meine beste freundin sagt es bringt nichts :-(

    • (1) 12.08.14 - 18:15
      wieistdasjetzt

      Hallo zusammen.

      Ich weiß echt nicht mehr was ich tun soll #schmoll
      Ich habe mit weight watchers bereit von fast 100 kg erfolgreich abgenommen, wiege noch 76kg ( bin 165cm )

      Meine Haut leidet Bauch durch starke abnahme und schwangerschaft, Oberarme am schlimsten beine noch ganz ok..

      Nun habe ich seit 2 wochen spaß am Laufen endeckt, zuerst schnelles gehen, jetzt fange ich schon etwas an zu joggen.

      Meine Freundin hat im April angefangen mit weight watchers.

      Jedoch meint sie eben ch würde es mit meinem Sport und Abnehmwahn übertreiben #heul#heul
      Wie viel ich den noch abnhemen wolle und das ich akzeptieren muss das mein Körper eh nie so wird wie ich das möchte...Ich hatte eigentlich vor noch bis 65 kg runter zu kommen.

      Jetzt sitze ich hier und #heul
      Sie hat mir das ganz schön schroff gesagt und ob ich nicht meine ich übertreibe solangsam #schmoll

      Ich habe angst das ich dadurch meine Freundin verliere. Vielleicht hat sie auch recht??

      Vielleicht ist jeden Tag eine stunde laufen zu viel?

      Vielleicht sollte ich einfach mit dem abnehmen aufhören? :-(

      Jetzt habe ich schon so viel geschafft und es wären nur noch 10 kg #heul

      Für den einen vielleicht Kinderkacke #gruebel
      aber ich grübel da echt drüber nach ....

      liebe grüße #winke

      • Dein Körper, deine Entscheidung! Das geht Deine Freundin nichts an.

        Wenn Du kurz vor der Magersucht stehen würdest, könnte ich ihren Einwand verstehen, aber doch nicht so!

        Ist doch kein Grund zu heulen, vielleicht ist sie nur neidisch, dass Du so gut abnimmst und sie vielleicht nicht.
        Mach Deinen Sport, genieße Dein neues Leben mit weniger Kilos und wenn sie damit nicht klar kommt, dann ist es keine richtige Freundin!

        Hey!
        Ich hab zwar *nur* 13 kg abgenommen mit WW und mache nun täglich Sport.

        Ich habe das auch zuhren gekriegt, wie lange denn noch, es wäre doch jetzt gut u,s.w,
        Ich brauch das, mir geht es gut dabei, mir macht es Spass, meine Sache!
        Getroffen hat es mich aber auch, ich glaub, teilweise ist es auch Neid!
        Lass Dich nicht beirren, lg

        So etwas nennst du Freundin?

      • Sie ist wahrscheinlich neidisch und auch etwas verunsichert, sie will ja scheinbar selbst abnehmen, aber hat nun Angst, bei dem, was du da vorlegst, nicht mithalten zu können. Ihr "Reicht langsam" an dich sagt also nichts anderes aus als "das schaff ich nicht" und darum will sie dich wahrscheinlich ein bisschen ausbremsen, damit du ihr nicht so davonpreschst! ;-) Vielleicht denkt sie auch, du machst ihr dann irgendwann Vorwürfe, wenn sie nicht auch jeden Tag Sport macht,

        Mach Ihr Mut bei ihren eigenen Abnehm-Ambitionen und dass jeder sein eigenes Abnehm-Programm durchziehen muss und es keinen Grund gibt, sich zu vergleichen. DU möchtest halt täglich Sport machen, weil es dir Spaß macht und gut tut, aber das bedeutet ja nicht, dass sie das dann AUCH tun muss. Du hast DEIN Zielgewicht, sie IHRES. Bei 165 cm Größe sind 65 kg (= dein Ziel) eine Superleistung von 100 kg runter, aber es ist ja nicht so, dass du dann mager bist, das ist ja immer noch ein ganz normales Gewicht, bist dann ja keine Heidi Klum damit, von daher absolut nicht übersteigert, was du dir da als Ziel gesetzt hast meiner Meinung nach.

