Was ist eigentlich die 2 Wahl

    • (1) 17.03.12 - 20:06
      erdbeereis#

      Hallo

      eine Frage an euch. Wann ist man die so genannte 2 Wahl als Partner? Man liest es hier öfter: willst du die zweite Wahl sein? Ich für mich kann behaupten, dass ich jedem Mann die gleichen Chancen eingeräumt habe, ihn nicht schlechter als den Vorgänger behandelt habe nur weil mich z.B. der erstere verlassen hat obwohl dieser für mich damals der Traummann war und ich ihn sehr geliebt habe. Bei meinen Freundinnen war es auch so. Auch wenn sie wegen dem Vorgänger gelitten und ihm nachgetrauert haben, waren sie dann auch in den nächsten Beziehungen sehr verliebt und wollten den Ex nicht mehr zurück selbst wenn dieser ankäme.

      Von einigen Männern weiß ich, dass sie öfter eine "Traumfrau" aus der Vergangenheit im Kopf haben obwohl sie eine neue Beziehung eingegangen sind. Vor allem wenn diese Frau sie für einen anderen verlassen oder generell selbst Schluss gemacht hat.

      wie seht ihr das? Fühlte sich schon jemand von euch als diese zweite Wahl?

      Gruß

      • Naja unter zweite Wahl verstehe ich: Zum Beispiel der Mann, den ich will eigentlich eine ganz andere mag. Wenn die ihn aber nicht will und er dann zu mir ankommt und mich dann plötzlich doch will. Allerdings nur weil die andere nicht will. Dann bin ich, meiner Meinung nach, die zweite Wahl.

        (3) 17.03.12 - 20:35

        Hallo,

        mit meinem allerersten Freund war ich 2 Jahre zusammen. Ich habe die Beziehung beendet. Nach ca. 4 Jahren trafen wir uns zufällig wieder und unterhielten uns etwas. Am nächsten Tag wollte er mir unbedingt etwas Wichtiges sagen und wir trafen uns. Er wollte in 3 Monaten heiraten. Er meinte, wenn ich nur ein Wort sage, würde er die Hochzeit absagen. Ich lehnte schockiert ab. Zu diesem Zeitpunkt war diese Frau, mM nach, die 2. Wahl.

        Nun, 10 Jahre später, ist er immer noch mit ihr verheiratet und hat mit ihr 2 Kinder. Ich denke, man kann auch von der 2. Wahl, die man im Moment ist, zur 1. Wahl werden.

      (5) 17.03.12 - 21:27

      er wurde von seiner damaligen beziehung verlassen, alles nicht ganz fair. aber ich hatte und habe immer das gefühl, er ist mit mir nur zusammen gekommen, um nicht mehr alleine zu sein. ich habe briefe an sie gefunden etc. er hat sie dort immer mit kosenamen angesprochen. das er ihr überhaupt briefe geschrieben hat, kleine liebesbotschaften... so etwas bekomme ich nicht von ihm #schmoll

      • (7) 17.03.12 - 22:26

        Aber jede Liebe ist anders. Du bist du und nicht die Kopie seiner Ex. Vielleicht zeigt er dir auf andere Art und Weise seine Liebe? Vielleicht schätzt er dich nicht so ein, dass du auf solche Liebesbekundungen stehst? Fühlst du dich generell nicht geliebt oder fehlen einfach solche Aufmerksamkeiten?

Top Diskussionen anzeigen