Zwei Sexbeziehungen okay?

    • (1) 29.03.15 - 16:31
      Beide?

      Hallo zusammen,
      ich habe eine Frage an euch, die ich mir selber schon ein paar Tage stelle.

      Also ich bin Single und treffe mich noch alle zwei Wochen mit meinem Ex zum Sex.

      Das läuft schon sehr lange, jedoch mit Unterbrechung, weil ich einen anderen kennenlernte.

      Jetzt habe ich einen anderen wieder getroffen, mit dem ich auch immer sehr viel Spaß im Bett hatte.

      Würdet ihr es schlimm finden, wenn ich mich mit beiden regelmäßig zum Sex treffe?

      Natürlich geschützt, damit alle gesund und munter bleiben.

      Sollte ich mit offenen Karten spielen und es den beiden sagen, das es nicht nur den einen gibt?

      Was ernstes mit einem der beiden ist ausgeschlossen.

      Ich freue mich auf eure Meinungen !

      • (2) 29.03.15 - 16:38

        Wenn die beiden keine Anstalten für eine Beziehung machen, würde ich nicht unbedingt was dazu sagen und es einfach so lassen.

        (3) 29.03.15 - 18:10

        In meinen Augen hängt es ein wenig davon ab, was abgesprochen war.

        Ich habe mit meiner Freundschaft plus abgemacht, dass keine anderen sexbeziehungen nebenbei laufen. Würde es passieren, wäre ich sauer... Lernt einer von uns jemanden kennen, hören wir auf.

        K

        (4) 29.03.15 - 19:34

        Ich sehr es vergleichbar wie Kulka74. Sexbeziehung okay, jedoch exklusiv.

        Bei mir der Grund: ein Kondom als Schutz ist mir zu wenig. (Zudem will ich die erste Geige spielen. Auch bei einer Freundschaft +)

        Ich würde den Männern die Gelegenheit geben, zu entscheiden, ob sie es auch so sehen oder ob es ihnen egal ist.

        LG

      • (5) 29.03.15 - 20:05

        Hallo,

        ehrlich gesagt, könnte ich immer nur mit einem, ganz unabhängig davon, ob Gefühle im Spiel sind oder nicht (wobei ich mit keinem Mann Sex haben könnte, für den ich nichts empfinde).

        Aber, wenn Dir das reicht und die beiden Männer keine ernsthaften Absichten haben, kannst Du, wenn geschützt, ja weiter Betthäschen für die zwei spielen.

        GLG

        (6) 29.03.15 - 20:16

        Moin,

        ich finde es kommt auch drauf an wo die beiden herkommen selber Ort ?

        Ich hatte vor ewigen Zeiten mal eine Freundschaft + mit jemandem der viel Unterwegs war und ich glaub in jeder größeren Stadt jemanden hatte. Das war mir total egal aber wen ich wüsste die Frau an der Kasse vor mir könnt die andre Freundschaft + sein nee das wäre nicht s für mich gewesen.

        Das ganze war in unsrem Fall aber offen kommuniziert und in sofern wusste ich das ja und er wusste auch das mache was ich will .... #cool

        LG dore

        • (7) 29.03.15 - 20:30

          Nein das ist alles in Ordnung.

          Der eine wohnt 100 km von mir weg und kommt in der Woche zu mir.
          Der andere wohnt 60 km in der anderen Richtung und ich fahre nur zu ihm.

      Also ich hatte auch schon mal was mit zwei gleichzeitig. Also jetzt nicht Affären parallel über eine längeren Zeitraum, sondern ich habe mich halt 2 oder 3 mal mit einem getroffen und wenn ich dem anderen in der Disco begegnet bin, habe ich ihn trotzdem mit heim genommen #schein#coolWarum auch nicht? Ich denke war sich auf was lockeres einlässt, der erwartet keine Exklusivität. Ich habe noch nie einen Mann mit dem ich KEINE Beziehung habe gefragt ob er sich noch mit anderen Frauen tifft. Das wollte ich nie wissen. #nanana

      (9) 29.03.15 - 21:24

      Ich würde mit offenen Karten spielen. Immer. Würde mich stressen, falls ich immer ein "das darf ich jetzt nicht erzählen" im Kopf haben müsste. Und sobald beide wissen was Sache ist: Viel Spaß :-D

      (10) 30.03.15 - 15:47

      Meine Güte!

      Du kannst doch Sex haben, wann und mit wem du willst!

      Wieso ist es für dich wichtig, was andere denken?

      Gruß

      Manavgat

Top Diskussionen anzeigen