Durchtrainierte Frauen

    • (1) 06.11.14 - 08:13
      Nette Frau

      Guten Morgen zusammen ,

      Daher daß ich nicht weiss was ich davon halten soll , was mein freund mir ständig Fotos von durchtrainierten Frauen zeigt , frage ich mal euch . Ich bin schlang , zierlich und finde für meinem Alter (41) mein Figur völlig gut . Nur mit Sport habe ich nachgelassen ( seit 1 Jahr ) davor habe ich ca 15 Jahre regelmäßig Bodybuilding gemacht . Wenn ich zugeben muss , ich mag auch nicht mehr diesen muskulös durchtrainierten Weibsbild nicht mehr. Das weiss mein freund auch , aber er zeigt mir ständig Fotos von solchen Frauen , die durchtrainiert sind für Meisterschaften . Er ist selbst auch fast jeden Tag im Fitnesstudio , und macht Ausdauer und muskeltraining. Er sieht aber nur sportlich aus , nicht wie die klassischer Anabolika zum Glück .

      Ich arbeite jeden Tag bis 18 Uhr , bis ich zuhause bin wird oft 20 Uhr . Außerdem , erlitt Anfang dieses Jahr einen fehlgeburt :-( daher traue ich mich auch nicht mehr ins fitnesstudio , weil ich ss werden möchte. Ok ich bin auch faul geworden :-( Aber finde manchmal komisch warum mein freund mir solchen Fotos zeigt , und mich immer fragt welche Frau davon schönere Körper hat ? Nicht die Frauen die Riesen Masse haben , sondern die durchtrainiert und trotzdem schlang sind ( ohne fettgewebe )

      Ich habe demnächst vor , genau das selbe zu machen , nämlich Fotos von muskulösen Männern ihm zu zeigen ;-)

      Und fragen welcher davon ihm gefallen ? ;-)

      Was haltet ihr davon ?

      Danke für euren Meinungen !

            • (5) 06.11.14 - 16:08

              Nein er kritisiert mich nicht dabei , wenn er das tun würde wäre ich schon längs nicht mehr da. Er zeigt mir die Bilder von bestimmten Facebook - Seite , da nur um solchen Frauen handelt. Aber er sagt ab und zu spaßhafte Wörter sowie " du bist wie eine Elefant , oder du hast Riesen Ar..... " obwohl ich insgesamt nur 50kg wiege . Diese nehme ich auch nicht ernst .

      Hallo,

      ich schließe mich Agostea an - Kindergarten!

      Und Dein Mann scheint aus der Pubertät auch noch nicht draussen zu sein. #augen

      LG

    • Sorry - ich kann mich meinen Vorschreiberinnen nur anschließen. Falls das die Basis eurer Beziehung ist - lasst es.

      Laß mich raten, er hat Dich als Bodybuilderin kennengelernt?!?

      Ich habe vor kurzem eine Doku über dieses Thema gelesen. Da wurde berichtet, das Partner von Bodybuilderfrauen sehr sehr häufig einen Fetisch haben für durchtrainierte Frauen. Es ist mehr als nur " mögen" es ist zwanghaft.

      Und wenn dies bei Deinem Partner auch der Fall sein sollte, dann hast Du Eurer Beziehung die Existenzgrundlage entzogen. Der Mann fährt eben nur auf muskulöse Frauen ab.

      Ob Du jetzt wieder mit dem Training anfangen willst oder ob Du Dir einen anderen Mann suchst, einen Tod mußt Du sterben. Denn ich glaube nicht, das Dein Freund den Status quo hinnehmen kann.

      Pina

      • (9) 06.11.14 - 10:39

        Ja damals wo wir uns kennengelernt hatten , habe ich regelmäßig Sport gemacht . Ich war sportlich aber nicht muskulös , wusste wo meine grenzen sind . Heute sehe ich auch nicht sonderbar aus .