        Bleib am Ball und mach weiter, wie es DIR gut tut, ich denke wie gesagt, sie ist bloß neidisch! Eine GUTE Freundin wäre das in meinen Augen allerdings nicht mehr nach so einer schroffen Ansage! Vielleicht musst du dich nach der Gewichtsabnahme ja auch gewichtstechnisch hier und da nach anderen Freunden umschauen? ;-) Ich bin z.B. selbst sehr schlank von Natur aus und habe da leider die Erfahrung gemacht, dass einige übergewichtige Frauen mit einer schlanken Frau leider nicht befreundet sein können, ohne ihr hier und da mal einen unfreundlichen (da neidvollen) Spruch zu drücken. Solche Freundinnen brauche ich nicht, die mit sich selbst unzufrieden sind und das dann so an mir auslassen, dass ICH mich schlecht fühle. Wenn sie so eine sein sollte, wirst du dir wohl öfter Sprüche anhören dürfen bald, da musst du dir dann überlegen, ob du damit klarkommst. Ich find sowas ist keine Freundin.

        Hallo,

        Neid macht hässlich!

        Sei stolz auf dich! Ich finde es toll, wenn jemand es schafft abzunehmen. Du tust deinem Körper einen riesen Gefallen damit.

        Du entdeckst das Sport Spaß macht? Bleib dabei, lass dich nicht von so überflüssigen Kommentaren verunsichern.

        MfG

      • Ich persönlich finde, solange du nicht wirklich übertreibst und nichts mehr ißt oder bei allem rummeckerst es doch OK. Wenn du soviel abenehmen willst weil du schlanker sein willst und dich damit auch wohler fühlst, dann tu es! Lass dir hier nicht reinreden. DAs steht deiner Freundin in dieser Art und WEise gar nicht zu.

        Lass dich nicht runterziehen. Ich bin von 91 auf inzwischen 74, treibe Sport, habe meine Ernährung umgestellt aber sündige auch mal. Da hat noch keiner blöd geredet. Denke einfach an dich. Vielleicht fällt es ihr auch schwerer und sie ist neidisch, wer weiß.

        Ela;-)

        So ganz unrecht hat deine Freundin nicht, finde ich.

        >>>Meine Haut leidet Bauch durch starke abnahme und schwangerschaft, Oberarme am schlimsten beine noch ganz ok..<<<

        Was bringt es dir, wenn du noch 10 Kg abnimmst und dich in deinem Körper evtl. nicht mehr wohlfühlst.

        • (9) 12.08.14 - 21:16
          wieistdasjetzt

          Aber ich fühle mich ja mit dem Gewicht auch nicht wohl. Deshalb mache ich eigentlich weiter und fange wenn auch spät mit dem sport an.

          • Ok, das ist deine Entscheidung.

            Ich würde mich eher für ein paar mehr Kilo auf den Rippen als schlabberige Haut entscheiden.
            Dagegen hilft kein Sport.

      Deine Freundin ist nur neidisch. Weil Du so viel Erfolg hast und so motiviert bist.

      Mach das, was Dir gut tut und nimm ab wie Du magst. DU musst Dich wohl fühlen.

      Ich finde allerdings, dass jeden Tag eine Stunde laufen viel zu viel ist. Vielleicht machst Du Dich da mal schlau...

      Wünsche Dir viel Erfolg und bleib dran.

      Gib Deiner Freundin mal Contra und lass Dir nicht alles gefallen.

      Gruß
      palesun

      Hallo

      hast du denn kein Wohlfühlgewicht? Was geht das deine Freundin an, DU musst dir gefallen.
      Dreimal die Woche laufen würde auch reichen, oder zweimal die Woche und einmal Bodyforming ( Pilates, Yoga, BBP o.ä. ). Gezielten Muskelaufbau und Straffung würde ich jedenfalls nicht außer Acht lassen.Immer schön langsam abnehmen, dann leidet die Haut auch nicht so.
      Schau doch mal wie du mit 70KG aussiehst, dann kannst du immer noch entscheiden ob es weiter geht.

      L.G.

      Neid der Freundin!
      Sport ist nicht (nur) für die Figur gut, sondern für Gesundheit und Wohlbefinden.Und Du nimmst bei kleinen Essenssünden auch nicht gleich wieder zu!

      Laßt Dich nicht verunsichern. Besser jetzt Sport, als nie.

      Lg Sportskanone

Top Diskussionen anzeigen