Mit Ex vom Kumpel zusammen kommen

Hallo


ich habe vor 3 Monaten eine tolle Frau kennen gelernt und es hat direkt zwischen uns gefunkt. Wir verstehen uns super und sind eigentlich auf einer Wellenlänge. Wir verbringen viel Zeit miteinander und eigentlich kann man auch sagen wir sind ein Paar. Es ist also nicht nur eine Affäre, sie ist an mindestens 4 von 7 Tagen dauerhaft bei mir. Soweit alles gut. Letztens habe ich einen Kumpel getroffen der in einer anderen Stadt studiert und nicht so oft da ist und wir haben uns zum ersten Mal seit längerem wieder unterhalten. Ich habe ihm von ihr erzählt und als ich ihm ihr Foto gezeigt habe meinte er, die kennt er doch. Er war tatsächlich vor einigen Jahren mit ihr zusammen ( mehr als 3 Jahre schon). Und es ging ziemlich blöd auseinander. Er lässt kein gutes Haar an ihr und meint sie wäre eine Schlampe und hätte ihn betrogen und ich soll bloß die Finger von ihr lassen. Jetzt bin ich doch verunsichert. Ich schätze sie so nicht ein. Als ich sie darauf angesprochen habe was er gesagt hat, meinte sie das stimmt alles nicht er würde lügen. Und ist nur eine Rache weil sie damals Schluss gemacht hat. Wem würdet ihr glauben. Er sagt ich wäre naiv und blöd wenn ich mich auf sie einlasse. Für mich ist es schon blöd weil sie seine Ex ist auch wenn wir gerade nur ab und zu Kontakt haben weil er woanders studiert. Ich kannte ihn damals noch nicht als die beiden wohl zusammen waren. Weiss nicht was ich davon halten soll. Ich bin jetzt etwas auf Abstand und sie will natürlich wissen was los ist und warum ich mich zurück ziehe. Sie versteht es nicht. Aber ich will mir erst klar werden was ich will. Wahrscheinlich mache mich mir einen zu großen Kopf?
Was ist eure Meinung?

Hallo,

ernsthaft?
Für dich sind Frauen, die sich in jungen Jahren reifebedingt ggf. was promiskuitiver verhalten, Dorfmatratzen?

Du solltest mal generell deine Einstellung zur selbstbestimmten Auslebung weiblicher Sexualität überdenken. Und wenn dir das zu mühselig ist: Es gibt sicher genug Jungfrauen da draußen.

LG

Es gibt da wohl einen Unterschied zwischen Jungfrauen und Dorfmatratzen. Wenn sie zum Beispiel mit 21 Jahren 5 Männer hatte dann finde ich das in Ordnung. Wenn es jetzt aber 15 wären da hätte ich schon die Frage ob sie nicht etwas Stolz im Körper hat und nicht mit jedem Kerl gleich in die Kiste springen muss.

Sagst du nachdem du ein paar ONS hattest? Was ist denn da der Unterschied?

weitere 40 Kommentare laden

Verletzter männlicher Stolz!

Ich hab das auch schon durch. Man hat Dinge erzählt die völlig aus den Fingern gesogen wurden.

Viele Ex-Partner lassen kein gutes Haar am Ex.

Und du sagst, es ist ja jetzt schon ein paar Jahre her. Ich weiß ja nicht, wie alt ihr seid, aber gerade Anfang 20 verändert man sich ja doch noch so ein kleines bisschen;-)

Was soll im schlimmsten Fall passieren?
Du könntest mit ihr auf die Nase fallen. Das könntest du aber auch, wenn sie nicht die Ex von deinem Kumpel wäre und er dir das nicht erzählt hätte.
Sie könnte aber auch die Liebe deines Lebens sein. Das findest du allerdings nur heraus, wenn du mit ihr zusammen bleibst und deine eigenen Erfahrungen mit ihr machst.

Ich muss es wohl selbst herausfinden. Sie hat zu mir gemeint sie hatte noch nicht so viele Männer. Er sagt das stimmt so nicht. Dann würde er mich doch bewusst anlügen oder aber sie lügt. Ich möchte eigentlich keine Freundin die schon 15 Typen hatte.

Im Ernst, du lässt dir von jemand fast fremden eine Frau madig machen, statt deine eigene Erfahrungen zu sammeln? Wie alt bist du denn?

