Eure Erfahrung - große Liebe

Hallo zusammen.

Mich beschäftigt zur Zeit das Thema große Liebe.
Ich würde gerne ein paar Meinungen hören/lesen.

Habt ihr eure große Liebe gefunden?
Glaubt iht überhaupt daran?
Habt ihr sie vlt schon ein zweites Mal gefunden?

Und wenn ja, ab wann war euch klar das es sich dabei um die große Liebe handelt?

Bin auf eure Antworten gespannt

Lg stephie, die ihre Liebe gefunden hat#verliebt

Huhu,

>>Habt ihr eure große Liebe gefunden?<<

ja, habe ich

>>Glaubt iht überhaupt daran?<<

vorher nicht mehr, jetzt schon

>>Habt ihr sie vlt schon ein zweites Mal gefunden?<<

nein

>>Und wenn ja, ab wann war euch klar das es sich dabei um die große Liebe handelt?<<

hmm schwierigste aller Fragen, irgendwann zwischen dem 1. Sehen und...joa...es wurde halt immer intensiver dieses Gefühl und das ist es bis heute ( sind jetzt fast 11 Jahre zusammen und 10 davon verheiratet) geblieben.

lg

Andrea

Danke für deine Antwort...

Definiere "Grosse Liebe"?
Wenns einigermaßen passt, sind doch alle Lebensabschnittsgefährten anfänglich die "grosse Liebe".

Gruss
agostea

Eben.
Es sollte dann ja nicht sein wie bei fen anderen
;-)

Das gibts - meiner Anicht nach - nicht.

Gruss
agostea

weiteren Kommentar laden

ob man "DIE" große Liebe gefunden hat - so es sie denn überhaupt gibt - kann man erst am Ende seines Lebens sagen, rückwirkend.

Diese Aussage vorher getroffen, nehme ich einfach niemandem ab und denke sofort, "lass uns mal 10, 15 oder 20 Jahre weitersehen".

D.h. nicht, dass ich ein liebloses oder frustriertes Leben führe, im Gegenteil, ich würde eher sagen ein realistisches ;-).

Lichtchen

Gibt ja leute die sofort merken, dass es die große liebe ist.

Ich denke schon, dass man vor dem Ende des Lebens seine große Liebe haben kann (bzw das sagen kann)
Aber wie gesagt, nach kurzer Zeit klingt das auch eher komisch.

> Gibt ja leute die sofort merken, dass es die große liebe ist. <

Ja, wenn mir das eine glückliche 80 Jährige omi erzählt dann nehme ich ihr das ab.

Jedem anderen erstmal nicht.

Ist doch logisch, dass erstmal jeder Lebenspartner die große Liebe ist oder nicht? Im Idealfall ist es dann auch der nächste... immer nochmal besser, JETZT habe ich die große Liebe...

Ich finde man muss nicht in solchen Superlativen schweben, um eine intakte und liebevolle Beziehung zu leben.

Meine Meinung. mit 29 Jahren hatte ich ganz sicher eine völlig andere Meinung dazu.

Lichtchen

weitere 3 Kommentare laden

Ich habe meine große Liebe gefunden in einem Moment in dem mir überhaupt nicht danach war ;-) Es ging mir gesundheitlich schlecht, ich hatte Sorgen und Probleme und überhaupt keinen Nerv für "verlieben" etc. Und genau in diesem Moment habe ich ihn gefunden :-)
Ich habe vorher schon auch an diese große Liebe geglaubt nur war ich mir nicht sicher ob ich dieses Glück haben würde. Aber unverhofft kommt oft! Ich denke man darf nur nicht anfangen krampfhaft zu suchen.

Wann mir klar war, dass er derjenige ist? Ohje, wie gesagt ich steckte in einer tiefen Krise und er war an meiner Seite. Hat mir geholfen wo er konnte, war für mich da und das zu jeder Tages und Nachtzeit. Da dämmerte mir, was er für ein fantastischer Kerl ist :-)

Barrik

Hallo,

Ich hatte die Große Liebe #verliebtdamals (1996) gefunden, wir waren 6 Jahre zusammen,doch wir waren zu Jung und trennten Uns.

