Mann hat Baby Entkalker zu trinken gegeben.

    • (1) 17.11.14 - 11:49
      maneater123

      hallo,

      ich bin entsetzt.gestern entkalkte ich die thermoskanne für unser baby, und schüttete citronensäure rein...und stellte die kanne extra offen an einen anderen platz.

      meinen mann warnte ich, sagte er soll das wasser darin nicht nehmen, wg entkalker.

      zum glück schmeckte der kleinen das fläschchen nicht.....

      aber sorry, ich koche wg soviel dummheit!!!!! bzw ignoranz mir gegenüber. scheinbar hört er mir nicht zu , trotz der wichtigkeit dieser sache......

      kann ich ihn noch alleine lassen mit der kleinen????

      das frage ich mich.

      • (2) 17.11.14 - 12:00

        Hallo,

        ok - so was sollte nicht passieren, kann aber. Ist ja nochmal gut gegangen...

        Trotzdem finde ich deine Reaktion a la "kann ich ihn noch alleine lassen mit der kleinen????" wegen dieser einen Aktion total übertrieben.

        Da liegt doch sicher noch mehr bei euch im Argen?!

        VG

            • (5) 17.11.14 - 14:18

              Was anderes war passiert.

              Ich hatte ihm gesagt, daß man Babys auf keinen Fall mit nem Nagelknipser die Fingernägel schneiden darf, daß es gefährlich sei.

              2 Stunden später macht er es trotzdem und schneidet der kleinen voll in den Finger.

              Ich sehe es als Ignoranz, weiß nicht, was ich sonst davon halten soll ??

      Mich wundert, dass er das nicht bemerkt hat, da das Wasser total trüb gewesen sein muss!

    Sry, aber ich denke du bist ein Fake und hast einfach nur Langeweile

    • (11) 17.11.14 - 12:41

      Leider habe ich keine Langeweile, und bin auch kein Fake.

      Warum sollte ich ???

      • Du bist doch die Schuldige und nicht dein Mann! Du hast die Zitronensäure in die Thermoskanne getan und offen rumstehen lassen.
        Nicht umsonst soll man solche Dinge nicht in Reichweite von anderen lassen.

        Klar hast du ihm das gesagt aber so what, er hat es vergessen. Zitronensäure braucht man übrigens nur 15 Minuten in heißem Wasser da einwirken lassen, da ist die Flasche sauber!

        Und das nächste Mal aufpassen und verantwortungsvoll handeln.

        LG

        • (13) 17.11.14 - 13:45

          Nicht in die Reichweite von Kindern ...den Spruch kenne ich. Aber nicht in die Reichweite von Männern ??

          Wenn Du richtig gelesen hättest...ich schrieb, daß ich ihn vorher darüber informiert habe.

    (14) 17.11.14 - 12:50

    aber beruhigend zu wissen, daß diese Sache so absurd erscheint, daß ich sogar schon für einen Fake gehalten werde #ole

    Das muß ich meinem Mann dann noch erzählen..der findet das ganze nämlich gar nicht so schlimm....war ja verdünnt u.s.w.

    Alle halten dich für einen Fake, weil DU so abgedreht reagierst!!!

    Falls du kein Fake bist, kann einem dein Mann echt nur leid tun!!!

    Und by the way : Zitronensäure ist wirklich total ungefährlich!!!

    • (18) 18.11.14 - 18:26

      Dann schau mal hinten auf eine Flasche nach dem Warnhinweis.....

      Aber ehrlich gesagt, Du bist mir zu unfreundlich...schon mal die Nettiquette hier gelesen ?

(19) 17.11.14 - 12:28

Also ich muss ja sagen, dieses "nicht zuhören" ist typisch Mann. Ich würde dem nicht allzuviel Aufmerksamkeit schenken.

Und denke, du übertreibst da ein bißchen...

  • Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern oder den Administratoren als nicht angemessen bewertet und wird deswegen ausgeblendet.

    • (21) 17.11.14 - 12:48

      sehe ich auch so. Und Citronensäure mit einem Warnhinweis "reizend" sehe ich als äußerst wichtig an.

      Sprechdurchfall #rofl

      Und in einem Sprechdurchfall ist meine vorherige Information nicht untergegangen....aus Erfahrung halte ich wichtige Informationen kurz

Warum hast Du nicht einfach gleich einen Zettel auf die Kanne geklebt, damit es ganz sicher keiner übersieht? Wenn ich den Wasserkocher entkalke klebe ich immer was drauf, wenn ich nicht dabei bleibe. Oder oder lasse es nicht aus den Augen.

Gerade wenn jemand dazu neigt ständig zu reden und der andere vielleicht abgelenkt ist gehen solche Infos sonst auch mal verloren. Das passiert einfach.

  • (23) 17.11.14 - 13:47

    Aber genau das ist es doch....ich will nicht wie für "Dumme " überall Zettel draufkleben müssen...oder dauernd aufpassen müssen. ...er ist ja kein Kind....(scheinbar doch ? )

    Hatte gestern Großreinigungstag und noch mehr zu tun....

    • Nein. Du musst bei wichtigen Dingen auch mal sicher gehen.

      Das heißt: zettel drauf, oder Du schüttest den Enkalker rein wenn Du anfängst die Küche aufzuräumen und wieder raus, wenn Du mit der Küche fertig bist. lässt das aber nicht unbeobachtet stehen!

      Oft ist auch einfach die Kommunikation falsch:

      "Schaaaaatz, in der Thermoskanne ist Entkalker, bitte nicht nehmen" - "mhm..." - "ach übrigens wir brauchen wieder Müllbeutel, Mama kommt morgen zum Kaffee, blablablubb" - "mhm"

      Da merkst Du doch schon, dass er Dir nicht zugehört hat, oder? Bist Du hin gegangen, hast ihn angesprochen, gewartet bis er Dich anschaut, nur den einen Satz gesagt und hast danach den Mund gehalten?

      Wahrscheinlich war er gerade anderweitig beschäftigt und Du hast diese Info in einem unendlichen Strom von Geplapper verpackt, bei dem kein Mensch alle Infos mitbekommen kann. Bis man da Info 1 verdaut hat ist der Sprechende oft schon bei Info 3 angekommen, und Info 2 geht völlig verloren.

      Wenn DU Entkalker wo rein kippst dann muss auch DU dafür Sorge tragen, dass da keiner dran geht.

      • (25) 17.11.14 - 14:14

        Ich habe ja dafür Sorge getragen, indem ich es ihm gesagt habe.In einem satz.

        Bei einem erwachsenem Mann sollte das normalerweise reichen.....

        Aber nun bin ich eines besseren belehrt....

        Danke aber für Deine Antwort#blume

Top Diskussionen anzeigen