Heulen, nächtliche Routine und Erleichterung 😉

Thumbnail

Hallo an an alle Mamas da draußen!

Gestern war ich an 9+1 das erste mal beim Gynäkologen nachdem ich aus der Klinik entlassen wurde. Dem Baby geht es super und es ist alles so wie sein sollte. Das war wirklich toll - so toll dass die Ärztin mich nur mal kurz angucken musste - und ich hab schon geheult. 🤭🤣
Aktuell heule ich wegen jedem Scheiß. Bisher konnte ich das immer gut verstecken, jetzt habe ich Bedenken, morgen zur Arbeit zu gehen. 🙄Nachher fließen die Tränen noch, weil sich der DAX erholt hat oder sowas.
Geht euch das auch so?

Auch frage ich mich, warum ich immer um 3 und 5 Uhr wach liege. 🤔 Ich verstehe das nicht, denn ich dachte, das geht immer erst später in der Schwangerschaft los.

Geht es euch ähnlich? Erzählt doch mal! 😊

Ich versuche mich jetzt wieder in den Schlaf zu weinen... 😋

LG🦋

1

"Nachher fließen die Tränen noch weil sich der DAX erholt hat..."

Danke für den Brüller am frühen Morgen 😂😂😂
Hab gerade Trääänen gelacht! 🤣

Ich bin im Moment auch ziemlich nahe am Wasser gebaut, kann mir bei Facebo*k keine Videos mehr ansehen ohne zu schnaufen 😁

Hormone sind schon was Feines 🙄😇👍🏼

3

Hab ich doch gerne gemacht. 😉 sind das tatsächlich die berühmten Hormone??!!

Viel schlimmer ist, dass ich nicht mehr in der Lage bin, mich zu entscheiden. 🙄 Ich mag schon gar nicht mehr in den Supermarkt gehen, weil es auf einmal schwer ist, zu entscheiden welchen Aufschnitt, welchen Tee usw.
Mein armer Mann hat gestern nur fassungslos mit dem Kopf geschüttelt. 🙈

Dafür kann man nachts ganz viel online erledigen. 👍

7

Geht mit auch so. Ich habe letztens geflennt weil Silbereisen und die Fischer sich getrennt haben. 🙄 mein lieber Herzmann zieht mich damit herrlich auf. Ich glaub das hör ich mir jetzt mein Leben lang an 🤣

2

Ich werde seit ich schwanger bin meistens zwischen 2 und 3 wach. Kann dann auch erstmal nicht mehr einschlafen 🙄😅
Früh übt sich 😅

4

😅😅😅😅😅

Der DAX ist aber auch manchmal zum Heulen 😂😂😂😂

Ich hatte/habe das mit den Tränen Gottseidank nur sehr milde, aber dafür die nächtliche Unruhe.... jaha, die kenne ich auch sehr gut. Und früh. Machen kann man da leider eher wenig. Ich versuch immer, trotzdem liegen zu bleiben und mich zumindest auszuruhen. Kein Handy oder ähnliches, dann schaffe ich es meist nach einer halben Stunde wieder einzuschlafen. Es sei denn, der Mann fängt an zu schnarchen. Oder die Große wird unruhig und ruft nach mir. Oder der Maikäfer wird unruhig und zappelt. Oder der Mond scheint. Oder es ist Freitags. Oder sonst ein Tag. Aber wie gesagt, ich versuch es.😇😇😇

5

Mit Heulen und dem Dax habe ich kein Problem aber schlaflos sind meine Nächte auch schon seit Anfang.
Es ist glaube ich etwas besser geworden.
Heute 16+0 😍🤰🏼

6

Ja mir gehts genauso 🤣
Beides: heulen und wachliegen...