Partner trifft sich täglich mit Ex-Freundin...

    • (1) 08.09.13 - 16:35

      Hallo ....

      ich hoffe, ihr könnt mir mal ein paar Meinungen sagen.. bin momentan echt am Verzweifeln.
      Ich bin 25 und habe 2 Kinder, 5 und 3 Jahre alt. Mit dem KiVa bin ich seit 2 Jahren nicht mehr zusammen.
      Seit 1,5 Jahren habe ich einen Freund. Dieser hat damals seine Ex-Freundin, mit der er 5 Jahre zusammen war, wegen mir verlassen. Schon damals stellte sich nach einem halben Jahr heraus, dass er noch immer Kontakt mir ihr hat, bzw sogar noch zusammen waren, da sie immer gedroht hat, sich etwas anzutun... Sie tat ihm Leid, .....
      Jedenfalls habe ich letzte Woche rausgefunden, dass es seit einem Jahr wieder genauso geht. Ich habe ihn öfter gefragt, ob sie sich noch immer meldet, da ich immer das Gefühl hatte.... Wenn wir weggingen, gingen wir nie in die Stadt, in der sie auch sein könnte.. Sein handy war immer auf Lautlos, Flugmodus oder nicht im selben Zimmer...
      Als ich ihn des öfteren!! darauf ansprach, ob er etwas von ihr hörte, sagte er immer, dass er keinen Kontakt zu ihr hätte.. er sieht und hört nix von ihr.
      Durch einen "dummen Zufall" las ich letzte Woche eine Mail von ihr... die war sehr eindeutig, dass sie sich in letzter Zeit regelmäßig gesehen haben und er erzählte mir dann auch, dass sie sich jeden Tag in der Nähe seiner Arbeit trafen. Sie liebt ihn noch über alles und würde ihn sofort zurück haben wollen. Mir erzählt er, dass er nichts von ihr will, er sie einfach nur "mag", da sie ja doch lange ein Paar waren und er sie deswegen nicht hassen muss... Er hatte Mitleid mit ihr und wollte nicht, dass sie weiss, dass er eine neue Freundin hat.. das hätte ihr noch mehr weh getan.. und das wollte er nicht.
      Ich frage mich, wieso er dieses ganze Spiel gespielt hat.. Wenn sie ihm so wichtig ist, dass er sich täglich treffen muss, soll er doch gleich bei ihr bleiben.
      Er sagt, er liebt nur mich und möchte mit mir zusammen bleiben... Mein Vertrauen ist natürlich weg,... trotzdem liebe ich ihn und würde es am liebsten abschalten können...
      was meint ihr dazu? Bitte- ich brauche Eure Meinungen :-((

      Steffi

      • Das gäbe es bei mir nicht.

        Sie hat noch Gefühle. Er anscheinend auch.

        Sie treffen sich jeden (!!!!) Tag heimlich hinter deinem Rücken.

        Ich habe nichts gegen befreundet sein nach einer Beziehung. Aber dann müssen die Fronten geklärt sein.
        Das was dein Freund abzieht ist ein Vertrauensbruch. Vertrauen könnte ich da nicht mehr.

        Ich Wette mit dir wenn du ihn rausschmeißt dann kommen die beiden wieder zusammen!

        Ich hatte ihn an die Luft gesetzt. Der Hund hat Flöhe!

        Gruß

        Manavgat

        • #rofl
          Also wenn mein #hund Flöhe hat, wasche ich ihn mit ordentlich Antiflohshampoo und setze ihn nicht an die Luft! So naß würde der Arme Hund ja einen Schnupfen bekommen.

          Den Kerl würde ich allerdings auch an die Luft setzen!!!!

          LG,
          fridadida

      Hallo,

      also wirklich seltsam! Ich würde das so auch nicht mitmachen. Entweder er schenkt seiner Ex reinen Wein ein und er trifft sich wegen mir ab und an mit ihr, dafür hätte ich durchaus Verständnis, aber sicher nicht jeden Tag heimlich.

      Und wie gesagt er muss ihr reinen Wein einschenken und ihr sagen das er seit 1,5 Jahren mit dir eine glückliche Beziehung führt. Das ist absolut Grundvoraussetzung.

      Sollte er das alles nicht wollen, wäre für mich der Fall erledigt.

      LG

      Hallo,

      der Mann hat scheinar zwei dankbare Opfer gefunden und vera*** Euch beide. Ich würde so ein Theater nicht länger mitmachen und meiner Wege gehn ... ohne ihn.

      Lg, Cinderella

    • JEDEN Tag???
      Wozu brauchst du da noch unsere Meinungen?
      Mitleid mit ihr,blablabla.Männer handeln meist viel zielorientierter als wir Frauen,sprich:Hätte er keine Gefühle mehr für sie/würde er keinen Sex von ihr wollen,würden er niemals den Aufwand betreiben sie jeden (!) Tag zu treffen.
      Ist doch super für ihn,das er sich nicht zwischen euch entscheiden muss,schließlich empfangt ihr ihn beide mit offenen Armen.

      lg

      (8) 08.09.13 - 18:44

      wenn du für sowas auch noch meinungen benötigst, kann man dir sowieso nicht helfen.

      was frauen alles glauben #gruebel

      Hallo,

      oh je das hört sich aber nicht so gut an. Und mit Mitleid hat das auch nichts mehr zu tun. Wenn er sich jeden Tag mit seiner Ex trifft, was hat man sich denn da alles noch zu sagen? Es hört sich eher nach einem "Doppelleben" an, sorry aber ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen, dass sie sich nur zum quatschen treffen.
      Ist Dir denn, wenn Du jetzt mal so zurückdenkst, irgendwas aufgefallen, wie ist er zu Dir, zu Deinen Kindern?