        • Es geht hierbei nicht um " sonderbar" " schön" oder " häßlich"

          Es geht darum, das er einen Fetisch für Bodybilderinnen hat.

          Du bist keine mehr, darum fährt er nicht auf Dich ab. Das läßt sich auch nicht ändern, selbst wenn er das auch wirklich wollen würde. Er kann nicht anders

          http://de.m.wikipedia.org/wiki/Sexueller_Fetischismus

          Und dann google mal Fetisch Bodybuilder, dann wird Dir wohl einiges klarer

          Pina

          • (11) 06.11.14 - 14:12

            Aber sie war doch früher auch keine Muskelbepackte Bodybuilderin, so wie solche, die man auf Meisterschaften sieht.
            Sonder eher eine "normale" (blödes Wort) durchtrainierte, schlanke Frau.

            (Meine Kollegin geht täglich ins FitnessStudio und trainert 1-2 Stunden an den Geräten. Sie ist schlank und durchtrainiert, aber sieht nicht aus wie eine Bodybuilderin.)

            Deswegen schließe ich den Fetisch "Bodybuilderin" hier mal aus, da geht es eher um die muskelbepackten Frauen, die du ohne Kopf nicht von einem Mann unterscheiden könntest. Habe so einen ähnlichen Beitrag auch schon mal gesehen.

            Ich würde ihn einfach mal direkt fragen, warum er mir immer Fotos von durchtrainierten (er zeigt ihr doch nicht die muskelbepackten Frauen, oder habe ich das überlesen) Frauen unter die Nase hält.

            • Ist es wirklich so schwer sinnerfassend zu lesen?

              Zitat Eingangsthreat

              " ch bin schlang , zierlich und finde für meinem Alter (41) mein Figur völlig gut . Nur mit Sport habe ich nachgelassen ( seit 1 Jahr ) davor habe ich ca 15 Jahre regelmäßig Bodybuilding gemacht . Wenn ich zugeben muss , ich mag auch nicht mehr diesen muskulös durchtrainierten Weibsbild nicht mehr."

              15 Jahre Bodybuilding sehen nunmal anders aus als täglich 1-2 Stunden an Geräten. Das mache ich auch und bin nochnichtmal schlank, geschweige denn das ich eine wettbewerbsfähige Figur hätte.....

              Meine These hat die TE übrigens schon selbst bestätigt.

              Aber Hauptsache mal was geschrieben, gelle?

              Pina

              • (13) 07.11.14 - 13:20

                So dann lies dir ihre Antwort an DICH bitte durch, soviel zum sinngemäßen lesen:

                "Ja damals wo wir uns kennengelernt hatten , habe ich regelmäßig Sport gemacht . Ich war sportlich aber nicht muskulös ,"

                Sie war sportlich aber NICHT muskulös!

                Ähm sportlich aber nicht muskulös, das sind nicht die von dir geschriebenen Fetiscg Bodybuilderinnen.

                Also lies erstmal vernünftig, bevor DU mich dumm anmachst! Ich habe dir ganz normal geantwortet, also komm mir nicht mit solchen dämlichen Sätzen "Aber Hauptsache mal was geschrieben, gelle?"

                -Aber Hauptsache mal was geschrieben, gelle?-

                Ich finde es ja immer wieder witzig, wie manche hier meinen, dass ihre Beiträge sinnvoller sind, wie die der anderen.

                Du behauptest, oder meinst zu wissen, dass der Mann sicher einen Fetisch hat. Die Schwarzschreiberin ist der Meinung, dass es nicht unbedingt ein Fetisch ist, ich bin da im übrigen eher der Meinung der Schwarzschreiberin, aber das interessiert jetzt nicht.

                Warum meinst du, dass deine Antwort richtig ist, aber die Antwort von der Schwarzschreiberin kommentierst du mit -Hauptsache mal was geschrieben-

                Ist bei dir doch dann genauso #kratz Hauptsache mal was geschrieben.

Top Diskussionen anzeigen