Können sich Männer in Frauen verlieben, die äusserlich nicht ihrem Typ entsprechen?

    • (1) 28.02.12 - 11:00
      unbekannte Frau

      Hallo,

      folgendes, bei mir hat sich mein "Beuteschema" in den Jahren geändert, früher hatte ich immer sehr dürre Männer, andere fand ich gar nicht erst anziehend...

      Ich war früher sportlich mit weiblichen Rundungen, heute bin ich deutlich zu dick...

      Heute gefallen mir "gestandene Männer", die sollen bitte etwas Bauch und halt etwas auf den Rippen haben, ich mag es nicht (mehr), mir blaue Flecken zu holen :-)

      Sogenannte Sonnyboys gefallen mir gar nicht (mehr)...

      Nun meine Frage, habt ihr euch schon mal verliebt, obwohl euch das äussere überhaupt nicht gefällt??

      Ich kann mir das so gar nicht vorstellen?!

      Bin schon sehr gespannt auf eure Erfahrungen...

      VG
      unbekannte Frau

      • Hi,

        ne, ich nicht.

        Wenn mir ÜBERHAUPT nichts gefällt, dann ginge das nicht. Irgendeine Anziehung muss für mich schon da sein!

        LG
        Lydia

        Hallo

        <<Nun meine Frage, habt ihr euch schon mal verliebt, obwohl euch das äussere überhaupt nicht gefällt??
        <<<

        Nein ist mir noch nicht passiert.
        Ich glaube es ist normal, das mit zunehmendem Alter bestimmte äußerliche Voraussetzungen immer unwichtiger werden.
        Trotzdem glaube ich eher nicht, das man sich in eine Person verliebt , die einem " überhaupt nicht gefällt ".

        L.G.

        (4) 28.02.12 - 11:23

        mein sogenanntes "beuteschema" war immer blond und blaue augen.

        was hatte ich?

        immer dunkelhaarige mit braunen oder grünen augen....

        und was sagt uns das?

        kommt wohl auf ein bisschen mehr an, als nur auf die optik :-)

      Auch wenn ich was Äusserlichkeiten angeht einen bestimmten Typ Frau durchaus SEHR anziehend finde, habe ich dennoch kein "Beutschema".

      Aber eine Frau die mir vom Aussehen her so rein gar nicht gefällt....nicht mal ein bisschen....ich glaube nicht, dass ich da über den Punkt des "sympatisch finden" hinaus kommen würde.

      (8) 28.02.12 - 11:46

      huhu,

      ich habe mich wahnsinnig verliebt in meine Mann -der überhaupt nicht meinem Beuteschema passte.

      Sicherlich aber weil wir 2 Jahre Zeit hatten uns kennenzulernen und ich das Herz hinter dem Äußerem entdecken durfte.

      Das größte Glück was mir passieren konnte.

      Ihm ging es ähnlich, ich bin wirklich garnicht der Typ Frau auf den er so steht.

      Hätten wir uns in einer Kneipe, Disco, auf ner Fete gesehen - hätten wir uns niemals nie nicht angesprochen.

      Dadurch das wir intensiv miteinander Zeit verbringen mussten und uns so näher kennenlernten hat sich das total geändert.

      Heute ist er für mich der schönste Mann der Welt #verliebt

      lg

      (9) 28.02.12 - 12:08

      nein, und kann es mir auch nur schwer vorstellen.

      wenn man jemandem absolut nicht ansprechend findet, dann kann man sich doch nicht verlieben, oder? soweit würde ich es gar nicht kommen lassen bzw. da würden sich meine gefühle auch nicht regen. der wäre nicht interessant für mich als partner.

      (10) 28.02.12 - 12:27

      klar können sie..besonders wenn die chemie stimmt und sie im bett wesentlich mehr bieten als die vorherigen damen...dann kann mann da schon mal vom typ abweichen

      • (11) 28.02.12 - 12:41

        Warum glaubst du kommt es dazu ,das die Chemie stimmt?!

        • (12) 28.02.12 - 13:23

          die chemie kann stimmen, weil man ja nicht nur freiwillig in kontakt kommt. manchmal gibt es situationen, wo man zum beispiel zusammen arbeiten muss. da kann man sich die arbeitskollegen nicht aussuchen. und dann denkst du am anfang, dass die person ja so gar nicht dein fall ist. wenn man dann aber zusammen arbeitet lernt man den anderen ja schon irgendwie kennen und dann kann das schon ein sehr interessanter typ sein, mit dem man sonst nie in kontakt gekommen wäre, wenn man dazu nicht "gezwungen" worden wäre.
          und daraus kann sich dann schon ne menge entwickeln

    "Können sich Männer in Frauen verlieben, die äusserlich nicht ihrem Typ entsprechen? "

    Du meinst, so eine mit riesigen Warzen, total verlederte Haut, Rüchenhaaren wie bei einem Insekt, grünlichem Ausfluss, fett wie ein Brückenpfeiler & mit einer Visage zum Eierabschrecken, dazu unfreundlich, herzlos, gemein, penetrant, missgünstig, hässlich an Leib und Seele....

