Ideen zum Wiedersehen nach 30 Jahren

    • (1) 21.09.11 - 15:19
      Eiaiei

      Hi,

      ich kann kaum einen klaren Gedanken fassen, denn ich bin so aufgeregt. Ein alter Schulfreund hat mich ausfindig gemacht und mir gestanden, dass er mich nie vergessen hat. Er ist singel wie ich. Wir hatten jetzt schriftlich sehr viel Kontakt, eigentlich jeden Tag und auch telefoniert.
      Nun wollen wir uns endlich treffen und er kommt zu mir gereist. Er lebt im Ausland schon sehr lange und fliegt also extra hierher und bleibt eine Woche.
      Er schrieb nun, was er so alles mitbringt ( kleine Geschenke ) und ich sitze hier und weiss nicht, was ich ihm schenken soll.
      Ich hatte gedacht am ersten Abend, dass wir essen gehen und zu Hause habe ich dann Sekt, Erdbeeren und Weintrauben, damit man sich noch zusammen setzten kann und reden. Das werden wir sicher und vielleicht auch mehr. Ich bin so unsicher, auch weil ich schon so lange alleine lebe. Ich meine 30 Jahre ist ja der Hammer und er ist schon ein ganz toller Mann, auch kreativ. Mir geht so viel im Kopf rum und bekomme einfach keinen Plan hin.

      Habt ihr Ideen? Ich bin auch ganz kirre wenn ich zum Flughafen ihn abhole, soll ich eine Rose mitbringen?

      Danke auch vielmals....bekomme noch einen Herzkaspar vor Aufregung...........

      #danke

      Eiaiei

      • Hallo,
        ganz ruhig.30 Jahre sind eine lange Zeit.Ich würde mich auch sehr freuen, diese Begegnung aber nicht mit zu hohen Erwartungen überfrachten.
        Ich würde mir keine Gedanken wegen eines Geschenkes machen-du versuchst es romantisch und gemütlich zu machen, deine Freude wird ihm sicherlich nicht entgehen.

        Viel Glück.

        L.G.

        Cool nach 30 Jahren!!! Aber ich würde keine Rose mitbringen - und vielleicht mag er gar keinen Sekt? Sondern eher ein handfestes Bier? Hab alles im Haus und dann schau einfach was passiert! Hab nicht zu hohe Erwartungen und genieße das Wiedersehen.

        • Ich würde eine einzelne Rose mitnehmen, allerdings keinen rote.

          Freu´ dich nicht zu sehr. Es sind dreißig Jahre vergangen. Ihr habt zwei verschiedene Lebensläufe. Auf jeden Fall wünsche ich dir, ganz es toll wird.

          Übrigens hat eine Bekannte im Mai geheiratet, ihren Schulfreund, den sie nach zwanzig Jahren wieder traf und für den sie schon während der Schulzeit geschwärmt hat.

        • (5) 21.09.11 - 20:06

          Ja, wirklich unglaublich...

          ich dachte an eine weisse Rose und Bier habe ich auch im Haus. Wir wollen essen gehen an dem Abend.

          Bin super aufgeregt!

      Wiedersehen nach 30 Jahren am Flughafen?

      <<<soll ich eine Rose mitbringen? >>>

      Da empfehle ich erst mal eher ein sehr.....SEHR großes Namensschild oder ein altes Foto von vor 30 Jahren in Plakatgröße. ;-)

    (12) 21.09.11 - 17:29

    Hi,

    vielleicht bin ich in solchen Dingen ganz schrecklich unemanzipiert, aber als Frau lasse ich mich gerne etwas "jagen", d.h. ich würde keine Rose mitbringen oder keinen Sekt organisieren - da bist du zu durchsichtig. Wenn er sich für dich interessiert, lässt er -v.a. nach der Anreise - auch nciht locker.

    GLG
    Scotland

Huhu,

wow, das wird ja spannend!
Nee, keine Rose oder so! Ich glaube, dass Du ihn abholst und Dein Grinsen im Gesicht sind Geschenk genug!
Habt ihr aktuelle Fotos ausgetauscht vorher? Wäre ja peinlich, wenn ihr euch nicht erkennt ;o)

Ich hoffe, Du bist nicht enttäuscht, falls der Funke doch nicht wieder überspringt!

30 Jahre sind echt eine lange Zeit, ihr habt bestimmt viel zu erzählen!
Hast Du vielleicht alte Fotos oder sonstiges aus der Schulzeit?

Hast Du auch oft in den 30 Jahren an ihn gedacht? Oder hat es Dich sehr überrascht, dass er Dich gesucht hat?

Ich wünsche euch auf jeden Fall eine schöne gemeinsame Woche!
Lass mal hören, wie es gelaufen ist, wenn Du magst!!!

Liebe Grüße,
Claudchen

  • (15) 21.09.11 - 20:16

    Ja, das ist es. Ich weiss noch nicht wie ich auf ihn reagieren werde. In den 30 Jahren hatte ich nicht an ihn gedacht. Er war wohl sehr verliebt, traute sich aber nie was zu sagen.
    Wir haben viele Fotos ausgetauscht, aktuelle und er wird mich erkennen und ich ihn auch. Ich habe leider keine Fotos aus der Zeit. Es war die FOS und wir waren 2 Jahre in einer Klasse.
    Er hat sehr gute Erinnerungen an die Zeit und es hat mich ehrlich umgehauen als er wieder in meinem Leben auftauchte.

    Ich werde berichten, habe nur Angst ich mache was falsch.

    Danke!

Top Diskussionen anzeigen