Panik

Hallo
Ich hab richtig Panik.

Ich war heute mit meinen kind spazieren mit Kinderwagen und hund. Mit kam ein Mann entgegen auf meiner Seite war überhaupt kein Platz auf seiner sehr viel. Er ging mir aber nicht aus den weg er ging zimlich nah ich versuchte auszuweichen ging aber nicht.

Jetzt hab ich so angst das er mich angesteckt hat 😭😭😭

1

Gehst du niemal einkaufen? Arbeiten? Tanken? 😂😂 wie schaffst du das ohne an Menschen vorbeizugehen... jetzt drehn die Leute völlig durch

2

Dafür müsste er es erst mal haben. Dann muss er dich anhusten oder du musst sonst wie mit Tröpfchen in Berührung kommen. Mit genug Viren. Bei einer Begegnung von ein paar Sekunden wahrscheinlich eher ausgeschlossen.

Vielleicht hast auch du ihn angesteckt?

Ich verstehe die Sorge. Ich bin auch nicht entspannt. Aber wir dürfen uns nicht verrückt machen.

3

Entschuldige bitte aber was soll denn passieren? 🤷‍♀️ Hat er den Kinderwagen /Hund/dich angefasst? Hat er in eurer Nähe gehustet? Ich glaube nicht... und in max 2 Sekunden in denen er vorbei gegangen ist hat er dich bestimmt nicht angesteckt 😅

Sorry du erinnerst mich an die Frau die ich gestern beim Einkaufen getroffen habe 🙈 Keine Einkaufswagen mehr also müssen alle warten. Die Frau stürmt rein mit einem Taschentuch vor dem Mund und wird vom Wachmann zurück gerufen. Sie versteht ihn nicht und fragt ihn immer wieder ob die rein kann. Ich hatte genug und meinte sie müsse auf den Wagen warten. Da meint die Dame tatsächlich zu mir "Reden Sie nicht mir sonst stecken sie mich an" 🙊 ich fing nur zu lachen😅 nahm die Dame nimmt den Wagen ohn nicht mal 30 Sekunden später reibt dich die Augen 😆

Lass die Panik nicht aufkommen. Es waren nur 2 Sekunden ohne Kontakt (ihr habt nicht gesprochen denke ich mal) das wird schon 🥰

4

Komm mal runter, das Virus wird uns noch Monate und Jahre begleiten!

Selbst wenn Du direkt angeniest worden wärest, musst Du noch lange nicht infiziert oder gar krank werden. Der Mensch hat auch noch ein Immunsystem, das kann weitaus mehr, als gerade in den Köpfen ist !
Man darf nicht vergessen, was auch ohne Corona durch die Lüfte und über die Einkaufswagengriffe flattert - und was dieses tolle Immunsystem lebenslang so leistet.
LG Moni

5

Habt ihr euch die Hand geschüttelt und dann gegenseitig ins Gewicht gefasst? Und geknutscht?

Na dann, selber schuld,...& dennoch geringe Wahrscheinlichkeit!

6

Ist das echt erst gemeint? Wenn dann fehlen mir die Worte.
Ich geh auch mehrmals täglich mit Baby und Hund raus und an uns laufen ständig Leute vorbei die der Meinung sind sie müssen den Abstand nicht einhalten, aber Gedanken hab ich mir deswegen noch nicht gemacht.
Beim einfachen vorbei laufen kann man sich nicht anstecken. Es sein den ihr hustet, niest oder spuckt euch an oder ähnliches.

Also keine Panik, da ist schon nichts passiert. Meiner Meinung nach sollte man jetzt zwar vorsichtig sein, aber man sollte sich sein Leben auch nicht davon bestimmen lassen.
Genieße beim nächsten Spaziergang mit deinem Baby und deinem Hund das schöne Wetter und freue dich über die beiden. Da hast du echt mehr von als dich so da rein zu steigern.

7

Nach aktuellen Erkenntnissen musst du 15 min. mit deinem Gegenüber sprechen oder eine Weile zusammen im geschlossenen Raum sein oder direkt angehustet oder angeniest werden, um dich anzustecken! Das war alles nicht gegeben. Entspann dich, draußen, mit so kurzem Kontakt kann nichts passieren!

8

Keine Panik!

Ich habe knapp vor der Corona Sperre in der Firma mit ein paar Kollegen noch eine Besprechung gehabt. Nix mit Abstand. Der eine der neben mir war hat zwei Tage später Fieber und Husten bekommen. Und ja, er ist positiv getestet worden...

Und? Genau! Ich habe mich NICHT angesteckt!

LG

9

Womit?