Kiffen

    • (1) 01.02.12 - 17:53

      Hallo

      was würdet ihr machen wenn ihr wüsstet das eurer mann oder freund am kiffen ist?

      lg melanie

        • Vier bis fünf Tüten am Tag ist schon nicht wenig. Wenn ich bedenke, wie hochgezüchtet das Zeug mittlerweile ist.

          Ich habe da ein sehr ambivalentes Verhältnis. Einerseits rauche ich zum Wochenausklang auch schon mal was. Alles im Rahmen und härtere Drogen wie Kokain habe ich mal probehalber vor 20 Jahren versucht und dabei ist es geblieben. Zu teuer, zu ungeil.

          Andererseits ist der Bruder einer sehr lieben Freundin eine komplette Koks-Ruine mit allem was dazugehört: Beschaffungskriminalität, Strich usw. . Angefangen hat es bei ihm auch mit Kiffen, was irgendwann nicht mehr gereicht hat. Da war er zuletzt auch bei minimum 10 Tüten am Tag.

          Nun sind aber die Drogen nicht Ursache sondern nur Ausdruck eines Problems.

          I.d.R. will man mit dem Konsum ja abschalten, zur Ruhe kommen, mitunter verdrängen, Stress abbauen usw.

          Je mehr und stärker man konsumiert umso größer das Bedürfnis, die Dinge mit dieser Hilfe ins rechte Lot zu bekommen. Das gilt natürlich auch bei Alkohol und dem übersteigerten Konsum anderer leistungssteigernder oder stressreduzierender Mittel.

    (10) 01.02.12 - 17:59

    kommt drauf an wie oft. gelegentlich mal am wochenende ne tüte und das in maßen sehe ich jetzt nicht so eng, aber sich fast täglich weghauen wäre da schon eine andere nummer!

    es geht ja auch darum, was das kiffen über einen längeren zeitraum mit jemanden macht. gleichgültig, gefühlskalt usw.

    Es kommt doch dabei darauf an wie Tolerant DU bist!

    Es gibt Menschen die Stört es nicht wenn der Partner alle 3-4 Wochen mal einen Joint Raucht, andere können es gar nicht haben und sind Absolut dagegen, die bekommen bei der Erwähnung von Drogen schon Zustände....

    Für mich wäre es in Ordnung, wenn es kein Täglicher oder gar Regelmäsiger Konsum wäre.
    Wobei es mir da Egal ist ob es Alkohol oder leichte Drogen sind, es sollte dann nur nicht Härter werden, bei Koks, Pep , Pillen oder gar Heroin, und Shore hört der Spaß dann bei mir auf....

huhu!
ich denke, kiffen ist das eine, das heimloiche kiffen das andere! das würde mich wirklich stören!
lg julia

(14) 01.02.12 - 18:38

Hallo,

ich würde ihm sein Laster gönnen..

LG

Hallo Melanie,

solange er seinen Verpflichtungen nachkommt und sich nicht wesentlich verändert, wäre mir das wirklich egal. Und 4-5 mal am Tag ist jetzt nicht unbedingt extrem viel.

Was stört Dich denn genau daran?

LG lisatha

Top Diskussionen anzeigen