Partner hat immer wieder Kontakt zur Ex-Affäre Seite: 2

            • (16) 03.01.13 - 21:07

              Ja so in etwa habe ich das gemeint.
              Ich bezweifel das ein fortführen der Ehe nach einer Affäre, meist auf beidseitiger Liebe basiert.
              Da gibt es Haus, Kids, Geld, Ansehen, Bequemlichkeit und die liebe Feigheit.Es wird dem Betrogenen nur netter "erklärt", damit der Betrüger sein Leben weiter so führen kann und der Andere glaubt zu gerne, mitunter auch, weil er gewinnen möchte und weil er ja den Betrüger liebt, aber natürlich auch öfter wegen den gleichen Beweggründe wie der Andere.

              Nicht umsonst geht es trotzdem irgendwann kaputt, weil letztendlich doch die Liebe nicht mehr da war oder gänzlich verloren gegangen ist.

              Nichtsdestotrotz, finde ich dein "optimistisch gesehen", sehr passend formuliert ...

              Du bist vermutlich etwas romantischer als ich ;-)

              Schönen Abend :-)

      (17) 03.01.13 - 15:28

      "Nun hat sie angerufen da ein wichtiger Termin ansteht, ich hätte kotzen können wie er mit ihr gesprochen hat. Butterweich, gut gelaunt etc. da stellt sich mir doch die Frage was ihm wichtiger ist. Unsere Beziehung oder ein " freundschaftliches" Verhältnis zu ihr."

      Kann es sein, dass du seine Freundlichkeit einfach über- bzw. fehlinterpretierst, weil du wegen der Affaire immer noch sehr wütend bist?

      Ich finde es vollkommen normal, im geschäftlichen Umgang freundlich zu sein...alles andere wäre ziemlich unprofessionell.

      Und: Was hättest du davon, wenn er unfreundlich zu ihr wäre? Er hat sich doch dafür entschieden, bei dir zu bleiben. Wenn du grundsätzlich das Gefühl hast, dass er nicht "bei dir" ist, ist das wieder ne ganz andere Baustelle.

      Deine Emotionen sind schon verständlich. Da kocht alles wieder hoch, da sie eben nicht einfach nur irgendeine Ex ist.

      Warum stört es dich aber jetzt so massiv? Als die Sache durch war, wusstet ihr doch, dass die beiden weiterhin beruflich kommunizieren. War das kein Thema damals (neuer Job o. ä.) oder hast du einfach deine Toleranz überschätzt?

      Positiv ist doch, dass er kein Geheimnis darum macht. Er telefoniert sogar in deinem Beisein mit ihr. Allemal besser als irgendwo unterwegs und deine Fantasie geht mit dir durch. Wenn es sein Job erfordert, muss er wohl oder übel mitspielen. Hast du ihn mal gefragt, wie es sich für ihn anfühlt? Vielleicht fühlt er sich auch unwohl, weil er ja zwangsläufig daran erinnert wird, dass er dich mit ihr betrogen hat.

      (19) 03.01.13 - 21:37
      zweifel berechtigt

      Ever fuck the company...

      Wahrscheinlich sabbert er ihr immer noch hinterher...

    Wat soll er denn machen? Wenn sie geschäftlich miteinander zu tun haben kann er sie ja schlecht am Telefon beschimpfen. AUßerdem ist das schlecht fürs Karma!

Top Diskussionen anzeigen