Peinlicher Flirt

    • (1) 18.03.15 - 20:54
      peinlichesache

      Hallo,

      vor einigen Tagen ist mir etwas passiert, was mir nun im nachhinein total peinlich ist. Ich kenne einen Mann den ich sehr mag. Im Supermarkt an der Kasse stand er dann neben mir, (ich hatte ihn erst gar nicht mitbekommen) und er sagte "hallo". Ich freute mich so ihn zu sehen und hab ihn voll lieb angelächelt #hicks#hicks#hicks, er lächelte genauso zurück und haben uns gegenseitig auch noch umgedreht und zurückgeschaut und weiter gelächelt bis er an der Tür war. Nun hab ich Ihn gestern wieder gesehen und so gut wie es ging ignoriert, mir war das ganze total peinlich weil wir sonst uns eigentlich gar nicht so angucken.

      Was meint Ihr, wird er mir es übel nehmen das ich ihn so "herzlich" #verliebt angeschaut habe? Ich wollte das im Grunde gar nicht, es ist einfach passiert und ich schäme mich so dafür. Wie würdet ihr auf sowas reagieren, wenn euch jemand so #verliebt anlächeln würde, würdet ihr dann gleich wegschauen oder auch mitziehen und was würdet ihr im nachhinein von ihm/ihr denken. Ich kenne Ihn schon einige Jahre, sind immer normal und sachlich miteinander umgegangen und nun mache ich so einen Fehler und kann mich mit ihm nicht mehr normal unterhalten oder wenn möglich nicht mehr blicken lassen. Wie komm ich nur aus der Nummer wieder raus #schwitz, hab leider noch eine Weile mit ihm zu tun.

      LG

      • << Wie komm ich nur aus der Nummer wieder raus >>

        Nicht mehr so lieb lächeln und gut ist es. Bleib freundlich und gelassen.

        Hi,
        ich verstehe dein Problem nicht. Echt nicht. Es ist doch schön, wenn man angelächelt wird, das wird er auch zu schätzen wissen.

        Und warum darfst du ihn nicht anlächeln?#kratz

        vlg tina

        Was genau war jetzt an deinem Flirt peinlich ?
        Wenn mir danach ist, fall ich förmlich in die Augen meines Gegenüber #schein
        Egal ob Baby, Greis oder auch mal bei einem attraktiven Mann.

        Herzlich anschauen ist doch schön.
        Entweder bist du noch sehr jung oder sehr unsicher.
        Ich kann keinen Fehler deinerseits erkennen.

        L.G.

      • An seiner Stelle würde ich es dir eher übel nehmen, dass du ihn beim nächsten Mal ignorierst.

        ich verstehe auch nicht, was an einem herzlichen Lächeln so schlimm sein soll. Wenn du es etwas drüber fandest danach, dann reduzier die Emotion halt ein bisschen.
        Aber ignorieren? Das macht das ganze doch viel übertriebener und ein bisschen albern.

        In meinem Leben gibt es auch Männer, die ich gerne mag und bei gewissen Situation zwinkern wir uns auch zu… So what?

        (6) 19.03.15 - 08:51

        DAS bisschen war für dich schon ein flirt?wie kann man sich für sowas schämen?du nennst sowas fehler?womöglich nicht mehr blicken lassen?
        also wenn du bei sowas schon dermaßen übetreibst, dann möchte ich nicht wissen wie anstrengend du sonst noch so drauf bist.

        oh man....du machst bestimmt beim sex das licht aus.

        werd mal was lockerer....

      • Ich würde eher denken, die ist aber komisch, erst lächelt sie nett und dann ignoriert sie mich...das ist doch albern.

        Soetwas ist Dir peinlich?? Weil Du einen Menschen anlächelst? Ohje...DAS war doch kein Flirt!

        Anlächeln? Das findest du peinlich? Warum das Denn?? Ich finde das süß und er bestimmt auch. Diese anfangsflirtzeit ist doch am schönsten #herzlich

        Ich idiot bin mal vor lauter glotzen und lächeln prompt an eine Tür gelaufen #schwitz
        ich wünschte mir der boden unter meinen Füßen möge sich auftun... der kerl war aber so nett und ist gleich angelaufen gekommen und wir waren kaffee trinken. Ich hab ihm halt gesagt das er direkt "umwerfend" ist #rofl

        Meinen mann hab ich mal so richtig heftig angerülpst. Wir waren am anfang "nur" gute freunde und waren ganz am anfang unserer Bekanntschaft im mcdoof. Er gefiel mir aber da schon sehr :-)

        auf jedenfall haben wir gegessen und ich unmengen an cola getrunken. Kohlensäure Vertrage ich eigentlich überhaupt nicht. Naja irgendwann sind wir raus und haben geredet und mir ist unter dem reden ein dermaßen fast beeindruckender rülpser entwichen der gleichermaßen erschreckend laut und lange war und ich habe es wirklich weder kommen gesehen noch konnte ich es verhindern. Er lachte nur und rülpste auch.

        Dann, als "junges" ding hatte ich ein erstes date. Romantischer dvd abend. Am arsch. Ich bekam schrecklich magen darm. Man, das war echt schrottreif aber am ende waren wir ein jahr zusammen :-)

        • (9) 19.03.15 - 11:18

          #danke für eure Antworten.

          Naja es ist irgendwo eine Respektsperson und ich finde man sollte sich da schon im Griff haben und nicht wie ich einfach loslächeln, nur weil es mich gerade mal so überkommt #kratz, aber erschrocken darüber sah er nicht aus und hat den Blick bis zum Schluss gehalten also hoffe ich mal das er es nicht so schlimm sieht und ich gebe mein bestes beim nächsten Wiedersehen, locker zu bleiben #schwitz

          • Mach dir doch nicht so einen Kopf#liebdrueck

            Du hast ihn lediglich etwas länger und evtl. mit verklärtem Blick angelächelt und ihn nicht vor den Brustkorb geboxt a la "Ey Keule, na?"

            Das wäre peinlich #rofl

            Jemanden ehrlich anzulächeln ist doch nicht respektlos, sondern eine sehr freundliche und nette Geste, die heute viel zu selten zum Einsatz kommt. ODer wie hast du das mit der Respektsperson gemeint?!

            Und er hat den Blick gehalten. Das heißt ihm war es nicht unangenehm. Sich jetzt vor ihm zu verstecken, das wäre unpassend.

            Vielleicht findet er dich insgeheim auch gut? Wer weiß das schon.

            Alles Gute für dich.

Top Diskussionen anzeigen