Wie lange könnte es dauern mit den Kontakeinschränkungen. Jugenweiher

Was denkt ihr, wie lange würde das dauern, bis man sich bedenkenlos besuchen kann und Geburtstage usw. zusammen mit anderen feiern kann?
Was würdet ihr machen?
Meine Stieftochter hat am Anfang Juni ihre Jugenweiher. Dementsprechend ist ja viel geplant, schon seit letztem Jahr. Wenn das bis dahin alles so bleibt wie jetzt, kann man dann nicht feiern. Sie lebt weit weg von uns (und die ganze Familie meines Mannes). Wenn die Feier ausfällt, würdet ihr trotzdem hinfahren um die Familie zu Besuchen (die Tochter meines Mannes und seine Eltern. Die Tochter lebt bei ihrer Mama normalerweise). So würde man sich bei den Schwiegereltern versammeln (so kann ich es mir vorstellen, soweit ich die Schwiegerfamilie kenne). Was würdet ihr tun? Es täte mir leid für meinen Mann und meine Stieftochter, wenn sie sich im Juni nicht sehen würden auhh ohne Feier. Sie sehen sich nur 2 mal im Jahr, Maxima 3.
Ich weiß nicht was erlaubt wird. Aber an sich dürften wir denn gar nicht zu ihnen fahren. Das sind 700km. Man dürfte sich doch nicht versammeln? Besonders, weil wir alle dann aus verschiedenen Haushältern kämen.

Was würdet ihr machen? Wenn die Kontakteinschränkung noch weiter so bleibt. Ich will meinem Mann jetzt nicht sagen, dass wir nicht zu seiner Tochter/seinen Eltern fahren dürften. Dann würde er sagen, dann fährt er eben alleine. So schätze ich die Situation ein.

Wãre dankbar für eure Meinungen.

3

Wenn ich DAS wüsste....Wuhuuu ich würde nicht hier aufm Dorf sondern in einem schönen Strandhäusschen auf den Malediven sitzen, so viel Geld hätte ich.

Aber warte kurz, ich schaue mal in meine 🔮

1

Hey du, an deiner Stelle würde ich jetzt erst mal die Füße stillhalten und abwarten. Vielleicht ist Anfang Juni der Spuk halbwegs vorbei und ihr könnt die Jugendweihe mit der Familie feiern. Wenn die Einschränkungen bis dahin nicht aufgehoben sind, eben nicht. Es ist in jedem Einzelfall schwierig. Was man allgemein aktzeptiert, findet man persönlich betroffen dann doch anders - warum? Wenn eine Feier jetzt nicht wie geplant stattfinden kann, ist das doch nicht schlimm. Schlimm wäre, wenn dann mehrere Teilnehmer krank werden und das je nach Konsitution überstehen oder auch nicht.
Ich weiß nicht, wie lange es noch dauert.
Ich weiß, dass ich verantwortungsvoll umgehen muß mit mir, meiner Familie und auch der Gesellschaft. Auf manche Dinge eben verzichten. Sicher lassen sich Begegnungen auch nachholen. Oder man bleibt anders in Kontakt - vielleicht sogar öfter und näher als zuvor.
liebe Grüße

2

Jugenweiher? Meinst du Jugendweihe?

Es kommt auf die Bestimmungen an. Wenn dann immer noch alles so ist wie jetzt, dürftet ihr nicht hinfahren. Dein Mann könnte theoretisch allein hinfahren, wenn sonst keine Besucher dort sind.
Wenn bis dahin das Kontaktverbot gelockert wurde, würde ich hinfahren.

4

Ja. Entschuldigung. Jugendweihe

5

Spontan entscheiden und nach der entsprechenden Ansage der Regierung handeln!

6

Meine Einschätzung ist, das wird nichts. Vorallem, wenn ich annehme, dass die Eltern deines Mannes keine 50 mehr sind.

Bis ein Impfstoff entwickelt und in Umlauf ist, müssen wir uns vermutlich einschränken. Mindestens die Großeltern würde ich wahrscheinlich auch dann erst mit Entfernung treffen.

7

Das wird keiner so genau sagen können.

https://youtu.be/3z0gnXgK8Do

Das Video fand ich ganz interessant. Aber letztendlich sagt im Moment jeder was anderes. Man kann nur abwarten und kurzfristig entscheiden.

8

Ich halte es nicht unbedingt für sinnvoll, kreuz und quer durch Deutschland zu reisen, sobald eine Lockerung der Bestimmungen eintritt.
In meinem erweierten Familienkreis wurden bereits zwei Hochzeiten Mitte Mai und Ende Juni abgesagt, auch wegen langer Anreisewege.

14

Ja. Sehe ich, eigentlich, genau so.

9

Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Beschränkungen bis Juni gelockert werden.
Ich glaube nicht, dass man so lange den Leuten verbieten kann, ihre nächsten Verwandten zu besuchen.

Wir halten uns bisher an die Regeln und haben wirklich zu niemanden Kontakt gehabt, aber länger als bis Ende April werden wir das nicht machen.

Unsere Eltern sind alle unter 60, arbeiten noch, teilweise in Systemrelevaten berufen mlt zwangsweise viel Kontakt und wenig Schutz - also werden wir dieses Risiko eingehen.

Vor allem den Kontakt zu unseren Eltern werden wir sicher nicht noch monatelang meiden.

Aber ich bin ziemlich sicher, dass die Lockerungen bald kommen werden.
So wie in Österreich halt auch.

10

hallo

natürlich werden bald lockeringen kommen. kitas und schulen werden wieder öffnen. ob es sinnvoll ist, seine Kinder gleich wieder hinzuschicken, sei mal dahin gestellt. Zumindest Schulkinder müssen wieder am Unterricht teilnehmen, wenn diese wieder geöffnet hat (hier soll das nach wie vor der 20. april sein)

11

Hat Österreich nicht lediglich erlaubt kleine Geschäfte wieder zu öffnen?

Niedersachsen öffnet seine Baumärkte auch wieder. Aber nicht weil etwas gelockert wird, sondern damit nicht alle in die umliegenden Länder fahren

weitere Kommentare laden
15
Thumbnail Zoom

Das ist der Plan bei uns in Österreich (wenn sich die Zahlen jetzt nicht wieder verschlechtern)
Dementsprechend würde die Feier ausfallen und fahren würde ich definitiv auch nicht, es sei den die ausgangsbeschränkumg wird bis dahin gelockert.

16

Ah hoppala die ausgangsbeschränkumg wurde bis Ende April verlängert, sprich erst Ende April werden wir wissen ob sie nicht nochmal verlängert wird