merkt man es, wenn eine/r in jemand verliebt ist

    • (1) 29.09.14 - 12:28
      inschwarz08

      Hallo,

      frage steht oben :-), habt ihr da Erfahrungen gemacht, auch wenn der/diejenige ihr bestes geben das es nicht bemerkt wird?

      Liebe Grüße

      • Kommt sicher auf das schauspielerische Talent von "einer" und die Sensibilität von"jemand" an.
        Wenn ich jemand wäre, würde ich ehe nichts merken, es sei denn ich würde es mir wünschen und damit alles zu meinen Gunsten (fehl-)interpretieren.

        Meine Erfahrung ist, wenn meine Signale überhört/übersehen werden, dann hat das Gegenüber kein Interesse.

        Auch schon mitbekommen (nur beobachtet): BEIDE schicken sich Signale und jeder Aussenstehende weiss auch, dass da Interesse da ist. Aber jeweils das Gegenüber rafft es nicht bzw. ist vor lauter Angst vor einem Korb nicht fähig, die Signale zu deuten.

        Da bleibt die Frage also, wie "ihr Bestes geben" sich definiert und ob es beim Gegenüber überhaupt ankommt.

        Ich bin sicher, daß ich es nicht merken würde. Grundsätzlich bin ich ja zu fast allen Leuten "nett" (Ausnahmen bestätigen die Regel) und gehe davon aus, daß dies umgekehrt auch der Fall ist. Wäre also ein "Jemand" so verschroben, sich in mich zu vergucken (#rofl#rofl), dabei noch ein einigermaßen begabter Schauspieler, würde ich das stumpf übersehen.

        Andersherum bin ich ebenso sicher, daß kein Mann bemerken würde, daß er auf meiner Hitliste ganz oben stünde, da ich im Grunde ein Flirt- und Partyschweinchen bin und damit keiner zuordnen könnte, wer gerade "dran" wäre (das Leben ist ein Konjunktiv).

        Da ich aber ja von Haus aus eine treue Seele und moralisch völlig gefestigt bin..... - ist letzteres Scenario völlig aus der Luft gegriffen...#schein.....

      • Hallo!

        Ich habe diesbezüglich diverse Erfahrungen gemacht. So habe ich selbst selten die Einschläge gehört - ich selbst habe kaum jemals gemerkt, wenn jemand in mich verliebt war. #hicks

        Ich erinnere mich an ein denkwürdiges Gespräch mit meinem Mann an einem unserer ersten Dates (damals wollten wir Freunde sein #rofl):
        Er: "Ich muss Dir was sagen. Ich glaube, ich hab mich verliebt."
        Ich: Oh toll, das freut mich aber für Dich! In wen denn?" #cool
        Danach folgte ein peinlicher Moment der Stille, bevor er sich offenbarte. #rofl

        Sowas ist mir durchaus öfter passiert damals.

        Wenn ich selbst verliebt war, hat es manchmal jeder mitgekriegt, andere Schwärmereien habe ich komplett für mich behalten und bin damit nicht aufgefallen.

        Ob jetzt gerade jemand in mich verliebt ist und sein Bestes gibt, nicht aufzufliegen, kann ich nicht sagen. Ich merke es ja eh nicht. #rofl
        Ich glaube nicht - mein Mann ist der Meinung, dass ich eine ganze Horde Verehrer haben müsste. Aber er muss das denken, schließlich ist er mein Mann. :-)

        Viele Grüße!

        • #rofl...

          tschulligung... - habe gerad Bilder im Kopp, wie die lagerfrau durch die Botanik tänzelt und den ollen Rattenschwanz an Männern hinter sich überhaupt nich wahrnimmt... - kicher..... - Ihr Mann hingegen daneben steht und sein weises Haupt ob ihrer Ignoranz schüttelt.....

          geht grad nicht anders.....

          Nicht böse sein - aber .. #cool

          • Nee, ich bin nicht böse. Ich verkläre gerade die alten Zeiten, in denen ich noch jung, schön und AB SO LUT merkbefreit war, was dieses Thema anging...

            Ich habe mich oft gefreut, neue Freunde gefunden zu haben, mit denen man echt richtig gut reden konnte. #cool Mein Mann war ja anfangs auch so einer. Und wenn die dann dauernd anriefen (so richtig guten neuen Freunden gibt ja auch gerne seine Nummer, nicht wahr) hat das schon auch angestrengt. #klatsch

            Ich glaub, heute ist das nicht mehr so und mein Mann verklärt da seinerseits die Schrabnelle an seiner Seite. Aber so soll das sein. #huepf

      (8) 30.09.14 - 07:36

      Wie meinst du das?
      Ob du quasi merkst das jemand in dich oder du in ihn verliebt bist?
      Oder ob man merkt, dass jamand anderes (oder der Partner) jemand andern liebt?
      #kratz

      • (9) 30.09.14 - 11:05

        nee ob ich das nicht merke, evtl. ich bin nämlich eher der Typ der sowas eben nicht merkt #hicks

        • (10) 30.09.14 - 12:18

          Also grundsätzlich gibt es schon sehr eindeutige Zeichen, wenn jemand Interesse an einem hat. Das muss nicht gleich Liebe sein! Aber es ist ein Anfang.

          Es gibt aber auch Fälle, wo der/die jenige es sich selbst nicht eingestehen will. Dann wird es leider schwierig! Trotzdem werden unterbewusst bestimmte Signale gesendet.

          Du müsstest also schon mal etwas genauer werden was da bei dir los ist!!

Top Diskussionen anzeigen