Nach 11 Jahren haben wir Uns wieder gefunden und ein Jahr später geheiratet.

Er ist meine Jugend-Liebe und wir Lieben uns heute noch stärker und intensiver, das war Uns damals nicht bewusst was wir hatten, aber heute um so mehr.

Jetzt fehlt zu Unser Glück noch ein gemeinsames Kind#verliebt

LG #winke

Schön...
Dann mal viel Glück mit dem Baby

Ja habe ich!

Erst nicht!

Nein das erste mal war wohl eher nur ein Verliebtsein, deswegen hats auch wohl nicht gehalten!

So ziemlich vom ersten Tag an aber spätestens beim dritten Treffen musste ich es mir selber eingestehen ;-)

Hm. Ich dachte das. Als wir uns kennenlernten nicht, da war er nur ein Freund, wurde mein bester Freund. Wir hatten immer eine besondere Verbindung, irgendwann habe ich mir eingestehen müssen, das es mehr ist als Freundschaft.

Geheiratet, Kinder bekommen......Alltagstrott, wir haben uns zu wenig um uns gekümmert. Vor knapp 5 Wochen ist er ausgezogen. Kurzfristig, unerwartet, ohne eine Erklärung. :-(

Ich sehe ihn nach wie vor als meine große Liebe, trotz allem, was er sich hier gerade leistet.

Ohne jegliche Erklärung ausgezogen?

Du und die Kinder tun mir sehr leid.

Trotzdem ich langjährige Beziehungen hatte, glaubte ich nicht an die große Liebe und wollte auch nie heiraten. Meine damaligen Freunde habe ich geliebt, andere fanden uns immer toll zusammen, aber ich dachte immer: kann das schon alles sein- und wusste keine Antwort darauf.

Jetzt weiß ich, dass das damals nicht alles war, jetzt weiß ich was bedingungslose Liebe bedeutet und bin so angekommen und zufrieden, wie ich es vorher noch nie war.

#winke

"Habt ihr eure große Liebe gefunden?"

Ja habe ich gefunden #verliebt

"Und wenn ja, ab wann war euch klar das es sich dabei um die große Liebe handelt?"

Mir wurde relativ schnell nach unserem ersten Treffen klar, dass es Liebe ist. Sind dieses Jahr 10 Jahre zusammen und 3 verheiratet.

"Glaubt ihr überhaupt daran?"

Ja glaube fest daran, zu jedem Topf gibt es einen Deckel.

LG Jeanette #winke

Hallo

Bin mit meiner Grossen liebe seid 24 Jahren zusammen.

Und ich kann nach 24 Jahren sagen es ist die einzige Große Liebe.

Saludo Mela

Nein ich glaube nicht daran.

Ich bin ganz sicher, dass nichts für die Ewigkeit ist und was heute meine "grosse Liebe" ist, wird in einigen Jahren sicher nur eine Episode in meinem Leben sein.

Und ehrlich gesagt würde mir so eine Endlösung Angst machen, "die Liebe meines Lebens" hat was verzweifeltes...

lg c

Hallo :-)

Siehe "Motto" in meiner VK :-)

LG

Inka

Ich mag den Film nicht...

Und das Motto ist ja auch ebenso mistig. :-)

weiteren Kommentar laden

Ich meine, jeder neue Lebensabschnitt hat möglicherweise auch eine große Liebe für einen parat.

Natürlich kann eine große Liebe aber auch mehrere Abschnitte überdauern, nicht falsch verstehen.
Nur, in meinen Augen gibt es eben durchaus mehrere davon.

Ich glaube an das große Gefühl einer tiefen, innigen Liebe. Ich weiß aber, dass dieses Gefühl vergänglich ist, ganz gleich, wie groß es einmal war.

