Was macht ihr, um eure Beziehung spannend zu halten?

    • (1) 14.05.12 - 15:22

      Hallo ihr Lieben!

      Wollte mal nachfragen, was ihr so mit/für eure Partner macht, damit die Beziehung auch nach längerer Zeit noch spannend und frisch bleibt...? Irgendwelche Tipps und Tricks? Gemeinsame Hobbys oder Überraschungen?

      Würde mich sehr interessieren... :)
      Liebe Grüße!

      • Was ist für dich "längere Zeit"?

        Gruss
        agostea

        • (3) 14.05.12 - 19:04

          Das wäre auch meine Frage gewesen ;-)

          • Hmm, naja das ist ein dehnbarer Begriff... klar. Ich meine damit eben, wenn der Alltag und die Routine eingekehrt ist. Kommt auf die Beziehung an, wann es so weit ist. In Fernbeziehungen wird das vielleicht erst nach ein paar Jahren so sein, in manchen Ehen vielleicht schon nach einigen Monaten. Es geht mir eher um das Gefühl als um eine genaue Zeitspanne. Wisst ihr was ich damit meine?

      sei doch einfach spontan.............. einfach mal am Wochenede eine Städtetour, Musical ......... schau doch mal bei e-bay kurzreisen !!! da findest du was mit 1-2 Übernachtungen in Deutschland für all in unter 100 Euro für 2 Personen !! habe ich schon öfter gemacht........... und dann einfach ein schönes Wochenende in München, Hamburg oder ..............

      (6) 14.05.12 - 15:39

      also wir haben neue hobby gefunden für uns beide :-)
      und zwar Paintball #pro

    • Unterschiedliche Hobbys / Interessen + gleiche Hobbys /Interessen und Interesse und Neugier an dem, was der Partner tut dabei sich nicht ständig auf der Pelle hocken - ich glaube, das hält die Beziehung am ehesten lebendig.

      LG

      Wir gehen gerne auf Konzerte oder auf Theatervorstellungen! Gott sei Dank haben wir da ähnliche Geschmäcker, da fällt die Entscheidung oft recht leicht.

      Außerdem gönnen wir uns hier und da auch Thermenwochenende ohne Kinder (die bleiben dann bei den Schwiegereltern ;) ).

      Mitte Juni ist es wieder soweit, wir fahren für vier Tage zu zweit nach Bad Hall. Es soll dort sehr ruhig sein :)

      • (9) 18.05.12 - 10:51

        Wir probieren immer wieder gerne neue Sachen aus. Letztes Monat waren wir zum Beispiel Heißluftballon fahren und im Sommer wollen wir Fallschirmspringen gehen.

        Kleine Trips raus aus der Stadt sind einfach sehr erholsam :) Vor allem im Winter fahren wir auch sehr gerne mal für ein langes Wochenende in die Therme zum Entspannen und Massieren lassen.

        Ansonsten gehen wir auch gerne Wandern und Wakeboarden - hauptsachen ein wenig Action und frische Luft...viel mehr brauchen wir nicht ;)

    Wow, vielen Dank für eure Antworten!

    @labello10: Ja, spontan bin ich eigentlich schon. Und ich versuche auch mir immer mal was neues einfallen zu lassen. Daher wollte ich aber auch mal wissen, was andere so tun. Der Tipp mit den Kurztrips gefällt mir sehr gut, muss ich mir mal anschauen.

    @uhjeeee: Hahaha, das klingt ja mal außergewöhnlich! Macht ihr das regelmäßig und wo?
    @felis02: Da hast du auf jeden Fall recht, man darf auch nicht die ganze Zeit aufeinandersitzen und muss sich gegenseitig Freiräume zugestehen. Ein schöner und wichtiger Ansatz, wie ich finde.

    @minibar: Theater und Konzerte sind bei uns eher schwierig, da wir da sehr unterschiedliche Geschmäcker haben. :) Aber Wellnessen tun wir beide sehr gern, ein Thermenwochenende zu zweit ohne Kinder und Stress klingt da wunderbar.

    @dunija: Heißluftballon fahren, WOW!! Sehr spannend, hab ich noch nie gemacht. Fallschirmspringen könnte ich NIE, ich würde in der Luft sterben vor Angst. :D

    • (11) 19.05.12 - 18:53

      Na gut, dann passt immerhin ein Tipp von mir :) ich hoffe, dass ihr euch bald ein Thermenwochenende gönnen könnt!!!

      Der Ort soll sehr klein sein, und das Thermenhotel befindet sich in Mitten eines Parks. Klingt alles sehr entspannend! :-)

      (12) 20.05.12 - 10:28

      Ach, ich denke es Fallschirmspringen ist halb so wild. Der schwierigste Moment ist angeblich die Zeit kurz vor dem Absprung - ist man mal draußen, soll es halb so wild sein ;) Stell mir den freien Fall und dann das gemütliche Gleiten schon sehr spannend und schön vor ;)

      Aber ich kann es auch gut verstehen, wenn das nicht jedermanns Sache ist. Erholung in der Therme klingt da für dich und einige andere wohl verlockender ;) Ich mag beides.

