Richtigen Kuss von Chef auf die Wange bekommen

    • (1) 01.09.11 - 20:38
      Harmlos?

      Hallo zusammen,

      ich brauche Eure Hilfe. Ich arbeite in einem mittelstaendischen Unternehmen und von Zeit zu Zeit geht die gesamte Mannschaft zum Essen und Bier trinken. Das ist immer sehr lustig, vor allem, weil man mal ueber Themen spricht, die so gar nichts mit der Arbeit zu tun haben.

      Gestern war es wieder so weit und wir waren mit der Truppe weg. Es haben sich langsam alle Mitarbeiter verabschiedet und als ich auch gehen wollte, hat mich mein Chef gefragt, ob wir noch auf einen Absacker in eine andere Kneipe wollen.

      Ich habe mir nichts gedacht, weil ich mich mit meinem Chef gut verstehe und wir haben in einer anderen Kneipe noch einen Drink genommen und uns etwas weiterunterhalten.

      Als wir uns dann verabschiedet haben, hat mein Chef mich allerdings umarmt und mir einen richtigen (also nicht nur angedeuteten) Kuss auf die Wange gegeben. Ich bin dann schnell Richtung nach Hause gefluechtet.

      Ich weiss, per se ist die Sache harmlos. Guten Freunden gebe ich auch einen Kuss auf die Wange und bekomme von Ihnen auch gerne einen Kuss. Aber mein Chef? Ich weiss nicht so Recht....

      Was meint ihr?

      LG

      Harmlos

      • Bestimmt war er auch schon ganz schön angetrunken und da lässt man ja bekanntlich etwas die Hemmungen fallen und macht Dinge, die man sonst niemals machen würde.
        Ihm ist das jetzt sicher auch unangenehm. Mach dir keinen Kopf darüber! :-)

        (3) 02.09.11 - 07:20

        huhu!
        ich würde erstmal abwarten. normal is das jedenfalls nicht! entweder es war wirklich nur alkoholbedingt oder er will was von dir und hat sich sonst nie getraut...
        lg

        Denk Dir nichts dabei.

        Er mag Dich...im Sinne vom sympathisch sein, und hatte vielleicht auch ein klein wenig einen im Tee.

        Ist bei uns im Kollegenkreis auch nicht ungewöhnlich dass es zur Begrüssung und zum Abschied ein Bussi gibt...auch ohne Kneipengang und Alkohol.

        Insofern würde ich dem "Ganzen" keine Bedeutung beimessen, ausser eben dass er Dich gut leiden kann.

Top Diskussionen anzeigen