Meine Frau nervt mich ab

    • (1) 18.07.14 - 09:38
      könig

      Tag,

      ich muss mal hier eine Frage stellen, die mich schon länger beschäftigt.

      Also mein holdes Weib geht mir derzeit wieder besonders schwer auf den Keks. Ständig meckert sie über ihre Figur. Das nervt mich total ab. Sie hat echt einen geilen Stutenarsch, pralle Möpse und schöne Ringe zum festhalten. Wiegt laut unserer Waage bei 1,74 mal grade muntere 78 kg. Völlig normal also. Nach unserem zweiten Kind wurde die Meckerei immer schlimmer. Sie würde die Kilos der Schwangerschaft nicht mehr loswerden. Ich habe sie nie kritisiert, ich fand sie immer super attraktiv. Aber seit geraumer zeit will sie sich auch nicht mehr nackig zeigen und stellt dauernd so Fragen, ob ich nicht doch meine, sie wäre zu dick. Letztens bin ich da wirklich ausgerastet. Bin laut geworden, warum sie immer die gleiche blöde Frage stellt. Ob sie mir nicht zutraut, dass ich weiß, was ich will. Da war sie erst recht sauer und meinte, dass ich sie sowieso nur anlüge damit ich meinen Sex bekomme. Oh Mann, echt. Frauen können so beknackt sein. Ich habe meine Frau echt lieb aber zur Zeit ist sie die größte Nervensäge auf dem Planeten. Sie macht mich scharf aber ich darf nicht weil sie sich zu dick fühlt. Komplett schräg die Welt.

      Kennen andere Männer das auch? Wäre für einen Erfahrungsaustausch dankbar damit sich meine Frau mal wieder einnorden lässt. So geht das nicht weiter.

      (4) 18.07.14 - 10:03

      #gaehn#augen

    • (7) 18.07.14 - 10:12

      danke für die ergiebigen Antworten.

      Ich wusste nicht, dass hier relativ normale Fragen als Unfug abgetan werden.

      Stelle meine Frage woanders.

      (8) 18.07.14 - 10:12

      Ob das deiner Frau hilft, wenn ihr "Männer" euch austauscht. #schein

      Mein Mann bekommt das auch manchmal zu hören. Gerade bei den warmen Temperaturen habe ich das Gefühl , dass alles anschwillt und dann fühle ich mich wie ein Walross. Dabei habe ich eigentlich eine schöne Figur. #schwitz

      (10) 18.07.14 - 10:30

      Mein lieber Scholli,

      Du drückst Dich hier aber nicht gerade königlich aus.....Stutenar***, mein lieber Schwan!

      Es mag sein, dass DU sie attraktiv findest, und das ist ja auch gut so.

      Aber SIE ist scheinbar unglücklich mit ihrer Figur, auch wenn das Übergewicht bei ihr nicht so dramatisch ist.
      Sie fühlt sich nicht wohl.

      Ich spreche aktuell aus Erfahrung, ich habe vor 4 Wochen unseren Sohn auf die Welt gebracht. Vieles ist schon wieder runter, trotzdem gefällt mir mein Bauch und meine Oberschenkel noch nicht und hier bin ich gerade am Abarbeiten (abends keine Kohlehydrate, Süßkram stark reduziert, viel trinken, Bewegung, Yoga).

      Hilf ihr dabei.
      Gesunde Ernährung, Bewegung und die paar Kilos sind ratzfatz weg und sie hat dann (hoffentlich) auch ein schöneres Verhältnis zu sich und ihrem Körper.

      LG

      (11) 18.07.14 - 11:55

      Mensch König,

      Du hast aber auch ne Ausdrucksweise, wie ein 9 -12Jähriger!

      Am besten hilft vielleicht, "Zum einen Ohr rein-zum anderen raus"
      ODER alternativ machst Du mal längere Zeit das selbe: Wenn Sie sagt, "Ich bin so dick usw, sagst Du" Ja ich auch, guck mal hier meine Beine oder ich hab z wenig Muskeln" usw. Das machst Du täglich mehrmals immer wieder" Und zwar ganz ernst-Ich denke mit der Zeit, wird sie es nerven und ihr genöle wenige!

      Alles Gute, Sportskanone#winke

      • (12) 18.07.14 - 13:04

        Was ist denn an meiner Ausdrucksweise falsch? Ich sage nur wie es ist.

