bringt in der Regel keine weiteren Probleme mit sich. Bei der weiblichen Sterilisation kann schon die eine oder andere unerwĂŒnschte Nebenwirkung auftauchen.

2

Hallo, nein du merkst davon nichts!Nur es dauert lÀnger!Ich wurde schon hibbelig weil mein Mann mit Tochter schon im Kreissaal war und ich noch im OP.
Ich habe bisher noch keine Probleme und meine Tochter wird bald ein Jahr.

3

Meine Steri war vor fast 13 Jahren beim 3. KS. Ich bekomme immer noch pĂŒnktlich meine Tage (bin 47 und könnte da langsam gerne drauf verzichten) und meine Periode ist mal stark, mal weniger stark--halt wie frĂŒher auch. Du merkst nix davon, warum auch--bist ja betĂ€ubt und die anderen Dinge merkst du ja auch nicht ;-)

4

Hallo

3 Freundinnen von mir haben sich bei ihrem letzten Kaiserschnitt zur sterilisation entschieden und da es bei mir auch ein Thema ist habe ich erst vor kurzem mit allen 3 darĂŒber gesprochen . Alle 3 meinten dass sie keinen Unterschied zu vorher kennen und auch der Ks an sich nur unwesentlich lĂ€nger dauerte. Und auch mein Frauenarzt den ich sehr schĂ€tzte hat meine Bedenken alle ausgerĂ€umt und es mir empfohlen.

LG

5

Hallo- ich habe auch nur zu berichten dass die op halt etwas lĂ€nger dauert - die Blutung seither etwas stĂ€rker ist u der Eisprung deutlich zu spĂŒren seit der Sterilisation- sonst alles bestens 👍

6

Super danke, hatte eh schon das GesprÀch und es kam raus dass sie die Eileiter gleich komplett entfernen also nichts verödet oder getrennt wird :)