      Überlege jetzt mal selbst, wieviel muss einem die Ex Wert sein, dass er bereit ist Dich ein ganzes Jahr lang anzulügen aber seiner Ex bis heute nicht sagen kann, dass er bereits in festen Händen ist. Vermutlich ist die Trennung damals schnell geschehen und er ist vielleicht selbst noch nicht ganz drüber hinweg und kann sich wahrscheinlich schlicht und einfach nicht entscheiden zwischen Euch und macht dann also dieses hin und her. Also irgendwas schönreden kann man da ja echt nicht mehr.
      An Deiner Stelle würde ich entweder die Ex selbst mal treffen bzw. ankontaktieren oder/und ihn echt rausschmeißen, dass er sich mal im Klaren wird, wen und was er überhaupt will. Aber ich würde auf jedenfall der Ex reinen Wein einschenken vermutlich stimmt die story nicht einmal, dass sie sich was antun würde. Denn wenn Du ihn rausschmeißen würdest und die EX weiß von nichts, kann er ja bei ihr angekrochen kommen und alles ist gut. Schaff für klare Verhältnisse und schau was sich letztendlich ergibt. Lass Dich nicht verarschen!!
      Ich wünsch Dir alles Gute!!

      lg
      jiggi

      Hi,
      ohje, das liest sich doch sehr bekannt.#augen So ein "Schätzchen" hätte meine beste Freundin auch mal am Start. Er ist jetzt mit seine Ex verheiratet und vögelt immer noch fremd.

      Da hat wohl jemand nicht genug Arsch in der Hose, für klare Verhältnisse zu sorgen. Du hast doch jetzt ihre Mail-Adresse. Schreib ihr doch mal, ob sie weiß, dass Ihr noch zusammen seid...#schein Wahrscheinlich eher nicht.
      Alles Gute!

      Vlg tina

      Was????

      Geht gar nicht!!!! 0,0!

      Was für ein Lügner! (Ums kurz zu machen)

      Mein Vertrauen waere dahin, also keine Basis fuer eine schöne Beziehung mehr vorhanden.

      Er will ihr also nicht sagen, dass er mit dir zusammen ist, obwohl er weiss, dass es dir weh tut und dein Vertrauen darunter leidet weil seine Ex dann traurig wäre? Ja mei, wenn deren Gefühle wichtiger sind - tschüss.

      Der Kerl verarscht dich. Würde er dich wirklich lieben, wäre er auch ehrlich zu dir!
      Ela

      Hallo,

      treffen sie sich geplant oder laufen sie sich über den Weg?

      LG
      Karin

      Was genau bedeutet denn: sie treffen sich jeden Tag in der Nähe seiner Arbeit? Trinken sie Kaffee oder sehen sie sich in der Mittagspause?

      Er belügt euch beide. DAS würde mich sauwütend machen. Er will sie nicht verletzen und verschweigt dich. Vermutlich hat sie in der Zeit auch schon nach einer neuen Freundin gefragt, wenn sie so verschossen in ihn ist. Er wird sie sicher auch vorsätzlich angelogen haben. Genauso wie er dich anlügt. Du fragst explizit nach Kontakt zwischen den beiden und er lügt dich dreist an. Und mit. Dir lässt er sich nur dort sehen, wo sie nicht ist. Nach 1,5 Jahren hat sich ihr gegenüber noch niemand verplappert? Es muss doch ehemalige gemeinsame Freunde geben, eine Freundin von ihr, die euch gesehen hat.......irgendwen, der dich kennt und zu seiner Ex auch Kontakt hat. Finde ich extrem merkwürdig, ganz ehrlich. Über fb und Co. verbreiten sich doch Neuigkeiten in Sekundenschnelle. Ich habe so meine Zweifel, ob das wirklich stimmt, was er dir erzählt.

      Was gibt es denn täglich so wichtiges zu bequatschen? Will er sie die nächsten 5 Jahre noch hinhalten und ihr vielleicht Hoffnungen machen? Sonnt er sich in ihrer Verliebtheit? Habt ihr überhaupt noch genügend Gesprächsstoff, wenn er sich jeden

      Tag mit seiner Ex ausgetauscht hat?

      Ich kann dir keinen Rat geben. Mit der Wahrheit nimmt er es nicht so genau. Ob du ihm wieder vertrauen kannst, muss du wissen.

      "Dieser hat damals seine Ex-Freundin, mit der er 5 Jahre zusammen war, wegen mir verlassen."

      Tja, irgendwie fällt halt doch alles immer wieder auf einen zurück, nicht wahr. #schein

      Du hast dir einen Fremdgeher ausgesucht, einen Lügner und Betrüger und jetzt wunderst du dich, dass DU diesmal die Betrogene bist.

Top Diskussionen anzeigen