Ich habe in meinem Leben mehrere tiefe Lieben erlebt, auch schon gedacht, die wirklich große Liebe sei nun dabei.

Mag sein, dass ich dafür erst eine gewisse Reife erlangen musste. Aber ich bin mir sicher, noch nie so innig, aufrichtig und vertrauensvoll geliebt zu haben, wie ich es jetzt tue.

Also würde ich sagen, ich habe nun meine LETZTE große Liebe gefunden. Wobei, gesucht habe ich nicht. :-)

Ich glaube mit Gewissheit sagen zu können, dass ich meine große Liebe gefunden habe.
Aber ich bin ja auch schon alt :-p

Ich denke das ist schwierig so als allgemeine Frage. Was versteht jemand unter grossen Liebe ist sehr unterschiedlich.

Habe ich meine grosse Liebe gefunden? In meiner definition, ja, auf jeden Fall.

Grosse Liebe bedeutet aber nicht dass immer friede-freude-eierkuchen herrscht. Für mich bedeutet die grosse Liebe am meiner Seite zu wissen zu 100% egal was kommt. Grosse Liebe bedeutet immer wieder zueinander zu finden und zusammen die tiefen Tiefs zu überstehen und am Ende als noch stärkeres Ehepaar raus zu kommen.

Glaube ich an die grosse Liebe wie sie in den Märchen beschrieben ist?
Nein, überhaupt nicht.

Glaube ich an die realistische grosse Liebe?

Absolut, habe sie ja gefunden.

Ich wusste nach knapp 4 Wochen dass mein Mann meine grosse Liebe war, und 4 Monate nach dem kennenlernten heirateten wir.

Hallo

rückblickend kann ich sagen, was ich früher für eine große Liebe gehalten habe war wohl eher totale Verliebtheit.Ob es wirklich Liebe war, stellt man oft erst im Nachhinein fest.
Eine große Liebe entsteht aus einer heftigen Verliebtheit und wird im Gegensatz zu dieser nicht zunehmend weniger, sondern immer inniger und größer.
Schwer zu erklären, da dies wohl jeder anders empfindet.
Ich hätte niemals jemanden nach wenigen Wochen oder Monaten als meine große Liebe bezeichnet.Diese Vernarrttheit kann schnell oder schleichend abhanden kommen.
Ich erlebe gerade seit 9 Jahren das Wunder einer großen Liebe.....hüstl, das klingt jetzt doch recht schwülstig.#hicks

L.G.

Aber es ist doch auch schwülstig!!!

Und toll, finde ich.

Hallo,

jepp, ich hab meine große Liebe gefunden.

Selbstverständlich glaube ich daran :-)

Und ja, meinen ersten Freund stufe ich auch in die Kategorie "Große Liebe" ein.

Es war bei meinem ersten Freund und bei meinem zukunftigen Mann ;-) so, dass ich ihn sah und wusste, er ist es.. Is komisch, aber war so. Die erste gr. Liebe war damals mit 14 und hielt 3 Jahre an. Meine Eltern hatten was gegen ihn und ich musste mich fügen :-(

Meinen jetzigen Freund hab ich vor 13 Jahren kennengelernt. Ich sah ihn und wusste wieder, er ist es. Damals bin ich heim und hab gemeint: ich hab jemanden kennengelernt, den werd ich heiraten und für immer mit ihm zusammenbleiben. Bis jetzt ist es so geblieben und im Juli heiraten wir dann auch endlich.

Mit meinem damaligen Freund habe ich heute auch noch Kontakt. Mein jetziger Freund weiß, dass er einen Platz in meinem Herzen hat und den auch nie verlieren wird. Er hat jetzt selber eine Familie, aber manchmal schwelgen wir in Erinnerungen. Unsere Freundschaft ist jetzt platonischer Natur, aber trotzdem ne große Liebe :-)