    Die Antwort lautet: Nein!

Ja, es geht! Und mit genau so einem Mann habe ich heute einen Sohn...
Ich mag eher sportliche (nicht dürre) Männer, mein Freund ist eher die Sorte "fauler Couchpotato"...er ist weiß Gott nicht dünn, nein, er hat sogar ein bisschen zu viel auf den Hüften (obwohl man auch sagen muss, dass er schmaler war, als ich ihn kennenlernte)...aber bei ihm passt das Gesamtbild. So wie er ist, schaut er gut aus...mit 18,19 hatte er 75kg auf der Waage und ich sage immer wieder: "DEN KERL HÄTTE ICH NICHT ANGESPROCHEN!" Während mein Freund so mit seinem Gewicht tatsächlich attraktiver ist.

Also kurz und knapp: Ja, das geht!

Man kann sich ohne entsprechende Optik sympathisch finden. Wird und wurde mehrfach durch das www bewiesen. Wenn dann das erste Date stattfindet kommt man entweder auf den Boden der Tatsachen zurück oder ist hin und weg. Ich war hin und weg. Jetzt muss nur die Frau das noch begreifen. Vielleicht passe ich aber auch nicht in ihr Beuteschema.

ohne körperliche Anziehung sehe ich schwarz für eine Beziehung. das wäre mehr Freundschaft.

(20) 28.02.12 - 13:33

Nun ja, ich würde schon noch einen Unterschied machen zwischen "nicht dem Typ entsprechen" und "überhaupt nicht gefallen"...

Ersteres ist mir selber passiert und ich bin seit einem halben Jahr seeehr glücklich mit diesem, meinem Typ nicht entsprechenden, Exemplar ;-) Ich konnte mir niemals nicht einen kleinen Mann vorstellen und peng, isses passiert. Passt wie A... auf Nachttopf und ich möchte ihn nicht mehr hergeben!

Wenn mir jemand aber überhaupt nicht gefällt, also auch keine interessante Ausstrahlung vorhanden ist, hätte ich wohl auch nicht viel Lust, die Person hinter der Fassade kenn zu lernen. Von daher eher nein.

Ist mir schon bei zwei Männern passiert, den einen fand ich beim Kennenlernen sogar richtig hässlich, nach 9 Monaten Freundschaft hab ich mich aber in ihn verliebt, das Aussehen war wie ausgeblendet.

Ich habe mich noch niemals in das Äußere verliebt.

Wenn ich mich verliebt habe, dann aufgrund toller Gespräche, Intelligenz, der gleichen Wellenlänge...

Aber niemals nach einem "Beuteschema"! Jeder meiner Freunde sah völlig anders aus als seine Vorgänger. Dünn, dick, groß, klein, muskulös, schlaff...

Ich kann mir gar nicht vorstellen, mich in eine Person aufgrund des Aussehens zu verlieben.

Klar gibt es Männer, die irgendwie gut aussehen. Bei näherer Betrachtung fand ich diese Männer aber immer total langweilig oder sie hatten irgendwelche Marotten, mit denen ich mich nicht anfreunden konnte. Zum Verlieben ist es also nie gekommen.

Wie gesagt: ich achte auf ganz andere Dinge, wenn ich mich verliebe.

Mir ist vor allem bei Männern aufgefallen, dass sie häufig den - äußerlich - gleichen Typ Frau gut finden. Für mich nicht nachvollziehbar, dass das Äußere offenbar der einzieg Grund ist, sich einen Partner auszusuchen.

  • Sehe ich ähnlich!

    Gruss
    agostea

    Dennoch vermute ich doch stark, dass Du Deine Partner auch körperlich in irgendeiner Form anziehend gefunden hast, und nicht kreischend nach ihnen gehauen hast, wenn sie es "gewagt" haben, Dich mal wach zu küssen o.ä. .... ne´? *grinst verschmitzt*

    <<<Wie gesagt: ich achte auf ganz andere Dinge, wenn ich mich verliebe.>>>

    Du tust das...ich mache das, und ich denke die meisten von uns tun das ebenso..... aber ich glaube niemandem der sagt, dass das Aussehen absolut KEINE Rolle spielt. :-)

    Es heisst, Schönheit liegt im Auge des Betrachters (und das stimmt auf jeden Fall!).....und somit spielen viele Faktoren eine Hauptrolle, die nichts mit dem Aussehen zu tun haben.....trotzdem muss es optisch zumindest ansatzweise passen. :-)

    LG
    TJ

Top Diskussionen anzeigen