      (13) 20.05.12 - 22:58

      Ich bin auch der Meinung, dass man zwar nicht ständig aneinander kleben sollte, um dem Partner nicht die Luft zum Atmen und zur Selbstentfaltung zu nehmen, aber regelmäßige gemeinsame "Dates" sind doch sehr schön, vor allem, wenn man mit den Kindern und dem Beruf kaum noch dazu kommt, im Alltagstrott gemeinsam Zeit zu verbringen. Da ist es doch eine super Idee, sich hie und da mal Zeit für einen gemeinsamen Städtetrip oder einen Ausflug in die Therme zu gönnen... Von Bad Hall habe ich bisher noch gar nichts gehört... Aber scheinbar gehört die Therme zu den Eurothermen, stimmt's? Da kenne ich bisher nur die in Bad Ischl (übrigens auch sehr empfehlenswert für einen romantischen Kurztrip - allein durch das k.-u.k.-Flair in Bad Ischl!)

      • (14) 22.05.12 - 20:38

        Den Begriff "Dates" finde ich super. Weil man das ja wenn man so lange schon zusammen ist ganz selbstverständlich findet zusammenzusein. Am Anfang ist das ja noch etwas sehr besonderes sich zu treffen. Das werde ich mal wieder einführen, also richtige Dates wo man sich "verabredet" und nicht einfach nur "vorbeikommt". :) Finde ich echt eine schöne Idee.

        Egal wohin, Thermen sind ja meistens schön, jedenfalls die die ich kenne. Was meinst du mit der Abkürzung "k.-u.k.-Flair"? Irgendwie steh ich da auf dem Schlauch...

        • (15) 23.05.12 - 10:39

          k. und k. Flair => die Abkürzung bezieht sich auf "kaiserlich und königlich". Bezieht sich auf die Habsburger und stammt aus der Zeit der Österreich-Ungarn Monarchie Kaiser Franz Josef war sehr oft in Bad Ischl und hat sich auch dort mit Sissi verlobt. Es gibt auch noch tolle alte Villen, welche um die Jahrhundertwende für die Sommerfrische erbaut wurden. Die Stadt hat sich irgendwie ein bisschen diesen Nostalgie-Charme bewahren können.

          • (16) 27.05.12 - 16:21

            Besser hätte ich es auch nicht erklären können. Die alten Prunkbauten aus der damaligen Zeit, zum Beispiel die Sommervilla der Habsburger mit dem angeschlossenen Park, verleihen dem Ort diesen Hauch an altwürdiger Atmosphäre, das kaiserliche Flair schwingt hier noch immer in der Luft mit :-) Finde ich persönlich sehr schön! Wenn man also einen romantischen Relax-Urlaub zu zweit verbringen will, ist Bad Ischl auf jeden Fall ein heißer Tipp!

            (17) 27.05.12 - 22:53

            Uiii ja, das hast du schön geschrieben. Da lockt es einen noch mehr, wenn man sich wie eine Prinzessin fühlen kann und die ganzen historischen Begebenheiten in dem gleichen Ort kennt. Die alten Villen würd ich mir auch sehr gern mal anschauen, klingt echt schön. Ich steh sowieso auch solche Sachen. Gibts da auch eine Tour, sowas wie "auf den Spuren der Kaiserin" oder sowas? :) Das fänd ich richtig gut und würde es sofort buchen! :D

            • (18) 29.05.12 - 11:06

              Ich hab mir das damals alles auf eigenen Fuß angeschaut - es gibt aber glaub ich auch Stadtrundgänge mit Hintergrundinfos von der Trinkhalle (zentraler Platz/ Treffpunkt) aus. Ansonsten gibt es aber auch ein kleines Tourismusbüro in Bad Ischl, da kann man auch nachfragen. Auch von der Eurotherme selbst werden ab und zu Sport und Spaziergänge angeboten. Am besten in der Thermen-Zeitung oder beim schwarzen Brett nachschauen!

              Sehr empfehlenswert ist übrigens auch die Villa Blumenthal zum anschauen. Ist angeblich das erste Fertigteilhaus der Welt. Wurde in Berlin gebaut, dann bei der Weltausstellung in Chicago Ende des 19.Jahrhunderts ausgestellt und dann wieder zurück nach Europa gebracht. Blumenthal war von dem Haus so begeistert, dass er es unbedingt haben wollte. Es wurde in der Nähe von Bad Ischl aufgestellt, wo es heute noch steht. Ist sehr einfach über einen netten Waldspaziergang Richtung Laufen zu erreichen!

              • (19) 31.05.12 - 18:21

                Das ist aber ein super Geheimtipp! Danke dir, Dunija! Die Therme hat eine eigene Zeitung, das habe ich scheinbar ganz vergessen... finde ich aber auf jeden Fall eine gute Idee!

                • (20) 03.06.12 - 10:26

                  Ja, die Zeitung/ Gäste Journal ist recht praktisch. Da stehen eben Vorschläge für das Tagesprogramm (z.B. auch Yoga, Aquagym oder Nordic Walken werden manchmal angeboten) drinnen. Auch gibt es Info über Wetter, sonstige Veranstaltungen im Ort und zu den angebotenen Massagen im Haus. Ich hab mich morgens aber meist auf die Seite mit dem Menü für den Abend gestürzt ;) Das war immer schön zu lesen, was man abends lecker bekommt/ bzw. für Wahlmöglichkeiten hat ;)

                  • (21) 03.06.12 - 14:32

                    Ach herrje, du machst mir hier gerade aber sehr Lust auf einen Wellness-Urlaub, da waren wir gerade erst weg. Aber nach längerer Abwesenheit ist im Büro immer dermaßen viel zu tun, ich könnt schon wieder eine Auszeit gebrauchen :-)

Top Diskussionen anzeigen