In Wohnung einziehen wo Partner mit ex Möbel zusammengesucht hat

    • (1) 18.11.14 - 12:36

      Hallo ihr lieben ,

      Meine Anliegen steht ja schon oben . Kann sein daß sich das spießig anhört , stören tut es mich trotzdem :-( .

      Ich ziehe demnächst zu meinem Partner , wobei ich momentan gemischten Gefühle Habe und viele Fragezeichen in meinem Kopf . Ob das alles so gut funktionieren wird wie vor dem zusammenziehen , wird sich erst rausstellen , wenn wir zusammen wohnen . Wir versuchen immer mehr Zeit miteinander zu verbringen , und sowie normalen Alltag zu gestalten.

      Meine eigentliche Frage oder besser gesagt , was mich noch stört , paar Möbeln ( Bett und Couch ) , sind die Teile die er mit seinem ex zusammen ausgesucht hat. Sie hat aber nicht bei ihm gewohnt , . Mit dem Couch kann ich leben , aber das Bett stört mich schon .....

      Ich würde gerne neuen Bett kaufen die so ähnlich ist , aber die wiederum gerade nicht billig sind :-( ich kann von meinem Partner nicht verlangen daß er neuen Bett kaufen soll . So wirklich freuen kann ich mich nicht darauf :-(

      Wie würdet ihr denken ?

      Liebe Grüße !

      • Das würde mich nicht stören. Mann kann ja nicht immer eine neue Einrichtung kaufen wenn man mit jemandem zusammen zieht.

        Die neue Partnerin meines Exfreundes ist in ein Haus gezogen welches ich mit ausgesucht habe, die Küche habe ich mit ausgesucht und auf meine Bedürfnisse ausgerichtet. Die Wohn- und Badezimmereinrichtung genauso.
        Das Bett habe ich aus meiner Single-Wohnung mit zu ihm genommen und nach der Trennung dort gelassen.

        Mein Mann schläft seit Jahren in dem Bett, das ich nach der Trennung das ein oder andere Mal anders genutzt habe. Er hat keine Probleme damit. Umgekehrt hätte ich sie auch nicht.

        Ich finde da muss man drüber stehen. Wenn es dich sehr stört und euch daran hindert zusammen zu wohnen, sprich mit ihm. Vielleicht findet ihr eine Lösung.

        • Hallo,
          Hindern tut es nicht mit zusammen zu wohnen , so schlafe ich quasi auch dort . Aber wenn ich daran denke , jeden Tag auf diesem Bett zu schlafen , gehen mir einige Dinge im Kopf durch . Wenn es finanziell möglich wäre , hätte ich im Voraus schon neues Bett bestellt ;-)

          Lieben Dank für deine Meinung :-)

          • (4) 18.11.14 - 13:21

            Mich würde es eher stören, wenn meine Nachfolgerin in "meinem" Bett schlafen würde.

            Wenn du deinen Partner zwei oder drei Jahre später kennengelernt hättest, dann wären da sicherlich schon einige Frauen in dem Bett gewesen.
            Die Möbelfirmen würden sich freuen, wenn jedes Mal ein neues Bett her muss.

          • (5) 18.11.14 - 13:26

            oh man.....du schläfst und poppst sowieso schon in dem bett und machst jetzt so nen aufstand nur weil du dann immer dort wohnst?!

            also manche frauen #augen #klatsch

            ich hätte es ja gerade noch verstanden wenn du noch nie darin geschlafen hättest, aber so...

            also wenn du so.. schon kommst...dann prost...der arme kerl...ich möchte da nicht wissen, wo du dich sonst noch so affig anstellst...

      (6) 18.11.14 - 12:55

      Hallo,

      als ich mit meinem Freund zusammen gezogen bin, habe ich einige Möbelstücke mitgebracht. Einige davon wurden von meinem bald Ex-Mann mitbenutzt. Mein Freund hat kein Problem damit.

      Mein Freund hat einige Möbelstücke in seiner Wohnung. Unter anderem das Bett, in dem er mit seiner Ex-Frau geschlafen hat. Es stört mich nicht. Ich schlafe gut darin und habe Sex mit meinem Freund ohne an die Ex von ihm zu denken. Ich kenne sie nicht.

      LG Maux

    (12) 18.11.14 - 13:29

    Warst du nicht seine Affäre?

    Und dann ist dein jetziges Problem das Bett, dass sie ausgesucht hat?

    • (13) 18.11.14 - 14:04

      Nein war ich nicht . Wie kommst du darauf ? Außerdem auch wenn das so war , was hat eine mit dem anderen zu tun ? Es ist definitiv nicht das größtes Problem , aber denkt bestimmt jede Frau so wie ich . Oder ist das bei dir alles gleichgültig ?

      (18) 18.11.14 - 15:21

      <<< aber denkt bestimmt jede Frau so wie ich<<<

      es stellt sich wohl eher keine so albern an, wenn sie sowieso schon vorher drin geschlafen hat und dort auch mit ihm sex hatte.#aha

      dir war doch vorher auch egal was mit dem bett war und wer da so drin nächtigt #schein

      "aber denkt bestimmt jede Frau so wie ich . Oder ist das bei dir alles gleichgültig ?"

      2 x NEIN
      Ich denke, der Mann wurde von seiner Ex genau so genutzt wie das Bett, Sofa usw. und das stört Dich offenbar auch nicht, oder?

Dann nimm halt dein altes Bett mit in die neue Wohnung.

lg

(22) 18.11.14 - 13:52

Neue Matratzen.

Gruss
agostea

(23) 18.11.14 - 14:08

Hallo;)

Wie wäre es einfach mit neuen Matratzen?

LG

Top Diskussionen anzeigen