Freund mischt sich in alles ein

    • (1) 13.03.17 - 15:36
      nichtschön

      Hallo

      ich wollte fragen wie das bei euch so läuft wenn ihr zusammen gezogen seid. Mischt sich der Freund auch in alles ein und wirft sachen weg oder entscheidet dinge mit die ihn nichts angehen? Er sagt das gehört so weil wenn man zusammen wohnt.

      Mich stört das schon. Vor allem wenn es mein Tochter angeht und er sachen weg wirft von ihr.

      Danke

      • (2) 13.03.17 - 15:38

        nein, ganz klar!

        nur weil man zusammengezogen ist, hat man nicht automatisch sich und seinen absolute Intimsphäre aufgegeben
        es gibt immer noch Grenzen!

        • (3) 13.03.17 - 15:40

          er findet oft ich sammel zu viel sachen von ihr und überall sind zeichnungen in der wohnung und da hat er immer wieder welche in den müll ohne zu fragen. Das macht mich traurig oder auch sachen von mir weil er sagt es ist auch seine wohnung

          • (4) 13.03.17 - 15:42

            dann kann er trotzdem nichts einfach ungefragt wegwerfen

            aber er kann sagen, dass er mehr Platz braucht, dass im zu viel in der Wohnung rumliegt, etc... dann könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr alle unterschiedlichen Bedürfnisse unter einen Hut bekommt!

      (5) 13.03.17 - 15:41
      Grenzüberschreitung

      ... das ist eine klare Grenzüberschreitung.

      er will doch auch noch selbst bestimmen, was er essen und trinken möchte, oder?

      vielleicht sollte er doch mal Jesper Juul lesen? da wird besser beschrieben, was es heißt, Eltern zu sein, zusammenzuleben und Respekt zu wahren etc... man muss es ja dann nicht so machen, aber man bekommt eine Idee, was Partnerschaft, Elternschaft wirklich bedeutet...

      das ist ein absolutes no-go!

      Wenn er es nach mehreren Versuchen zu reden nicht begreift: spiegeln!

      Wirf Sachen von ihm weg, die dir im Weg sind oder für dich überflüssiger Tinnef sind. (Du kannst sie ja auch irgendwo bunkern und ihm später wieder geben).

      Er sollte lernen, dir zu sagen, dass er nicht die ganze Wohnung mit Kinderkritzeleien zugepflastert haben will und sich mit dir auf eine Menge zu einigen. Und grundsätzlich entscheidet jeder über seine Sachen selbst. Das muss man ja nicht ernsthaft diskutieren.

      LG Küstenkönigin

    • Hallo,

      das liest sich anstrengend. Muss Liebe schön sein....bzw. so schön kann doch ein Mann gar nicht sein.

      Das ist respektlos und übergriffig. Auch deiner Tochter gegenüber.
      Eigentlich möchte man für sein Kind nur das Beste oder?
      Du setzt ihr so einen Typen vor die Nase?

      Ich würde dem mal klare Regeln aufstellen, denn von allein wird das nicht besser.
      Normal ist das jedenfalls nicht und der ideale Weg , das dein Kind den Neuen in kürzester zeit nicht mehr leiden kann.

      Wie hättest du dich als Kind gefühlt, wenn jemand daher kommt und meint den Babo spielen zu dürfen?
      Im Grunde tut mir deine Tochter sehr leid.

Top Diskussionen anzeigen