Was machen in den Ferien?

Huhu,

bei uns stehen nun die Winterferien vor der Tür und nach Monaten ohne Ausflug möchte ich meinen Kindern gerne mal etwas Abwechslung bieten und suche daher Ideen, für die Ferientage.

Bisher steht nur ein Tierparkbesuch auf dem Zettel und sonst herrscht gähnende Leere.

Spazieren gehen und Spielplatz ist leider keine Option mehr, da stellt sich mein mittleres Kind quer, die will dann absolut nicht mehr raus - entweder sind die Wege wirklich alle tot gelaufen (wir sind täglich 2h draußen unterwegs) oder die Spielplätze so überlaufen, dass ich oft enttäuschen musste und wir weiter gingen.

Also helft mir bitte, was fällt euch ein, was man mit einem Vorschulkind und einer Grundschülerin auch in diesen Zeiten vielleicht Spannendes erleben kann?
Manchmal herrscht gähnende Leere im Kopf und ich brauche Input von außen :-)

Maske tragen, Abstand einhalten usw. wäre kein Problem, das machen meine Kinder alles vorbildlich.
Indoor / Outdoor egal was, haut mal raus eure Ideen #huepf

LG

1

Hallo
Wir haben bis jetzt eine Schnitzeljagd und Bowling Nachmittag( mit Wasserflaschen) geplant. Bestellt haben wir dann noch ein Zauberschule Set und lang gewünschte Spielhäuser aus Pappe zum selbst gestalten.
Uns wird vermutlich nicht langweilig ;-)

LG

2
Thumbnail Zoom

Waldmemory?

Vorher basteln und danach in den Wald und suchen.

3

Hallo,

mein Mann hat neulich mit unseren Kindern eine Stadtrallye gemacht. Die bietet das Touri-Büro hier kostenlos für Schulklassen an und ich konnte mir die Aufgaben per mail schicken lassen.
Unsere Kleine ist allerdings auch schon in der 1. Klasse.


Geocaching. Habe ich leider noch nie ausprobiert. Gibt es das überhaupt noch?

Generell wandern mit Landkarte. Man kann sich ja jede Gegend in jeder beliebigen Auflösung bei Googlemaps ausdrucken. Einfache Karten konnte unsere Kleine schon als Vorschulkind benutzen (die Große allerdings nicht, kommt also wohl aufs Kind an).

LG!

5

Eine Stimme fürs Geocachen! Das gibt's tatsächlich noch und macht unseren Kindern, vor allem der 5jährigen, viel Spaß. Vielleicht findet sich in eurer Nähe auch eine längere Runde, die auf Kinder ausgelegt ist. :)

8

Cool, kannst du mir grob erklären, wie das geht?
Ich erinnere mich, dass ich vor Jahren zwei oder drei verschiedene Websites gefunden hatte, aber mit ganz unterschiedlichen Beschreibungen - mal waren nur GPS-Koordinaten angegeben, mal eine Wegbeschreibung von irgendeinem Parkplatz aus.

Damals war das umsonst - die Userin unter dir schreibt ja was von Premium.?

LG!

weitere Kommentare laden
4

einfach nur spazieren gehen war auch irgendwann ausgelutscht...

meldet euch bei Geocaching an und geht auf Schatzsuche.
Das ist nicht nur ein Spaziergang "mit Schatz und Ziel", - sondern ihr seht auch Dinge, die ihr sonst nicht gesehen hättet, -- auch nette Wege, Sehenswürdigkeiten usw.....

6

Gibt es bei euch irgendwo Erlebniswanderwege? Die liebt unsere Tochter total. Da gibt es unterwegs immer wieder Aufgaben zu lösen. Oder selbst eine Rallye gestalten. Vielleicht mit anderen Familien absprechen. Jede Familie denkt sich eine Rallye aus und schickt sie den anderen. Oder im Wald aus Stöckchen, Moos, Zweigen, Blättern... Zwergenhütten bauen.
Einen schönen Baum in der Nähe suchen und aus Erde, Moos, Gras, Blättern, Zapfen ein Gesicht drauf modellieren. Das gefällt sicher auch anderen Familien.
Oder Steine sammeln, zu Hause schön bemalen, lackieren und auf die Reise schicken.
m.facebook.com › groups
Borkumsteine | Facebook

10

Hat das bei euch auf?

13

Was meinst du mit "das"?

Falls du dich auf Zoo bzw Tiergarten beziehst, dann weise ich darauf hin, dass einige Bundesländer diese offen gelassen haben und andere nicht. Wie bei jeder Entscheidung wieder bundeslandabhängig.

Ob man es nutzt oder nicht, ist ja jedem selbst überlassen. :-)

12

Hallo,

Ideen kann ich leider nicht beitragen. Aber kannst Du mir bitte sagen welcher Tierpark offen hat? Ich würde mittlerweile auch längere Strecken in Kauf nehmen um mit meiner Tochter was zu unternehmen.

LG
Sunny

14

Huhu,

einige Bundesländer haben Zoos und Tiergärten auf gelassen und andere nicht.
Sachsen Anhalt (Magdeburg) hat offen, Berlin hat Zoo und Tierpark offen.
Mal gezielt suchen, ob es in deinem Bundesland auch so ist oder nicht.

Alles unterliegt natürlich einem Hygienekonzept, Tierhäuser sind geschlossen, zum Essen gibt es keine Sitzplätze, kein Verleih, kein Streichelzoo usw. Man bucht sich in feste Zeitfenster ein und dann geht es los.
Für uns ist es ausreichend Sicherheit, daher überwiegt der Nutzen die Risiken.

LG

16

So war es bei uns den Sommer über, aber seit November sind leider wieder alle Zoos in Hessen und Rheinland-Pfalz geschlossen. Man kann nur Spenden. Ich finde das sehr schade, wir waren im Sommer/Herbst öfter dort und sind so gut wie niemandem begegnet. Die Ansteckungsgefahr halte ich für sehr gering.

15

Danke an alle schon mal für die tollen Ideen - das eine oder andere werden wir mit Sicherheit ausprobieren.
Weniges geht nicht weil wir zB leider keinen Erlebnispfad in der Nähe haben.

Aber vielleicht gibt das Thema ja auch anderen Familien guten Input für die Ferien :-)

17

Bei uns gibt es leider Winterferien und wir es aussieht werden bei uns Rosenmontag und Veilchendienstag (bewegliche Ferientage) gestrichen😢

Bei schlechtem Wetter vielleicht eine Bude bauen und darin übernachten. Gemeinsam kochen/ backen. Ansonsten haben die andern ja schon viele Ideen für draußen genannt.
Vg Basket