Trennung / Schwiegermutter / Kinder / Mann

    • (1) 25.12.16 - 13:22

      Ich weiß nicht weiter, ich schildere mal was mich so Fuchs:
      Mein Mann und ich haben 2 Kinder 1 und 3 Jahre. Wir wohnen nehmen meinen Schwiegereltern bald.
      Ich habe den zugestimmt aber seit der Geburt des zweiten Kindes werden alle irgendwie mir gegenüber immer sonderlicher...
      Er und seine Eltern haben deutlich weniger Interesse am Engelchen 2 das äussert sich in Situationen wie das die SM sauf das kleine aufpassen soll ( 3 monate alt zu dem Zeitpunkt) und plötzlich im Hof mit babyphone steht die kleine schläft aufn Sofa!!!! Sie guckt hier draußen bei der grossen mit... whattt? Die kleine kann schon drehen und sie behaupten immer ich würde Ihnen die Kinder nicht geben Sie könnten keine berziehung aufbauen. Aber wenn sie das kleine habe dann ist sie aufeinmal im Keller und das kleine ist alleine im Wohnzimmer oder sie kommt mir im Hof entgegen.wo ist das kleine ?? Ich habe einfach kein Vertrauen keine Lust mehr ihr das kleine zu geben. Die grosse wird von ihr nur gesopf D. H. Es gibt Frühstück Toast dann 3 kinder Riegel dann bekommt sie Brot dann wird das FERNSEHEN angebracht damit sie noch was isst hääää ??? Hat so nichts gegessene hat gesagt bin satt beim Fernsehen hat sie was gegessen dann whhaaatt jetzt im ernst???!!! Ich kann lauter so Situationen beschreiben Die schwiegermutter ist auch im ständigen Konkurrent Kampf mit mir das Problem ist aber sie hat auch überhaupt keine Ahnung die klotze läuft den ganzen Tag ( ich bin extra mit astrid lingrem USW eingedeckt üm das zu filtern was wie lange die gucken ) da gucken die einfach alles super RTL usw sie bekommt unmängen an Süßigkeiten wenn die grosse einen Apfel ist geht es gleich: die ist auch nur am essen hää echt jetzt aber Schokolade als rein ins kind oder was??? Die SM kann auch nicht nein sagen Zitat " das kann ich ich einfach nicht " deshalb dürfen sie alles wenn einer nein sagen muss weil Gefahr für das kleine besteht oder so bin immer ich die die es sagen muss die SM führt denn stiehlt ich gebe dennen alles damit ich die liebe Oma bin. Als ich im Krankenhaus wegen dem kleinen Geburt war hat mein Mann natürlich als bei ihr gehoxkt da wir Bauen war sie also die ganze Zeit bei sm und dufte alles hatte 1 definitiv zugenommen in 1 Woche man hat es gesehen und hat städig Mama fort gesagt ( das Wort fort sagen auch nur die schwiegereltern) und hat gehauen wollte nicht zu mir . Ist jetzt wieder alles im.griff hat mich aber total fertig gemacht. Mein Mann sieht das alles nicht so er ist auch immer nur unzufrieden es währe dreckig warum ich als Mama nie Taschen Tücher mitführen das würden alle mammis immer haben er versteht nicht dss bei mir mich nicht immer der letzten Handgriff fehlt.... Er selbst macht garnicht er spielt mit der grossen bei der kleinen hab ich oft das gefühlt, weil ich mal gesagt habe das seine Eltern garnicht nach ihr gucken das er das aus Show macht aber er meckert städig die Wohnung wäre dreckig ( ich bin nur am.putzen die Kinder spielen da wird es dreckig undabend koche ich und bin auch irgendwann mal einfach müde ) natürlich könnte ich sie vor die klotze Sätzen da würden sie sitzen essen und irgendwann schlafen das währe einfach aber auch primitiv gestern wollte er ernsthaft während der " Bescherung das Fernsehen laufen lassen " es sind lauter so Sachen die ich als selbstverständlich NICHT empfinde für die ich mit rechtfertige muss was soll ich machen einerseits wir Bauen gerade und in habe kein Einkommen/ habe angst um die Kinder anderseits sie mögen mich nicht mein Mann hängt am der grosse mit mir reden er nicht groß und wenn meckert er viel und ich finde meine Lage einfach nur kosmisch auch das die schwiegereltern so daneben sind obwohl ich mich immer bemüt habe seit die Kinder da sind sind sie so garstig und sie hetzen hinter meinen Rücken meine schwieger Mutter lügt mein Mann hört sich dann immer beide Seiten an sie lügt was ich wieder gemacht hätte ubd dabei war garnicht mein Mann hält offiziell zu mir aber ich merke das er mir gegenüber sehr neutral ist bzw unterschwellig aggressiv er weiß das sie lügt aber ich hab das Gefühl er ist eher auf seiner Seite als meiner das es ihn nur ums Geld/ Kinder geht und ich nur die putz und Schein Frau bin was mein ihr kann mich irgendwer verstehen

      • Hallo,

        dein Text ist sehr durcheinander, voller Rechtschreib- und Grammatikfehler und in einem Stück geschrieben. Schwer zu verstehen.