Das ist nicht irgendjemand sondern ein Kumpel. Ich lasse sie mir auch nicht madig machen sondern es verunsichert mich wenn ich so etwas höre. Ich habe keine Lust verarscht zu werden

Der Mensch entwickelt sich doch. Selbst wenn sie sich ausgetobt hat oder deinen Kumpel betrogen hat, muss das ja nicht bedeuten, dass sie sich generell ein Leben lang austoben bzw auch dich betrügen wird.

Es ist ihre Vergangenheit. Und, kleines Geheimnis 😉 , umso älter man wird, desto mehr Vergangenheit hat man.

Wofür genau ist es denn von Bedeutung, wie viele Partner oder Affären sie vor dir hatte? Macht einen Aids-Test und gut ist es.

LG

weitere 5 Kommentare laden

Hallo,

ich weiß ja nicht, wie dick eure Freundschaft ist, aber wenn mich einer meiner ENGSTEN und besten Freunde von einem Typen warnen würden, ich würde auf ihn/sie hören. Einfach deshalb, weil ich meinen besten Freunden/innen vertraue und sie keinen Grund haben, mich anzulügen - nein, vielmehr wollen sie mich ja nur schützen.

Vor einigen Jahren habe ich einen Typen in einer Disco kennengelernt...er war so richtig mein Typ, sah gut aus, war witzig, charmant - einfach cool#verliebt! Als ich ihm dann irgendwann meinem besten Freund vorgestellt habe, ist mein bester Freund aus allen Wolken gefallen. Er kannte diesen Typen von früher, da eine andere Freundin von ihm mal mit ihm zusammen war (ich kannte diese Freundin aber nicht, nur von seinen Erzählungen). Er sagte mir dann später, dass ich bei dem ja aufpassen müsse - er sei ziemlich herrschsüchtig, schreibt seinen Partnerinnen vor, wie sie sich anzuziehen haben, wann und mit wem sie sich treffen dürfen etc. Er hingegen dürfe aber alles und benehme sich auch wie ein richtiger Macho.

Ich war dadurch natürlich sehr abgeschreckt und ging auf Distanz zu ihm. Letzten Endes hat sich herausgestellt, dass alles was mein bester Freund mir über ihn gesagt hatte, wahr war. Ich war daher sehr froh, dass ich auf ihn gehört hatte.

Ich würde aber sicher anders reagieren, wenn nur irgendein (weitläufiger) Bekannter bzw eine Bekannte mich vorwarnt...dieser Person würde ich sicher nicht den Glauben schenken, da die Vertrauensbasis nicht in dem Maße vorhanden ist. Hellhörig würde ich aber immer werden glaube ich#gruebel....

Von daher wirst nur du selber sagen können, ob du deinem Kumpel vertraust oder nicht.

Aber klar können sich Menschen auch ändern....selbst wenn sie damals so drauf war, muss das ja nicht heißen, dass sie es auch heute noch ist. Es wird dir daher wohl nichts anderes übrig bleiben als es selber herauszufinden....

Lg

Er ist nicht einer meiner besten Freunde aber ich kenne ihn auch schon 2 Jahre und wir sind übers Studio öfter zusammen. Kumpel würde ich sagen. Darum bin ich mir nicht sicher was ich davon halten soll.

Verstehe ich das richtig, dass du den Kumpel erst seit ca drei Jahren kennst und ihn lange nicht gesehen hast, seinem Wort als verschmähtem Liebhaber aber tendenziell mehr Gewicht beimisst als der Frau mit der du seit drei Monaten Tisch und Bett teilst, intimste Dinge erlebst usw?

Muss wohl so ein Männerdings sein.
Weiter möchtest du keine Frau die vor dir 15 Typen hatte. Kannst du wenigstens von dir behaupten, dass du selber bis jetzt auch nur 1, 2 Freundinnen/Sexpartnerinnen hattest?

Ich kenne ihn etwas mehr als zwei Jahre, wir sind im gleichen Sportverein und waren immer im gleichen Studio bevor er im Oktober mit dem Studium angefangen hat und weg gezogen ist. Darum sehen wir uns jetzt nicht mehr so oft. Doch ich glaube nicht dass er mich deswegen jetzt dreist anlügen würde bei so etwas. Ich sage auch nicht dass sie lügt sondern es ist vielleicht bei beiden ein Funken Wahrheit dran. Ich will nur wissen was wirklich Sache ist. Wie viel Männer sie hatte, ob sie ihn wirklich betrogen hat usw.