        Ich sage meiner Frau jedesmal wenn sie sich wieder eine ganze Packung Neger küsse reinpfeift, dass das aber wohl morgen wieder Gejammer gibt. Ich koche Bio und versuche sie zu unterstützen. Sport macht sie ab und an. Aber ich mag sie ja wie sie ist. Richtiges vollweib. Aber nur weil sie sich nicht wohlfühlt , muss ich mitleiden. Sehe ich nicht mehr ein

        Sie will auch noch ein drittes Kind. Frage mich nur wie. Ich soll ja nicht mehr.

    (13) 18.07.14 - 11:58

    Hallo,

    Nimm die Kinder und schick sie ins Fitnesscenter.
    Mach mit ihr bei einer Ernährungsumstellung mit. Sag ihr, wenn sie nicht zufrieden ist, soll sie halt einige kilos abnehmen, mit Sport, weight watchers oder ähnlichem.

    Gruss

    (14) 18.07.14 - 12:23

    >> Stutenarsch und pralle Möpse <<

    kann ich ja noch "übersetzen"....
    aber was zum Teufel sind >> schöne Ringe zum Festhalten << ??? #kratz
    Ich hoffe nicht, du meinst damit ihre "Fettringe" um die Hüfte...?
    Denn wenn du ihr das auch so kommunizierst, dann wundert mich gar nix mehr #rofl

(16) 18.07.14 - 13:40

"Oh Mann, echt. Frauen können so beknackt sein."

Dem ist wohl nichts hinzuzufügen. :-D

(17) 18.07.14 - 13:47

Oh man... ich hoffe du nennst sie nicht vollweib o.ä. ;-)

Sei einfach lieb zu ihr, sag ihr weiterhin dass du sie wunderschön findest und sie liebst (auch wenn du es 100000000 sagen musst, sie ist halt sensibel)

Du kannst sie auch fragen ob du sie irgendwie unterstützen kannst. Du musst aber aufpassen WIE du es sagst, nicht das sie das in den falschen Hals bekommt.

Ich kann deine Frau sehr gut verstehen, ich bin ganz genau so und mein Mann ist auch manchmal etwss genervt, aber er ist trotzdem immer sehr liebevoll :-)

Pass aber ein bisschen auf das sie sich nicht zu sehr in ihr Schneckenhaus vergräbt! Geht schwimmen oder ähnliches. Ich hatte mal ne Phase da mochte ich nichtmal das und es ist dann schwer aus dem "Trott" raus zu kommen.

LG

(18) 18.07.14 - 14:35

Ich glaube bei uns Frauen ist das normal. Wir sind oft unzufrieden mit uns selbst, ändern jedoch selten etwas daran und lassen dann unsere schlechte Laune an euch Männern aus.

Meinem Freund geht es sicherlich ähnlich wie dir und ich bin echt dankbar, dass er mich trotzdem liebt.

Was soll ich dir. raten...viel kraft...und bald entspanntere Tage

(19) 18.07.14 - 20:48
diemitdemdickenmannn

Hi, das kenne ich. Mein Mann ist im Gegensatz zu deiner Frau wirklich zu dick und es ist sehr nervig, dass er immer rummault, dass er zu dick ist. Er zeigt sich grundsätzlich nicht so gerne nackig, aber zumindest beim Sex ist das ok für ihn. Er hält mir auch nicht vor, dass ich ihn unsexy finden kännte o.ä. also so schlimm wie bei dir ist es nicht.

Abnehmversuche hält er nur sehr kurz durch und mitlerweile unterstütze ich ihn bei sowas nicht mehr, da er in der Vergangenheit dann z.b. heimlich gegessen hat.
Ich kann das auch nicht verstehen...entweder soll er dick bleiben und den Mund halten oder einfach abnehmen, dann gibt es auch nichts zu meckern.
Mein Beileid hast du, aber helfen kann ich dir leider auch nicht.

(20) 19.07.14 - 14:15

Männer, können aber auch ziemlich nerven. Deine Ausdrucksweise lässt zu wünschen übrig. Nee, mein Mann kann da nicht mithalten. Wenn hier jemand meckert, dann er, obwohl ich eine attraktive Frau bin. Mit einem gesunden Selbstbewusstsein steht man da als "Frau" drüber. Muss sagen, es prallt an mir ziemlich ab.

Deine Frau sollte mehr für Ihr Selbstbewusstsein als für Ihre Figur tun. Figurprobleme hat sie ja nicht.

Lg

Carola

Top Diskussionen anzeigen