Partner begrüßt Säugling zuerst Seite: 3

      • Hallo,

        wie alt seit ihr eigentlich? Kindergarten #augen

        Werd erwachsen

        vg
        novemberhorror

        Mir wurde beigebracht, bei einem Treffen (auf der Strasse oder sonstigem Treffen), dass die ältere

        Dame zuerst begrüßt wird.
        Ich hatte mal eine Freundin, die deswegen auch ein Fass aufgemacht hat, wenn ich sie abholte und eine Kollegin dabei war, die ich auch kannte.
        Natürlich habe ich nach dem Handschlag mit der Kollegin meine Freundin mit einem Kuss begrüßt.
        Meine Freundin war trotzdem so sauer, dass daraus ein handfester Krach entstand.

        Sie war nicht lange meine Freundin.

        Gruß Bernd

      #schock#gruebel#kratz Meinst du das echt ernst? #kratz

      Wie kann man sich denn über sowas aufregen? #gruebel

      Du scheinst kein sehr großes Selbstbewusstsein zu haben, wenn du von "Rangordnung" in einer Familie sprichst und sauer bist, dass euer Baby vor dir begrüßt wird . #klatsch

      Solange unser Hund noch gelebt hat wurde der auch immer zuerst begrüßt. Ich muss aber auch gestehen, dass ich selten schwanzwedelnd um meinen Mann herum gehüpft bin, wenn der heim gekommen ist, vielleicht hätte ich das mal versuchen sollen?

      Sorry, aber ich muss doch nicht meinen Wert daran festmachen, wer zuerst begrüßt wird, oder eifersüchtig reagieren, wenn mein Mann den Meerschweinchen ne Gurke schnibbelt.

      • (59) 02.02.16 - 23:11

        "Solange unser Hund noch gelebt hat wurde der auch immer zuerst begrüßt. Ich muss aber auch gestehen, dass ich selten schwanzwedelnd um meinen Mann herum gehüpft bin, wenn der heim gekommen ist, vielleicht hätte ich das mal versuchen sollen?"

        Ich schmeiß mich weg :-D

    Also sich wegen einer Begrüßung so reinzusteigern finde ich merkwürdig Und kindisch.
    Mein Mann begrüßt auch immer erst die Kleine und das ist auch gut so. Ich freue mich regelrecht auf den Moment ,weil sie dann immer so strahlt. Wenn du dich herabgewürdigt fühlst ,solltest du an deinem Selbstbewusstsein arbeiten.

    Und ich weiß ja nicht wie es bei euch ist , aber seit der Geburt unserer Tochter ist für uns beide klar: der wichtigste Mensch im Leben ist SIE. gleich danach dann jeweils der Partner aber meine Nummer eins ist sie und alles andere wäre für uns seltsam .

    Lg

    Hallo,

    komm, das ist doch pure Kinderkacke!!!

    Du bist nicht ernsthaft eifersüchtig auf ein wenige Monate altes Schnuckelchen?!
    Das ist für Deinen Partner auch was Neues.

    Ich habe mir über eine Begrüßungs-Rangfolge noch nie den Kopf zerbrochen!
    Sowas gibt es doch noch nicht mal bei Königs!

    Wenn sich bei uns der Schlüssel im Türschloss dreht oder die Klingel läutet, dann sausen meine zwei Kinder hier buchstäblich wie zwei Meerschweinchen zur Tür! Und werden natürlich zuerst begrüßt, springen an meinem Mann (oder dem Opa, der Oma, den guten Freunden....) erst mal hoch und freuen sich.

    Genauso wäre es mit einem Hund - bei vielen Freunden mit Hunden sind diese die ersten, die an der Tür sind und einen begrüßen.

    Und?
    Deswegen fühle ich mich nicht abgewertet.

    Ich hatte mal einen Freund, der schon ein Kind hatte.
    Manchmal habe ich mit dem Sohn (8) auch mal daheim was gemacht, und wenn mein Freund dann zurückkam (weil er noch was einkaufen war etc) dann hat er seinen Kurzen, der sofort hinsauste und an ihm hochsprang, auch erst mal mit "Hey Tiger!" begrüßt und dann kam er zu mir.

    Kinder freuen sich halt und die Väter freuen sich genauso.
    Es wird auch mal eine Zeit kommen, wo die Kinder eigene Wege gehen und nicht mehr so an den Eltern hängen. Und wo die Eltern auch nicht mehr so viel Gelegenheit haben, mit den Kindern zu schmusen.
    Und diese Zeit kommt schneller, als Du Dich umschaust!

    Deswegen beruhige Dich mal.

    LG

    Ähm wie machst du es denn, wenn du nach Hause kommst?

    Also ich begrüße auch immer erst meine Tochter.
    Der Papa begrüßt auch zuerst seine Tochter.

    Inzwischen kommt die Kleine, die Mama und dann der Bauch mit dem Baby drinnen :-)
    Ist doch süß. Und wenn Nr. 2 da ist, komm ich halt erst hinterher. Absolut okay und sollte auch so sein.

    Und was das mit der Rangordnung zu tun hat, weiß ich nicht.

    Genauso ist es bei Oma, Opa, etc. Die begrüßen auch die Kleine zuerst. Das hat schon gegen Ende der Schwangerschaft begonnen, da kam als erstes der Bauch zur Tür rein :-) Ich fands lustig.

    Wenn ich mit meiner Tochter bei meinen Eltern bin und mein Papa kommt von der Arbeit, begrüßt er auch erst die Kleinen und dann meine Mama und dann mich..

    Also von daher gesehen beruhig dich, spätestens in 15 Jahren, wenn deine Tochter in der Pupertät ist, wirst du wieder zuerst begrüßt. Ich bin jetzt 30 und mein Dad begrüßt mich schon lange nicht mehr als erstes #schein

    Tu dir und deiner Familie einen Gefallen, geh zum Arzt und erkläre Dein Problem. Bei mir hat die Depression auch erst 5 Monate nach der Geburt begonnen. So n schiss mit begrüssung vor oder nach den Kindern hat mich nicht gejuckt. Bei uns gab es andere Probleme.
    Vor meiner Grossen wurd mir das übrigens von ner guten Bekannten gesagt, das ich mich nicht wundern soll, wenn das kind da ist, keiner fragt wie es mir geht, sondern alle nach dem Baby fragen etc., wo alle Aufmerksamkeit in der Schwangerschaft mir selber galt.
    man muss sich dran gewöhnen. Es ist alles neu. Mit kindern spielt man eben nicht mehr erste geige.

    Was hast du denn für Probleme. Konkurrierst mit deiner Tochter? ?? Sei froh, dass sich dein Partner für das Kind interessiert. Mein Freund begrüßt auch manchmal erst unseren Sohn zuerst. So what?

    • traurig
      deine Selbstverliebtheit und Eifersucht auf dein Kind.
      Du solltest froh sein dass dein Partner euer gemeinsames Kind so liebt,
      einfach krank dein Verhalten
      die Drohung ihm zu sagen, dann könner er auch gelich dableiben,
      #wolkeist ein Verbrechen an deinem Kind!!!

Top Diskussionen anzeigen