Club "Wir müssen noch warten"

    • (1) 10.02.13 - 12:47

      Hallo, #winke

      für alle erstmal eine #tasse Kaffee oder Tee!

      Möchte hier gerne Werbung für meinen Club "Wir müssen noch warten" (http://www.urbia.de/club/Wir+m%FCssen+noch+warten) machen.

      Dieser Club ist für alle, die aufgrund von verschiedensten Gründen mit dem Hibbeln noch warten müssen. #liebdrueck

      Ich habe diesen Club gegründet, weil mein Freund im September 2012 mit der Meisterschule begonnen hat. Diese Schule dauert 2 Jahre. Wir möchten beide warten, bis die Meisterschule zu Ende ist.

      Würde mich sehr über eure Anmeldungen freuen!

      Schönen Tag noch an alle! #liebdrueck

        Ich glaube es gibt noch einen ähnlichen Club, der hier vorgestellt wurde. Allerdings bezieht sich das "wir müssen noch warten" auf Hochzeit#bla

        • (8) 12.02.13 - 16:52
          Sorry in schwarz

          Ok sagen wir mal die Hochzeit ist geplant und man hat noch ein Jahr Zeit, in dem Jahr kann ich die Feier planen, mein Kleid aussuchen, die Gästeliste erstellen, abnehmen ;-) , das alles kann ja auch mal bis zu eine Jahr dauern.

          Aber 2 Jahre hibbeln? Ich kann in den zwei Jahren nicht wirklich was planen, außer an welchem Tag ich die Pille weg lassen will danach kommt alles von alleine, man kann nicht planen wann man schwanger wird, wann das Baby kommt, was es wird....also quasi nichts.

          Hibbeln tue ich ab dem Tag an dem ich die Pille weg lasse, bzw. wenn dann meine Tage kommen sollten. Aber doch nicht zwei Jahre vorher.
          Wieso will man sich zwei Jahre vorher schon einen Kopf darüber machen, dass man dann in zwei Jahren evtl. schwanger ist?

          Deswegen verstehe ich den Club nicht ganz (muss ich aber auch nicht, wie man mir zu verstehen gegeben hat), denn hibbeln tut man ab dem Zeitpunkt wo man plant schwanger zu werden.

          • Hier die Beschreibung für meinen Club:

            Hier kann jede schreiben, die einen Kinderwunsch hat, aber aus beruflichen und/oder anderen Gründen noch warten muss.

            Wenn es dann mit dem Üben soweit ist, können wir hier natürlich sehr gerne hibbeln!

            Und die Entstehungsgeschichte:

            Seit ich 16 oder 17 Jahre alt bin, wünsche ich mir ein Kind. Seit ich meinen Freund kennen gelernt habe, ist mein Kinderwunsch riesengroß! Mein Freund hat mir schon öfters gesagt, dass auch er sich ein Kind wünscht. Wir sprechen oft über unsere Zukunft und ich bin drauf gekommen, dass wir beide die gleiche Vorstellung von unserer Zukunft haben. Letztes Jahr im September (2012) hat mein Freund mit seiner Meisterschule begonnen und heuer im Sommer möchten wir heiraten. Wir sind nun zusammen zu der Entscheidung gekommen, dass es für uns alle besser wäre, wenn wir mit der Familienplanung noch warten. Was hat ein Kind von seinem Vater, wenn er selten da ist bzw. keine Zeit hat und umgekehrt? Auch für mich wäre es eine größere Erleichterung, wenn mein Freund da wäre. Ich bin ehrlich und gebe zu, dass es für mich SEHR schwer ist, damit zu leben, aber ich denke mir, die 1 1/2 Jahre werden auch vorüber gehen.

            • (10) 12.02.13 - 18:01
              Sorry in schwarz

              Kann mir vorstellen, dass es für Dich schwer ist, wenn der Kinderwunach schon lange besteht und so groß ist.
              Aber meinst Du es wird leichter, mit einem Club, in dem nur übers warten, Kinder bekommen und generell über Kinder geschrieben wird?
              Du musst noch zwei Jahre warten, das ist doch eine tolle Zeit um diese noch ohne Kind im Schlappau zu genießen, Urlaube, ausgehen, Freundschaften weiter ausbauen, Sport, Hobbies....
              Klar ich habe leicht reden, ich habe meine zwei Kinder schon, mein erstes habe ich vor dreizehn Jahren bekommen, da war ich 22 Jahre alt und mein Zweites wird jetzt 10 Jahre alt. Aber ich würde die Zeit vorher noch genießen und mir gar nicht so viele Gedanken machen, bis es soweit ist.

Top Diskussionen anzeigen