Wie viele Frauen hattest du?

weiteren Kommentar laden

Dazu fällt mir spontan ein:
Bros before hoes.

Er scheint ja aber kein sehr guter Freund von dir zu sein, sondern eher ein Kumpel, mit dem man sich hin und wieder halt mal trifft.

An deiner Stelle würde ich die Sache zwischen den beiden unter "Jugendsünde" abheften und mich weiterhin mit der Dame treffen.

Zwischen dir und der Frau scheint bisher ja irgendwie die Chemie zu stimmen. Sei froh, dass die beiden sich nicht ausstehen können, denn dadurch hast du jetzt eine Beziehung in der du glücklich bist.

Das stimmt wir sind glücklich. Und irgendjemand hat immer etwas gegen jemand zu sagen. Insofern möchte ich sie mir auch nicht schlecht reden lassen. Es wäre aber toll wenn sie offen zu mir wäre und sagt was Sache ist. Damit ich einschätzen kann ob sie 5, 10 oder 15 Männer hatte. Wäre doch ein Unterschied

Nein, das wäre kein Unterschied (außer sie ist 16). Denn diese Männer hatte sie VOR der Beziehung zu dir und nicht während der Beziehung mit dir. Verlass dich auf dein Gefühl. Wenn du dich wegen solcher Äußerungen von ihr distanzierst, dann ist es definitiv keine Liebe

weitere 15 Kommentare laden

Hi

Klingt für mich nach falschem stolz... Und exen lügen gern ml über ihre exen...
Tja Ja und selbst wenn...das war vor deiner zeit. Lass dir deine beziehung nicht madig machen.

Hallo!

Ganz ehrlich, jemand, der keine Achtung vor einer Frau hat, nur weil sie vor ihm nicht im Kloster gelebt hat, der geht gar nicht.

Viele junge Frauen fangen mit 15 an mit dem ersten Freund. Und wenn sie dann nur ein paar Monate mit dem jeweiligen Freund zusammen waren und dem dann nicht ewig nachgetragen haben, sondern bald wieder offen waren, sammeln Recht schnell eine Anzahl an Exfreunden an. Jungs haben oft deutlich später gestartet mit Beziehungen und haben daher im gleichen Alter weniger Erfahrung. Noch dazu haben Jungs oft auch schlechtere Chancen, eben weil Damenwahl herrscht. Das ist die Realität.

Wenn dein eher entfernter Kumpel dir wichtiger ist als eine Frau die du liebst und du solche Ansichten hast, dann bist du wahrscheinlich einfach immer noch sehr unreif.

Wer redet denn von Kloster? Es gibt doch nicht nur Kloster oder Schlampe. Ich kenne echt viele Frauen. Manche sind nunmal echte Dorfmatratzen, die nehmen die Typen die ich kenne überhaupt nicht mehr ernst. Die muss man nur abfüllen und schon kann man drüber rutschen weil sie echt mit jedem treibt. Mit so einer würde ich niemals eine Beziehung haben. Das ist abartig. Dann gibt es welche die wenig Erfahrung haben, einfach weil sie schüchtern sind oder keine Ahnung, einfach nicht so ausgehen. Die sind mir dann schon lieber. oder es gibt normale Frauen, die schon sexuelle Erfahrungen haben aber sich schon aussuchen wann sie mit wem ins Bett gehen und auch Ansprüche an die Männer haben. Ich dachte sie wäre so eine, die Klasse hat und schon einiges an Erfahrung. Aber nicht so negativ besetzt. Sie ist mir total wichtig. Doch wenn ihr Charakter so wäre dass sie jeden ran lässt, dann würde ihr Ansehen in meinen Augen schon sinken. Sorry.

Auf deiner Seite 12. Hmm was war laut deiner Definition das männliche Pendant zu Dorfmatratze. Bist ja bereits über einige rübergerutscht und disqualifizierst dich für Wertungen.

weitere 21 Kommentare laden

Begib dich doch bitte endlich in Therapie, bevor noch etwas schlimmes passiert.

Mein Reden.

Es liegt sowas von offensichtlich auf der Hand,

dass es immer die gleiche Person ist, die Urbia einerseits als Plattform für ihren Frauenhass verwendet und sich andererseits die Bestätigung für den Frauenhass direkt abholt.
Mal der jungfräuliche angehende Arzt, mal ist die Freundin im Verdacht, es mit xy getrieben zu haben, heuer ist es eben die Freundin mit dem unangebrachten Vorleben.

