Nipt Test mhplus

Hallo zusammen,

da die mhplus ja zu 100% die Icsi/ivf ĂŒbernimmt, dachte ich, hier im Forum eventuell am ehesten eine Antwort auf meine Frage zu bekommen.

Erstmal kurz zu mir😄Ich war wĂ€hrend der Schwangerschaft mit meiner Tochter hier sehr aktiv, vielleicht kann sich noch jemand an mich erinnern! Wir haben damals einen langen Weg bis zur Schwangerschaft gehabt. Diesmal durften wir schon nach zwei Icsi's positiv testen und sind erstmal zuversichtlich. Ich freue mich aufjedenfall wieder hier zu sein, auch wenn ich es nicht mehr schaffen werde so aktiv zu sein.

Jetzt aber zu meiner Frage: Weiß jemand ob die mhplus BKK den Nipt Test bezahlt? Meine Gynakologin meinte, dass es mittlerweile Krankenkassen gibt die diesen Test ĂŒbernehmen. Leider finde ich im Internet nix dazu und dachte, ich frage hier mal nach bevor ich da anrufe.

LG und schönes Wochenende, Sabrina 7+5💗

1

Hallo :)
Ich bin auch bei der mhplus. Mein NIPT wurde bezahlt, allerdings hat meine FA auch explizit "Kassenleistung" anstatt "private Leistung" auf dem Bogen angekreuzt - letztendlich gibt ja der FA vor, ob der Test "medizinisch oder psychologisch" indiziert ist oder ob es eine reine "Vorsichtsmaßnahme" von einem selbst ist.

Unter dieser Voraussetzung hat sie die Kosten (außer natĂŒrlich fĂŒr die Geschlechtsbestimmung) also getragen :)

Lg und alles Gute dir

2

Vielen Dank fĂŒr Deine Antwort. Meine Ärztin empfiehlt mir den Test unbedingt, weil ich "schon" 35 Jahre bin, dann werde ich ihn wohl auch bezahlt bekommenđŸ„ł

3

Ein altes Gesicht 😄
Hallo Sabrina â˜ș

Erstmal herzlichen GlĂŒckwunsch ❀
Ich bin zwar bei der Bahn BKK, aber die Rechnung fĂŒr den Nipt Test kam nicht mal zu mir nach Hause, sondern wurde direkt mit der Krankenkasse verrechnet.

Ich habe nur eine zusĂ€tzliche Leistung selbst bezahlen mĂŒssen. Aber das wurde mir im Vorfeld von der Arzthelferin so gesagt.

Liebe GrĂŒĂŸe
Regenbogen mit 💝(21.Ssw),
đŸ§’đŸŒ(17M) & ⭐⭐⭐⭐

4

Hey,
danke fĂŒr Deine Antwort liebe Regenbogen. Wahnsinn, dass Du schon in der 21. Woche bist💜
Ich wĂŒnsche Dir weiterhin eine tolle Schwangerschaft.

LG

Bearbeitet von sabmann
5

Welcome back und GlĂŒckwunsch zur Ss đŸ„°

Wenn es einen Indikator gibt wird das seit letztem Sommer von der Krankenkasse bezahlt.
Indikator ist zB auffĂ€llige NFM, Alter Ü35 oder deine FA kommt mit dir zu dem einstimmigen Entschluss, dass es sinnvoll ist. Die Tatsache, dass es eine IVF/ ICSI war ist kein Grund.
Google mal Nipt Kassenleistung. Da findest du eigentlich recht viel darĂŒber.

Nur die Bestimmung vom Geschlecht muss man selbst bezahlen.

Bearbeitet von yvede
7

Huhu,
dankeschön😊
Ich gehe jetzt mal davon aus, dass ich den Test auch bezahlt bekomme. Meine GynĂ€kologin empfiehlt ihn mir aufgrunddessen, dass ich "schon" 35 Jahre bin. Damals bei meiner Tochter hatte noch keine Krankenkasse den Test ĂŒbernommen, wusste nicht, dass die Krankenkassen den endlich auch bezahlen.

VG

6

Hallo liebe sabmann,
Ich bin auch bei der mhplus wenn meine gyn oder der Feindiagnostiker den test empfohlen werde ich den wohl auch machen lassen.
Bei meiner letzten Schwangerschaft mit 34 war bei der nackenfaltenmessung alles in Ordnung, da habe ich ihn nicht machen lassen trotz icis.
Jetzt werde ich nÀchsten Monat 36 Jahre und bin heute bei 7+2 mit eineiigen Zwillingen schwanger nach icis.
Also mal sehen was mir diesmal alles so geraten wird.
Wir können zusammen Kugeln nur das ich es nicht bis April schaffen werde wenn alles gut geht:-)

8

Huhu,

herzlichen GlĂŒckwunsch zur Schwangerschaft mit Zwillingen. Ich drĂŒcke Dir die Daumen fĂŒr eine komplikationslose Schwangerschaft 🍀