        Aber soweit was bei mir ankam: du fühlst dich nicht wohl und nicht verstanden.

        Wenn miteinander reden nicht hilft, würde ich schleunigst die Beine in die Hände nehmen und gehen. Für immer neben den Schwiegereltern zu wohnen, die meine Erziehungsansichten ignorieren und mich nicht gutheißen, nein danke.

        LG

        Du hast deine gesamte Kindheit wohl auch vor der "Klotze" verbracht, statt in der Schule. Ist ja echt gruselig!

        >>>so bin immer ich die die es sagen muss die SM führt denn stiehlt ich gebe dennen alles damit ich die liebe Oma bin.<<<
        Whaaaatt?
        Wenn sich deine Schwiegermutter genaus so ausdrückt wie du, wundert es mich nicht, dass eure Kommunikation nicht klappt.

      • Also, alles hab ich nicht verstanden...ist schon schwierig.

        Was ich vor allem nicht verstehe, warum baut ihr neben der Schwiegermutter, wenn ihr so gar nicht miteinander könnt?

        Meine Schwiegermutter füttert die Kinder auch am liebsten nur mit Keksen und Chips und Cola. Aber das macht sie alle zwei Monate, wenn wir sie besuchen, in diesem Maß schadet es nichts, deshalb ist mir das egal. In der Nachbarschaft wohnen würde sicher auch nicht funktionieren, deshalb kam das nicht in Frage.

        Puh, das ist jetzt aber ernsthaft beängstigend. Dein "Schreibstil" ist grauenhaft.
        Keine Ahnung was eventuell die Probleme/Defizite deiner Schwiegermutter sind, an deiner Stelle würde ich mich zuerst intensivst auf deine Schwierigkeiten konzentrieren, den Kindern zu liebe.
        Keine Ahnung ob es nur eine Schreibschwäche ist, oder ob mehr dahinter steckt, aber so ein Text, unglaublich. Bitte, den Kindern zu liebe, ändere was, Volkshochschulkurse, Lesen und Schreiben für Erwachsene, Erziehungshilfe, egal was, aber stell dir vor wie sich die Kinder eines Tages wegen dir schämen, wenn sie in der Schule sind?

        Wenn du der Ansicht bist, die Schwiegermutter verhalte sich unverantwortlich, dann übertraghe ihr keine Verantwortung.

      • Hallo!

        Und warum willst Du Dich jetzt trennen?

        Weil Deine Schwiegermutter das kleine Kind kurz auf dem Sofa hat liegen lassen? Ja, das war keine Glanzleistung, aber wenn man so liest wie Du schreibst, solltest Du viel Verständnis für Fehler haben.

        Warum baut ihr neben den Schwiegereltern, wenn Du die nicht magst? Warum redest Du nicht viel mehr mit Deinem Mann wie es Dir geht, wie Du Dich fühlst?

        Warum willst Du Dich von Deinem Mann trennen, wenn es doch nur um die Probleme mit der Schwiegermutter geht?

        Ja, normalerweise haben Mütter Taschentücher einstecken, weil Kinder eben oft Taschentücher brauchen. Lässt Du Deine Kinder dann ewig mit Rotz im Gesicht rumlaufen? Warum? Klar stört das Deinen Mann, das würde mich auch stören.

      Whaaaaat #kratz

      (10) 25.12.16 - 21:40

      Ich wollte dir echt helfen aber ich hab es nicht geschafft, deinen Text bis zu Ende durchzulesen. Benutz doch bitte mal Satzzeichen, die richtige Rechtschreibung (weiß bei manchen Worten nicht mal was du meinst), Satzstruktur und ein paar Absätze. So kann das doch keiner verstehen :/

      (11) 25.12.16 - 21:57

      Hallo,

      dazu fällt mir spontan nur ein "deutsche Sprache, schwere Sprache" gepaart mit RTL2 Niveau...

Top Diskussionen anzeigen