Man kann einfach nur hoffen, dass es beim Internetspuk bleibt und die ganze Aggression sich nicht irgendwann doch einmal ins RL verlagert.

LG

Du hast völlig Recht. Mit Anfang/Mitte 20 bereits 4 Beziehungen und 8 ONS gehabt zu haben ist wirklich extrem niveaulos. So jemanden wöllte ich auch nicht haben, iih. #schock Da kann ich Dich verstehen und ich würde sie auch sofort abschießen.

Meine Männer sollten wenige bis am Besten gar keine Beziehungen und sexuellen Erfahrungen vor mir gehabt haben. Klappt auch sehr gut bisher.

#rofl

Hast du irgendwo ein Lager unbenutzter Dreibeine aller Altersklassen und Reifegrade für schlechte Zeiten? #cool

Nerds. Es sind alles Nerds. Die will ja außer mir keine. #cool

weitere 3 Kommentare laden

Allein wegen Deiner primitiven Denke über eine Frau, die Du ja angeblich so gern hast, obwohl Du nicht einmal WEIßT was Sache ist, hoffe ich, dass aus euch nichts wird.
Um ihretwillen.

#pro

Du meine Güte... nach monatelangem Rumgeheule, dass du keine Frau findest, bist du nun mit deiner jetzigen Freundin auch unzufrieden? Dir ist wirklich nicht mehr zu helfen!

Was habe ich gemacht? Ich heule niemals herum wenn ich keine Frau habe und kann auch gut Single sein. Wieso unterstellst du mir Sachen ohne mich zu kennen? Ich warte lieber länger bis ich eine Frau finde die meinen Ansprüchen genügt als irgendeine zu nehmen. Und bei ihr hatte ich gedacht, oder denke eigentlich noch, dass sie eine tolle Frau ist.

"Dorfmatratze", "drüber rutschen" - ja, da muss man wenigstens nicht lange überlegen, wes Geistes Kind du bist.

Entweder veräppelst du uns hier nach Strich und Faden oder du möchtest uns wirklich und wahrhaftig mitnehmen auf eine Zeitreise in die 50er ins Land Vulgarien.

In einem Punkt muss ich dir allerdings zustimmen: sie scheint keinen Stolz zu haben, denn deine kleinkarierte Sichtweise passt perfekt zu deiner frauenfeindlich - primitiven Wortwahl und sie trifft dich trotzdem.

Denkst du ich spreche so mit ihr? Ich kann mich auch anders ausdrücken, doch ich habe es für ein Erwachsenenforum bei diesem Thema nicht gedacht, dass man sich hier wegen solchen Ausdrücken ins Hemd macht. Sorry. Und noch einmal. Ich halte sie nicht für eine Dorfmatratze. Ich sagte ich möchte keine Dorfmatratze als Freundin. Sie schätze ich so nicht ein und kann es mir auch nicht vorstellen um ehrlich zu sein. Ich wäre von selbst auch nie auf die Idee gekommen. Da sie nicht so ist wie die Frauen die sonst so sind. Doch mein Kumpel hat mir diese Zweifel eingepflanzt und ich muss versuchen das wieder los zu werden. Ich wollte hier allerdings auch keine Diskussion auslösen wie viele sexpartner jemand haben sollte/darf. Das ist hier doch überhaupt nicht das Thema!

Es geht nicht darum, ob du sie für eine "Dorfmatratze" hältst, sondern dass du überhaupt abwertende Begrifflichkeiten in Zusammenhang mit dem sexuellen Vorleben von Frauen. Das ist schlicht respektlos.

Ich kann mir gut vorstellen, dass du deine frauenverachtende Denkweise im Umgang mit ihr netter verpackst oder das wenigstens versuchst - sollte sie das nicht erkennen, passt sie zu dir, sollte sie es erkennen und trotzdem bleiben, sind wir wieder beim Thema Stolz.

Vielleicht bist du auch einfach nicht ausreichend gefestigt und kannst Menschen aus dem Grund nicht nehmen, wie sie sind, ohne vulgäre Sprüche aus Großvaters Zeiten auszupacken.

Mein Fazit aber: ich kaufe dir das nicht ab und meine, dass du hier aufmischen willst.

weitere 2 Kommentare laden

🤦🏼‍♀️
Bitte glaub deinem tollen Kumpel und lass die Frau in Ruhe. Was besseres kann der Frau ja gar nicht passieren. So einen beschränkt denkenden Esel wie dich will man doch nicht geschenkt haben